none
Volumenlizenzeditionen von Office 2010 automatisch konfigurieren RRS feed

  • Frage

  • Hallo liebe IT-Pros.

    Ich hoffe ich bin hier richtig mit meiner Fragen...

    Background:

    In meinem Unternehmen besitzen wir knapp 500 Clients die wir in Zukunft mittels einem
    Software Deployment Tool -> neu aufsetzen, neue Programme installieren und updaten wollen.

    Das Office 2010 hab ich mittlerweile so weit gebracht das es sich automatisch (unattended) im Hintergrund installiert, jedoch fehlen dann noch diverse (kleine) Einstellungen bei Word 2010 wie z.B.: "alle Makros aktivieren" usw. die ich meistens per "Hand" übernehmen muss.

    Jetzt meine Frage: Wie kann ich diese kleinen Einstellungen noch mitkonfigurieren um dann wirklich alles per "Knopf druck" zu installieren und konfigurieren um Zeit und ärger (Fehler -> weil was vergessen wurde zum einzustellen) zu ersparen?

    Danke im Voraus!

    Mfg.

    Dominik

    • Bearbeitet dziller Freitag, 24. August 2012 06:40
    Freitag, 24. August 2012 06:38

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo,

    du kannst das mit dem Office Anpassungstool machen: http://technet.microsoft.com/de-de/library/cc179097.aspx


    Guido Over MCITP Server Administrator 2008 & MCSA Windows 2008

    • Als Antwort vorgeschlagen Guido Over Freitag, 24. August 2012 08:33
    • Als Antwort markiert dziller Freitag, 24. August 2012 10:56
    Freitag, 24. August 2012 07:27
  • Ok danke für die schnelle Antwort!

    Weiss wer zufällig die Einstellungspunkte im Features (Benutzereinstellungen ändern -> Word2010) im Office Anpassungstool für

    1. Word optionen -> Dokumentprüfung -> auf "Neue Rechtschreibung" einstellen
    2. Word optionen -> Dokumentprüfung -> Benutzerwörterbücher -> auf "Deutsch (Deutschland)" einstellen
    3. Word optionen -> Sicherheitscenter -> Einstellungen für Makros -> auf "Alle Makros aktivieren" einstellen

    ???

    Bin schon über 2 Stundenlang am suchen aber find die nicht... gibt es die überhaupt im OAT?

    Danke im Voraus!

    Freitag, 24. August 2012 12:04
  • Ok Punkt 3 dürfte hiermit gelöst sein:

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\office\14.0\word\security

    Und Punkt 1 hab ich hier gefunden:

    Jetzt fehlt nur noch Punkt 2 ...



    • Bearbeitet dziller Freitag, 24. August 2012 13:26
    Freitag, 24. August 2012 13:24
  • Am 24.08.2012 schrieb dziller:

    Das Office 2010 hab ich mittlerweile so weit gebracht das es sich automatisch (unattended) im Hintergrund installiert, jedoch fehlen dann noch diverse (kleine) Einstellungen bei Word 2010 wie z.B.: "alle Makros aktivieren" usw. die ich meistens per "Hand" übernehmen muss.

    Gruppenrichtlinien suchst Du. Importiere die aktuellen ADM Templates,
    schon kann es losgehen.

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 24. August 2012 13:36
  • Und das soll was bringen?

    Hab das gemacht aber nix anders als vorher...

    Freitag, 24. August 2012 13:53
  • Worauf bezieht sich deine Frage?

    Guido Over MCITP Server Administrator 2008 & MCSA Windows 2008

    Freitag, 24. August 2012 13:58
  • Am 24.08.2012 schrieb dziller:

    Und das soll was bringen?

    Du kannst Einstellungen zentral vornehmen und alle Benutzer haben
    etwas davon.

    Hab das gemacht aber nix anders als vorher...

    Was hast Du gemacht?

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Freitag, 24. August 2012 17:28
  • Moin.

    Also ich wollte damit sagen das ich diese ADM Templates runtergeladen hab, in den

    Office 2010 Ordner gesteckt hab und danach den Befehl "setup.exe /admin" aufgerufen hab

    und es öffnet sich wie schon davor das OAT (Office Anpassungstool).

    Ich hab da schon einige einstellungen gefunden und geändert, doch noch nicht alle (wie oben beschrieben -> die 3 Punkte).

    Noch eine Frage:

    Wenn ich das OAT schließe, speichert er mir eine .MSP Datei, soll die einfach im Ordner bleiben von Office oda was ist damit zu tun? Ersetzt die die setup.exe?

    Danke im Voraus!

    Montag, 27. August 2012 06:09
  • Hallo,

    Alternativ zum Ordner Updates können Sie die MSP-Setupanpassungsdateien auf einer Netzwerkfreigabe speichern und dann mithilfe der Setup-Befehlszeilenoption /adminfile den vollqualifizierten Pfad zum Speicherort der MSP-Datei angeben. Geben Sie beispielsweise Folgendes ein:

    setup.exe /adminfile \\Server\Freigabe\MeineÄnderungen\Custom.msp

    Quelle: http://blogs.technet.com/b/office2010_de/archive/2011/02/10/office-anpassungstool-oat-faqs.aspx


    Guido Over MCITP Server Administrator 2008 & MCSA Windows 2008

    • Als Antwort markiert dziller Montag, 27. August 2012 07:11
    Montag, 27. August 2012 06:44
    1. Word optionen -> Dokumentprüfung -> auf "Neue Rechtschreibung" einstellen
    2. Word optionen -> Dokumentprüfung -> Benutzerwörterbücher -> auf "Deutsch (Deutschland)" einstellen
    3. Word optionen -> Sicherheitscenter -> Einstellungen für Makros -> auf "Alle Makros aktivieren" einstellen

    Danke!

    Die meisten Einstellungen wurden super übernommen!

    Aber weiss wer wie ich die letzten 3 Punkte einstellen kann???

    Montag, 27. August 2012 12:18
  • Am 27.08.2012 schrieb dziller:

    Also ich wollte damit sagen das ich diese ADM Templates runtergeladen hab, in den Office 2010 Ordner gesteckt hab und danach den Befehl "setup.exe /admin" aufgerufen hab

    Das war der falsche Weg für ADM Templates. Hast Du denn noch nie mit
    Gruppenrichtlinien zu tun gehabt? Mit importieren meinte ich das hier:
    http://www.gruppenrichtlinien.de/adm/Wie_funktioniert_ein_ADM_Template.htm
    Gleich das erste Bild zeigt dir was ich meinte. Dazu mußt Du
    allerdings die GPMC.MSC starten und eine eigene Gruppenrichtlinie
    erstellen.
    http://www.gruppenrichtlinien.de/HowTo/Erste_Schritte_zum_erstellen_einer_Gruppenrichtlinie.htm

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Dienstag, 28. August 2012 10:55