none
Auslesen aus einem "Registry Array" RRS feed

  • Frage

  • Hi zusammen,

    ich bin Powershell Newbie und zerbreche mir jetzt schon seit 2 Tagen den Kopf an folgendem Probelem (ist vermutlich supereinfach)

    Ich durchsuche mehrere Registry Knoten nach einem Wert und finde auch den Pfad (mit allen Items)

    ForEach-Object { Get-ItemProperty $del_bak.pspath } | Where-Object {$_."Backup ID" -eq $Backup_id}

    Ergebnis:

    Backup Path  : D:\Backup\Postgres\2017-02-24_161721
    Expire Date  : 03/03/2017 16:17:21
    Backup Size  : 2 MB
    Backup Date  : 02/24/2017 16:17:24
    Backup Type  : Full
    Backup ID    : 1
    PSPath       : Microsoft.PowerShell.Core\Registry::HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Postgres\Backup\2017_02_24_16_17_24
    PSParentPath : Microsoft.PowerShell.Core\Registry::HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Postgres\Backup
    PSChildName  : 2017_02_24_16_17_24
    PSProvider   : Microsoft.PowerShell.Core\Registry

    Ich hätte nun gerne den Backup Path also D:\Backup\Postgres\2017-02-24_161721

    und PSPath also HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Postgres\Backup

    und PSChildName also 2017_02_24_16_17_24

    Wie komme ich da dran ?

    Vielen Dank

    Marco

    Freitag, 24. Februar 2017 15:21

Antworten

  • > alles vor HKEY_LOCAL... würde ich gerne auch wegwerfen

    ($BackupSettings.PSPath -split("::"))[1]
     

    Grüße, Denniver


    Blog: http://bytecookie.wordpress.com

    Kostenloser Powershell Code Manager v5: Link
    (u.a. Codesnippets verwalten + komplexe Scripte graphisch darstellen)

    Hilf mit und markiere hilfreiche Beiträge mit dem "Abstimmen"-Button (links) und Beiträge die eine Frage von dir beantwortet haben, als "Antwort" (unten).
    Warum das Ganze? Hier gibts die Antwort.

    Sonntag, 26. Februar 2017 21:02
    Moderator

Alle Antworten

  • Du kannst die ganze "Abfrage" einer Variablen zuweisen, zum Beispiel "$BackupSettings". Dann kannst Du die einzelnen Properties wie folgt rauskitzeln:

    $BackupSettings.'Backup Path'
    $BackupSettings.PSPath
    $BackupSettings.PSChildName



    Grüße - Best regards

    PS:> (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''

    Freitag, 24. Februar 2017 15:37
  • Super, danke schonmal, nur enthält PSPath zuviel Müll:

    Microsoft.PowerShell.Core\Registry::HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Postg.

    alles vor HKEY_LOCAL... würde ich gerne auch wegwerfen, weil ich den Key löschen möchte

    Grüße

    Marco

    Freitag, 24. Februar 2017 15:48
  • Willst Du den Key löschen, oder nur den Wert? Wie auch immer, wenn Du ihn sowieso löschen willst, ist es doch egal was er enthält!?  ... oder hab ich da jetzt was falsch verstanden? 


    Grüße - Best regards

    PS:> (79,108,97,102|%{[char]$_})-join''

    Freitag, 24. Februar 2017 19:01
  • > alles vor HKEY_LOCAL... würde ich gerne auch wegwerfen

    ($BackupSettings.PSPath -split("::"))[1]
     

    Grüße, Denniver


    Blog: http://bytecookie.wordpress.com

    Kostenloser Powershell Code Manager v5: Link
    (u.a. Codesnippets verwalten + komplexe Scripte graphisch darstellen)

    Hilf mit und markiere hilfreiche Beiträge mit dem "Abstimmen"-Button (links) und Beiträge die eine Frage von dir beantwortet haben, als "Antwort" (unten).
    Warum das Ganze? Hier gibts die Antwort.

    Sonntag, 26. Februar 2017 21:02
    Moderator