none
teilweise Systemausfall Exchange Empfang RRS feed

  • Frage

  • Guten Morgen,

    nachdem mir schon mehrfach geholfen wurde, erhoffe ich mir bei dieser kniffeligen Sache auch eine Antwort:

    Folgender Fall: Bei uns ist der Mailbox Transport Service (Delivery Event ID: 7031) ausgefallen bzw. auf Fehler gelaufen und nicht mehr automatisch gestartet¨.

    Senden ging noch ueber den Exchange Server aber durch oben genannten Ausfall des Dienstes der Empfang nicht.

    In der Zeit wurden aber Emails an uns gesendet.

    Da der Server eigentlich ja erreichbar war, wurde auch nicht auf den Backup geschwenkt. Die Gegenstellen von denen Mails versandt wurden haben auch keine "Unzustellbarnachricht" bekommen.

    $Auch nachdem der Dienst wieder gestartet wurde, sind die Mails nicht angekommen.

    Sind diese Mails im Nirvana verschwunden?

    Wir sind hier etwas ratlos bzgl. dieser Problematik.

    Habt Ihr dazu eine Idee

    Gruss Patrick

    Mittwoch, 1. Oktober 2014 07:20

Antworten

  • Moin,

    dann kannst Du noch SMTP-Log und Messagetracking verfolgen. Eventuell bekommst Du so wenigstens heraus, von wem Mails kamen.

    Aber da noch viel zu finden, würde ich an Deiner Stelle nicht erwartet.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    • Als Antwort markiert Odi12 Mittwoch, 8. Oktober 2014 05:10
    Mittwoch, 1. Oktober 2014 09:03

Alle Antworten

  • Moin,

    warum ist denn der Transportdienst ausgefallen?

    Und natürlich kann es danach eine Zeit dauern, bis zurückgehaltene Mails wieder probiert werden.

    Es gibt Mailserver, die probieren es alle x Minuten (meist 10 bis 15). Es gibt aber Mailserver, die verlängern die Wartezeit immer mehr und die brauchen nun eventuell erstmal eine Zeit, bis sie es nochmal probieren.

    Einen NDR bekommt der extener Absender natürlich nur, wenn es einen echten Fehler gab. Falls SMTP einfach nur nicht erreichbar war, bekommt er erst einen Fehler, wenn die Vorhaltezeit abgelaufen ist (die kann bis zu 48 Stunden betragen).

    Wenn neue Mails ankommen, würde ich mir erst mal keine Gedanken machen. Du kannst ja eh nichts tun, weil es auf den Absender ankommt.

    Irgendwann trudeln die Mails ein oder der Absender bekommt seinen Fehler.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Mittwoch, 1. Oktober 2014 07:50
  • Hallo Patrick,

    ich vermute die Emails sind wahrscheinlich  in der Warteschlange vom Sender Mailbox Server.

    Gruß

    Teodora

    Mittwoch, 1. Oktober 2014 07:52
    Moderator
  • Das ist halt die Frage:

    Koennte es denn sein, dass die Mails zwar vom Exchange angenommen worden sind, aber die Weiterleitung in die einzelnen Mailboxen nicht funktioniert hat?

    Das Ganze ist halt am Freitag Abend passiert und die NDR Sache muesste eigentlich schon durch sein, dass heisst, man haette nach nun nach solch langer Zeit erledigt sein.

    Koennten die Mails noch irgendwo liegen, bereits lokal auf dem Server?

    In der Sender Mailbox sind sie definitiv nicht mehr, weil ich selbst von zuhause aus Tests gemacht habe und ich selbst, weder NDR noch die gesendete Mail noch im Ausgang oder in anderen Foldern des "Sendesystems" habe.

    Auch wurde mir von anderer Stelle bestaetigt, dass von Lotus Domino Server, der fuer den Versand von anderen noch nicht angekommen Mails zustaendig war, diese Mails definitiv rausgegangen sind.

    Auch hier wiederrum ohne NDR oder sonstiges.

    Hier noch Auszuege aus den Logs:

    Hier der Auszug aus dem Monitoring-Log vom 20140926-1

    2014-09-26T23:43:52.359Z,"SearchSingleCopyProbe/Mailbox Database 0879167799: Unexpected probe failure: 'Microsoft.Exchange.Data.Directory.ADTopologyUnexpectedException: Unerwarteter Fehler beim Aufruf des Microsoft Exchange Active Directory-Topologiediensts auf Server 'TopologyClientTcpEndpoint (localhost)'. Fehlerdetails: Es sind nicht ausreichend Winsock-Ressourcen verfügbar, um die Initiierung der Socketverbindung abzuschließen.. ---> System.InsufficientMemoryException: Es sind nicht ausreichend Winsock-Ressourcen verfügbar, um die Initiierung der Socketverbindung abzuschließen. ---> System.Net.Sockets.SocketException: Ein Socketvorgang konnte nicht ausgeführt werden, da dem System Pufferspeicher fehlte oder eine Warteschlange voll war 127.0.0.1:890

       bei System.Net.Sockets.Socket.DoConnect(EndPoint endPointSnapshot, SocketAddress socketAddress)

       bei System.Net.Sockets.Socket.Connect(EndPoint remoteEP)

       bei System.ServiceModel.Channels.SocketConnectionInitiator.Connect(Uri uri, TimeSpan timeout)

    Gruesse Patrick


    • Bearbeitet Odi12 Mittwoch, 1. Oktober 2014 08:29
    Mittwoch, 1. Oktober 2014 08:24
  • Der Fehler ist interessant. Habe ich noch nicht gesehen, könnte aber auf ein schwerwiegenderes Problem hindeuten. Allerdings ist das auch kein SMTP-Fehler. Wenn dadurch aber der Transportdienst ausgefallen war, dann kann Exchange keine Mails angenommen haben, weil SMTP dann gar nicht erreichbar war - nicht mal fehlerhaft.

    > Koennte es denn sein, dass die Mails zwar vom Exchange angenommen worden sind, aber die Weiterleitung in die einzelnen Mailboxen nicht funktioniert hat?

    Ohne Fehler unwahrscheinlich, aber auch nicht unmöglich.

    > Koennten die Mails noch irgendwo liegen, bereits lokal auf dem Server?

    In Exchange hättest Du keine Möglichkeit, da ran zu kommen. Die Mails liegen in Datenbanken.

    Hast Du eventuell davor noch ein Gerät (Proxy, Fireall, Spamgateway), wo die Mails noch liegen könnten?

    Hast Du mal in die Warteschlangen des Exchange geschaut?

    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    Mittwoch, 1. Oktober 2014 08:39
  • Hi Robert,

    in den Warteschlangen ist leider nichts mehr.

    2. Kein SPAM Gateway (wir haben zwar TrendMicro Worry Free Business, aber auch da habe ich keine Hinweise auf die nicht in Exchange aufgetauchten Mails gefunden)

    3. kein Proxy

    4 Ja, eine Firewall ist vorgeschaltet.

    Gruss Patrick

    Mittwoch, 1. Oktober 2014 09:01
  • Moin,

    dann kannst Du noch SMTP-Log und Messagetracking verfolgen. Eventuell bekommst Du so wenigstens heraus, von wem Mails kamen.

    Aber da noch viel zu finden, würde ich an Deiner Stelle nicht erwartet.


    Gruesse aus Berlin schickt Robert - MVP Exchange Server

    • Als Antwort markiert Odi12 Mittwoch, 8. Oktober 2014 05:10
    Mittwoch, 1. Oktober 2014 09:03
  • Hallo Patrick,

    >Koennten die Mails noch irgendwo liegen, bereits lokal auf dem Server?

    haben Sie zufällig das Delivery Queue und auch das Shadow Queue nach geschaut?

    Shadow Queue - Shadow Redundancy resubmits a message, if the next hop should fail to acknowledge successful delivery.

    Gruß

    Teodora

    Mittwoch, 1. Oktober 2014 11:06
    Moderator
  • Guten Morgen zusammen,

    ich glaube, wir muessen uns damit abfinden, wie von Robert vermutet, dass wir uns da keine Hoffnungen mehr machen brauchen.

    Auch in der Shadow und der Delivery Queue sind wir nicht fuendig geworden.

     Aufgrund dieser Problematik:

    Gibt es eine Moeglichkeit, wo der 2 Exchange Server bei Wegfall eines Delivery oder send SERVICE uebernimmt?

    Bis dato gibt es bei uns nur das Szenario, dass der 2te Server uebernimmt, wenn der 1 KOMPLETT weg ist (Crash, nicht erreichbar etc.)

    Gruss Patrick

    Donnerstag, 2. Oktober 2014 06:46
  • Hallo Odi12,

    Ist die Thematik inzwischen gelöst?

    Wenn nicht am besten würde ich Ihnen empfehlen Microsoft Support direkt zu kontaktieren.

    Gruß

    Teodora  


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Dienstag, 7. Oktober 2014 06:52
    Moderator
  • Guten Morgen,

    nein, das Ganze ist noch nicht geloest. Wir werden noch diverse Tests hier machen.

    Bis dahin schliesse ich den Thread.

    Sollten wir auf irgendwelche interessanten Dinge stossen, werde ich diese nochmals kund tun.

    Danke

    Gruss Patrick

    Bitte Thread schliessen. Da die Loesung noch nicht in Sicht ist

    • Bearbeitet Odi12 Mittwoch, 8. Oktober 2014 05:11
    Mittwoch, 8. Oktober 2014 05:09