none
Anmeldeprompt bei Outlookprofilupdate nach Postfachmigration RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen

    Ich spiele zurzeit eine anstehende Migration von Exchange 2010 nach Exchange 2013 in einem Testlab durch. Soweit funktioniert eigentlich alles einwandfrei, einzig beim Update der bestehenden Outlookprofile wird einmalig ein Anmeldefenster für Benutzername und Kennwort angezeigt. Sobald die Benutzerdaten eingegeben wurden, wird das Profil erfolgreich auf den neuen Exchange angepasst. Meine Frage: Sollte dies nicht auch ohne Anmeldefenster durchlaufen? Erstelle ich bei einem bereits migrierten Benutzer ein komplett neues Outlookprofil, läuft Autodiscover und später Outlook ohne die Eingabe von irgendwelchen Benutzerangaben.

    Ist dieses Verhalten „by design“ oder habe ich etwas übersehen?

    Danke und Gruss

    Simeon

    Freitag, 26. Juni 2015 12:01

Alle Antworten

  • Moin,

    wie führst Du denn das Update durch? Manuell über die Systemsteuerung? Dann wäre so ein Fenster leider normal.

    Aber eigentlich brauchst Du das gar nicht. Bei einer sauberen Migration landen die Clients durch die Änderung der DNS-Einträge vor der Postfachmigration schon auf dem Exchange 2013 (der dann auf das alte Postfach weiterleitet).

    Wenn dann das Postfach verschoben wird, dann gibt es am Ende eine Warnung im Outlook "Der Admin hat Änderungen an ihrem Postfach vorgenommen, starten Sie Outlook neu...." und nach dem Neustart ist das Profil angepasst.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Freitag, 26. Juni 2015 12:40
  • Hallo Robert

    Danke für die rasche Antwort. Das ist richtig, die DNS Einträge (jedoch nur für die Webservices, ein CAS-Array ist leider nicht vorhanden) habe ich bereits vor der eigentlichen Postfachmigration auf den 2013er Exchange gelegt was soweit auch funktioniert hat. Anschliessend wurden die Postfächer auf den neuen Server verschoben. Sobald nun aber Outlook das erste Mal nach dem Verschieben des Postfaches geöffnet wird, erscheint das besagte Anmeldefenster. Nach der Eingabe der Informationen wird dann die „Der Admin hat Änderungen an ihrem Postfach vorgenommen…“ Meldung angezeigt worauf Outlook neu startet. Danach funktioniert alles. Einzig dieser eine Benutzerprompt stört.

    Gruss Simeon

    Freitag, 26. Juni 2015 13:10