none
Win2k2012-R2 Daten-Deduplizierung richtig deaktivieren, wie am besten. RRS feed

  • Frage

  • Hallo,
    Wir haben hier einen Win2k2012-R2 als Fileserver.
    Testweise wurde auf dem Laufwerk auf dem die Files liegen die Deduplizierung aktiviert.
    Nun waren wir von dem Ergebnis der Deduplizierung nicht so wirklich überzeugt gewesen.

    Zur deaktivierung haben wir nun all jobs entfernt:

    Remove-DedupSchedule -Name WeeklyScrubbing
    Remove-DedupSchedule -Name WeeklyGarbageCollection
    Remove-DedupSchedule -Name ThroughputOptimization
    Remove-DedupSchedule -Name BackgroundOptimization

    Danach folgendes durchgeführt:

    start-dedupjob -Volume D: -Type Unoptimization
    start-dedupjob -Volume D: -Type GarbageCollection
    Disable-DedupVolume -Volume D:
    

    Nun sehe ich das dass Volume langsam wieder wächst, also die "Depluzierungsrate" sinkt.
    Ist der Vorgang richtig so, oder gibt es sonst noch zu beachten ?
    Wird das Volume dann sich wie ein "normales" Volume verhalten wie ohne aktieven Deduplizierung ?
    Will hei0en sind alle Daten / Files wieder im Originalzustand ?

    Danke für eure Hilfe
    Stefan

    Dienstag, 24. Februar 2015 12:23

Antworten