none
Exchangeserver synchronisiert Adressbuch teilweise nicht richtig RRS feed

  • Frage

  • Hallo

    Es geht um einen Microsoft Exchange 2007 Server, Version 08.03.0245.001

    Wenn wir neue Benutzer mit Postfächer einrichten, dann werden die bei Clients, die kein Cashe Modus aktiviert haben, relativ zügig angezeigt.

    Bei Clients, die Cashe Modus aktiv haben, geht es 2 -3 Tage. Wir versuchen jederzeit im Outlook über Senden/Empfangen das ganze Adressbuch erneut herunterzuladen. Dies nützt aber nichts.

    Gibt es eine Möglichkeit diesen Zeitintervall zu beschleunigen. Auf dem Exchangeserver haben wir für den Offline Adressbuch schon eine tägliche Synchronisierung festgelegt. Dies nützt aber nichts.

    Vielen Dank für eure Antworten.

    Dienstag, 31. Juli 2012 13:21

Antworten

  • Moin,


    Bei Clients, die Cashe Modus aktiv haben, geht es 2 -3 Tage.

    das ist normal.

    Wir versuchen jederzeit im Outlook über Senden/Empfangen das ganze Adressbuch erneut herunterzuladen. Dies nützt aber nichts.

    Kann ja nicht, denn das OAB auf dem Server ist noch nicht aktuell.

    Das OAB wird i.d.R. einmal am Tag um 05:00 Uhr aktualisiert. Den Zeitpunkt kannst Du in den Einstellungen des OAB selbst ändern, gleich auf dem ersten Reiter "Allgemein".

    Danach muss der CAS-Server das noch laden, dass macht er alle 480 Minuten. Diese Einstellung findest in der Serverkonfiguration für die Webseite "Offlineadressbuch-Verteiler" (wieder auf dem Reiter Allgemein).

    Gibt es eine Möglichkeit diesen Zeitintervall zu beschleunigen. Auf dem Exchangeserver haben wir für den Offline Adressbuch schon eine tägliche Synchronisierung festgelegt. Dies nützt aber nichts.

    Täglich ist ja normal.

    Wie oben beschrieben:
    Änderung -> ändert das Adressbuch
    OAB holt sich eine Kopie des Adressbuches (Standard: 05:00 Uhr)
    CAS holt sich das geänderte OAB (Standard: 480 Minuten später).

    Alle OAB-Aktualisierungen erzeugen Last auf den Exchange Servern und dem GC. Daher musst Du für Euch Werte finden, die in der Praxis tauglich sind, also den Kompromiss zwischen Aktualität und Belastung.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server
    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Montag, 6. August 2012 08:30
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 7. August 2012 10:59
    Dienstag, 31. Juli 2012 14:45
  • Hi Aferdita,

    Bei Clients, die Cashe Modus aktiv haben, geht es 2 -3 Tage. Wir versuchen jederzeit im Outlook über Senden/Empfangen das ganze Adressbuch erneut herunterzuladen. Dies nützt aber nichts.

    ja da ist die Frage, ob bereits ein neues OAB erstellt wurde.
    get-offlineaddressbook|update-offlineaddressbook
    Update-FileDistributionService CASServer -type oab

    Schau dir am besten mal den gesamten Prozess an:
    http://www.msxfaq.de/e2007/oabgen2007.htm

    Gibt es eine Möglichkeit diesen Zeitintervall zu beschleunigen. Auf dem Exchangeserver haben wir für den Offline Adressbuch schon eine tägliche Synchronisierung festgelegt. Dies nützt aber nichts.

    Für den Clients ist folgende Seite auch sehr interessant:
    http://support.microsoft.com/kb/841273/de


    Viele Grüße
    Christian

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Montag, 6. August 2012 08:30
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 7. August 2012 10:59
    Dienstag, 31. Juli 2012 20:16
    Moderator

Alle Antworten