none
Systemfestplatte wird in der Datenträgerverwaltung nicht mehr angezeigt. RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    bei einem Windows 2008 R2 Server wird seit kurzem die Systemfestplatte nicht mehr angezeigt. VSS und Windowssicherung funktionieren auch nicht mehr. Wenn ich eine neue Festplatte anschließe oder eine VHD erstelle wird diese erkannt und auch angezeigt. Der Server startet ganz normal ohne Fehlermeldung, auch im Ereignisprotokoll sind keine Fehler. Hatte Jemand vielleicht schon mal so ein Problem und kann mir einen Ratschlag geben.

    Danke schon mal im voraus

    Lutz 

    Freitag, 8. November 2013 09:34

Alle Antworten

  • > bei einem Windows 2008 R2 Server wird seit kurzem die Systemfestplatte
    > nicht mehr angezeigt.
     
    WO wird die Platte nicht angezeigt? Diskpart, Datenträgerverwaltung oder
    Explorer?
     

    Martin

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Freitag, 8. November 2013 12:26
  • Hallo Martin,

    Die Festplatte wird ganz normal als Laufwerk c: angezeigt. Man kann auch Daten speichern, lesen, löschen, es geht alles nur kann man keine Schattenkopie erstellen, Windowsserversicherung geht nicht mehr und man kann die Festplatte nicht mehr verwalten, da sie weder bei Diskpart noch in der Datenträgerverwaltung zu sehen ist. 

    Lutz

    Freitag, 8. November 2013 13:25
  • > kann die Festplatte nicht mehr verwalten, da sie weder bei Diskpart noch
    > in der Datenträgerverwaltung zu sehen ist.
     
    Oops - das hab ich so rum noch nie gesehen...
     

    Martin

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Freitag, 8. November 2013 13:51
  • Am 08.11.2013 schrieb IT-Lutz:

    bei einem Windows 2008 R2 Server wird seit kurzem die Systemfestplatte nicht mehr angezeigt. VSS und Windowssicherung funktionieren auch nicht mehr. Wenn ich eine neue Festplatte anschließe oder eine VHD erstelle wird diese erkannt und auch angezeigt. Der Server startet ganz normal ohne Fehlermeldung, auch im Ereignisprotokoll sind keine Fehler. Hatte Jemand vielleicht schon mal so ein Problem und kann mir einen Ratschlag geben.

    Daten sichern und neu installieren. Fehlermeldungen im
    Ereignisprotokoll?


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher

    Freitag, 8. November 2013 16:42
  • Hallo Winfried,

    das Ereignisprotokoll zeigt auch keine Fehler an, wenn ich die betroffene Festplatte als zusätzliche Festplatte mit einem anderen System starte dann wird sie auch ganz normal erkannt und auch in der Datenträgerverwaltung angezeigt. Ich vermute es muß irgendetwas an der Registry sein. Ich werde jetzt erst mal versuchen die Partitionen einzeln auf eine neue Platte zu kopieren, dann bekomme ich eine neue Festplatten ID, die sollte beim nächsten Booten von Windows als neue Festplatte erkannt werden. Die ganze Festplatte klonen bringt nichts, der Fehler bleibt.

    Neuinstallieren ist natürlich auch eine Option, aber vielleicht hat ja Jemand noch einen anderen Lösungsvorschlag.

    Lutz

    Freitag, 8. November 2013 18:23