none
Exchange Transportdienst startet nicht mehr RRS feed

  • Frage

  • Wir haben 2 Exchangeserver 2007. Bei dem einen Exchange startet der der MS Exchange Transport Service nicht mehr.

    Fehlermeldung: The worker process crashes continuously on startup: D:\Programme\Exchange\Bin\edgetransport.exe. The service will be stopped.

    Produkt: Exchange
    ID: 1016
    Quelle: MSExchange TransportService
    Version: 8.0
    Symbolischer Name: WorkerStartThrashCount
    Nachricht: Der Arbeitsprozess stürzt fortwährend beim Starten ab: %1. Der Dienst wird beendet.

    Der Dienst startet bei beiden unter dem Konto: "Netzwerkdienste".

     

    In Verbindung damit erscheint die Fehlermeldung:

    Watson report about to be sent to dw20.exe for process id: 3964, with parameters: E12, c-RTL-AMD64, 08.01.0240.006, edgetransport, XmonAgent, X.XmonSmtpAgentFactory.ThreadLoadSettings, System.MissingMethodException, 35c8, 04.02.10015.000.  ErrorReportingEnabled: False
     
    Details
    Produkt: Exchange
    ID: 4999
    Quelle: MSExchange Common
    Version: 8.0
    Symbolischer Name: ExchangeCrash
    Nachricht: Der Watson-Bericht steht kurz vor dem Versenden an 'dw20.exe' für die Prozess-ID: %1, mit den Parametern: %2, %3, %4, %5, %6, %7, %8, %9, %10. ErrorReportingEnabled: %11


    Habe einmal die Berechtigung aus Artikel http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb676685(EXCHG.80).aspx

    in der Registry gesetzt.

    Neu gestartet, aber immer noch der Fehler.

     

    Der Virenscanner ist:

    ESET Mail Security 4.2.1 for Exchange Server und ist z.Zt. deaktiviert.

     

    Vielen Dank für etwaige Hilfe.

     

    Oliver

    Mittwoch, 8. September 2010 09:10

Antworten

  • Hi,

    den /die Virenscanner schon mal ausgeschaltet? Wenn ja wird nur helfen das Dump-Log auszuwerten, wie das geht steht hier:

    http://www.faq-o-matic.net/2009/10/30/windows-crashdumps-auswerten/

    Wenn du dir das nicht zutraust solltest du ein Ticket beim MS PSS aufmachen, die können das auswerten. Natürlich kannst du auch anfangen mit Virenscanner runter, Speicher tauschen.... dauert halt länger.


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.org/blogs/wstein
    Mittwoch, 8. September 2010 09:19
    Moderator

Alle Antworten

  • Hi,

    den /die Virenscanner schon mal ausgeschaltet? Wenn ja wird nur helfen das Dump-Log auszuwerten, wie das geht steht hier:

    http://www.faq-o-matic.net/2009/10/30/windows-crashdumps-auswerten/

    Wenn du dir das nicht zutraust solltest du ein Ticket beim MS PSS aufmachen, die können das auswerten. Natürlich kannst du auch anfangen mit Virenscanner runter, Speicher tauschen.... dauert halt länger.


    Viele Grüße Walter Steinsdorfer MVP Exchange Server http://msmvps.org/blogs/wstein
    Mittwoch, 8. September 2010 09:19
    Moderator
  • Hi Oliver,

    Wir haben 2 Exchangeserver 2007. Bei dem einen Exchange startet der der MS Exchange Transport Service nicht mehr.

    Wann lief es dann das letzte mal und was hat sich seit dem geändert?

    Fehlermeldung: The worker process crashes continuously on startup: D:\Programme\Exchange\Bin\edgetransport.exe. The service will be stopped.

    ID: 1016 Quelle: MSExchange TransportService

    In Verbindung damit erscheint die Fehlermeldung:

    ID: 4999 Quelle: MSExchange Common

    Gibt es noch andere Meldungen, die vermutlich nicht in diesem Zusammenhang
    stehen?

    Habe einmal die Berechtigung aus Artikel http://technet.microsoft.com/de-de/library/bb676685(EXCHG.80).aspx

    in der Registry gesetzt.

    Neu gestartet, aber immer noch der Fehler.

    Hast du vielleicht das SP3 installiert:
    http://support.microsoft.com/?scid=kb%3Ben-us%3B944752&x=17&y=5

    Wie sieht eure Umgebung aus, nutzt ihr vielleicht spezielle Dienste, wie EMC
    Replistor?
    http://www.eggheadcafe.com/software/aspnet/31988092/msexchange-transportservice-not-starting--event-1016.aspx

    Wurde das BS aktualisiert?
    http://support.microsoft.com/kb/951402

    Was sagt dir EXBPA? Kannst du zum testen schnelle einen zweiten Hub in deine
    Umgebung installieren?

    Ich würde, wie Winfried geschrieben hat, einen Call bei MS aufmachen, denn das
    Problem sitzt wohl tiefer und du solltest auf diesem Weg am schnellsten vorran
    kommen.

    Viele Grüße
    Christian

    Mittwoch, 8. September 2010 09:54
    Moderator
  • Vielen Dank Walter und Christian für die schnellen und guten Antworten.

    Habe das Problem gelöst und es war relatuv simpel.

    Wir haben auf beiden Servern ESET Mail Security 4 installiert.

    Ich habe mal vor ein paar Wochen ein Update von 2.7 auf die 4.2.10015.0 gemacht, da man diese mit Remoteadmin verwalten kann.

    Naja auf dem einen startet der Dienst auf dem andern nicht.

    Mich hat der Watsonreport mit dem XmonAgent stutzig gemacht, da dies ein Bestandteil des ESET ist.

    War dann auch auf der Webseit und es gibt eine neue Version 4.2.10019.0 in der u.a. steht "fixed problem with transport agent installation

    " und "fixed problem with the instability of transport service".

    Deinstallation und Neustart und der Dienst läuft wieder.

    Mit dem Update startet er jetzt auch.

     

    Danke

     

    Oliver

    Donnerstag, 9. September 2010 16:21
  • Hi Oliver,

    gut zu hören und danke für die Rückmeldung...

    Grüße
    Christian

    Donnerstag, 9. September 2010 18:33
    Moderator