none
Upgrade auf Windows 10 Professional Version 1607 bricht immer bei 88% ab (ASUS ZenBook UX303LN) RRS feed

  • Frage

  • Hallo

    ich habe auf allen möglichen Wegen seit Wochen versucht auf meinem ASUS ZenBook UX303LN (CPU: Ix-5xxxxU) das Upgrade durchzuführen. Selbst bei einer kompletten Neuinstallation von Win 10 nach Formatieren der Festplatte (Samsung 1 TB SSD 840 EVO) ohne jegliche weitere Software hat es nicht funktioniert. BitLocker ist nicht aktiv, ebenso kein HyperV. Alle Reparaturanleitungen die ich finden konnte habe ich, teilweise mehrfach, durchgeführt. Bsp:

    • Reparatur mit DISM-Befehlen
    • sfc /scannow
    • Reparatur mit einem Inplace Upgrade --> schlägt fehl ohne Angabe einer Fehlernummer (nur einfache Meldung dass es fehlgeschlagen ist)

    Für weitere Hinweise wäre ich sehr dankbar.

    Sonntag, 13. November 2016 11:56

Alle Antworten

  • windows update dienst und event. BIT Dienst stoppen dann das Verzeichnis 

    c:windows softwaredistribution

    umbenennen

    dann wieder beide Dienste starten


    Chris


    Sonntag, 13. November 2016 17:04
  • Hallo

    Habe es probiert:

    • Dienst wuauserv (Windows-Update) deaktiviert
    • Dienst BITS deaktiviert
    • BitLocker ist nicht in Verwendung
    • Ordner C:\Windows\SoftwareDistribution umbenannt
    • Dienste wieder aktiviert (außer BitLocker)
    • Windows-Update ausgeführt

    Leider hat sich am Ergebnis nichts geändert. Er hat zwar das Update erneut runtergeladen, dann aber wieder bei 88% abgebrochen.

    Thomas

    Dienstag, 15. November 2016 19:24
  • Am 13.11.2016 schrieb Upgrade auf  Version 1607 ASUS ZenBook UX303LN:

    ich habe auf allen möglichen Wegen seit Wochen versucht auf meinem ASUS ZenBook UX303LN (CPU: Ix-5xxxxU) das Upgrade durchzuführen. Selbst bei einer kompletten Neuinstallation von Win 10 nach Formatieren der Festplatte (Samsung 1 TB SSD 840 EVO) ohne jegliche weitere Software hat es nicht funktioniert. BitLocker ist nicht aktiv, ebenso kein HyperV. Alle Reparaturanleitungen die ich finden konnte habe ich, teilweise mehrfach, durchgeführt. Bsp:

    Hast Du denn jetzt schon W10 installiert? Wenn ja, welche exakte
    Build? Prüf doch manuell nach, ob das BIOS des Computers auch aktuell
    ist. Bei ASUS nachschauen ob es aktuellere Chipsatztreiber für das
    Gerät gibt. Alle Treiber für die Netzwerkkarte und ähnliches manuell
    überprüfen ob es neuere Treiber gibt.

    Welche Sicherheitssoftware ist installiert?

    * Reparatur mit einem Inplace Upgrade --> schlägt fehl ohne Angabe einer   Fehlernummer (nur einfache Meldung dass es fehlgeschlagen ist)

    Welche Fehlermeldungen findest Du zum Zeitpunkt des Versuches im
    Ereignisprotokoll?

    Wenn die Installation allerdings schon mit nackter HDD fehlschlägt,
    liegt es an der verwendeten Hardware. BIOS ist auf jeden Fall eine
    Anlaufstelle.

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Mittwoch, 16. November 2016 05:55
  • Hallo

    Ich habe bereits W10 Professional Build 10240 auf dem Notebook installiert.

    also ich habe mal die Treiber alle überprüft und teilweise aktualisiert. Dazu verwende ich Driver Genius 16 mit einer aktuellen Lizenz.

    Sicherheitssoftware ist ESET Smart Security. Jedoch tauchten die Probleme ja bereits bei einem "unverseuchten" Windows auf. Ich hatte es ja bereits schon nach dem Neuaufsetzen und vor der Installation irgendwelcher anderer Software erfolglos probiert.

    BIOS: Auf dem Gerät ist eine BIOS-Version vom 25.08.2015 (American Megatrends UX303LAB.210) installiert. Auf der ASUS-Seite wird mir ein älteres(!) BIOS vom 04.03.2015 (UX303LNB-AS.206) angeboten.

    Zum Inplace Upgrade: Wo finde ich das Ereignisprotokoll?

    Danke

    Thomas


    Thomas Morgenstern-Jehia


    Mittwoch, 16. November 2016 19:27
  • Am 16.11.2016 schrieb Upgrade auf  Version 1607 ASUS ZenBook UX303LN:

    Ich habe bereits W10 Professional Build 10240 auf dem Notebook installiert.

    also ich habe mal die Treiber alle überprüft und teilweise aktualisiert. Dazu verwende ich Driver Genius 16 mit einer aktuellen Lizenz.

    Für Treiber Aktualisierungen verwendest Du ein 3rd Party Produkt?

    Sicherheitssoftware ist ESET Smart Security. Jedoch tauchten die Probleme ja bereits bei einem "unverseuchten" Windows auf. Ich hatte es ja bereits schon nach dem Neuaufsetzen und vor der Installation irgendwelcher anderer Software erfolglos probiert.

    Du hast die Version 1607 schon auf einer blanken HDD versucht zu
    installieren?

    BIOS: Auf dem Gerät ist eine BIOS-Version vom 25.08.2015 (American Megatrends UX303LAB.210) installiert. Auf der ASUS-Seite wird mir ein älteres(!) BIOS vom 04.03.2015 (UX303LNB-AS.206) angeboten.

    Was sagt der Hersteller des Gerätes zu dem Problem?

    Zum Inplace Upgrade: Wo finde ich das Ereignisprotokoll?

    In diesem Artikel wirst Du fündig:
    http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=2227

    Servus
    Winfried


    WSUS Package Publisher: http://wsuspackagepublisher.codeplex.com/
    HowTos zum WSUS Package Publisher http://www.wsus.de/wpp
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    NNTP-Bridge für MS-Foren: http://communitybridge.codeplex.com/

    Donnerstag, 17. November 2016 17:24