none
Freigegebene Kontakte und WindowsPhone RRS feed

  • Frage

  • Guten morgen,

    ich Suche und suche und Finde keine Lösung.

    Wir haben einen Online-Exchange und ich möchte das alle unserer Mitarbeiter mit einem Adressbuch arbeiten. Normalerweise würde ich jetzt sagen wir nehmen ein öffentlichen Ordner. Nun hat der Chef aber ein Noki Lumia mit Windows 8  drauf. Da fangen die Probleme an. Wenn ich nun sein Adressbuch als das für die Firma nutzen möchte habe ich das Problem, dass bei den anderen Rechner das Adressbuch nicht richtig angezeigt wird. Die anderen können zwar reinschauen und ändern, aber es kann halt nicht als Adressbuch angezeigt werden. Wir vor allem dann zum Problem, wenn man E-Mails an mehrere aus diesem Adressbuch schicken möchte.
    Arbeite ich mit einem öffentlichen Ordner macht das Windowsphone Ärger. Ich komme da iwie auf keinen grünen Zweig oder ich sehe einfach den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr. Ist eine Freigebe des Postfaches, also das hinzufügen eines weiten Postfaches eine Lösung?? Hatte es mal kurz ausprobiert, aber keinen Erfolg gehabt, da auch da der Reiter fehlt die Kontakte als WindowsAdressbuch anzeigen zu lassen.

    LDAP Hat auch nicht funktioniert.

    Hat hier jemand eine Idee??


    • Bearbeitet Philip St Freitag, 16. Oktober 2015 05:44
    Freitag, 16. Oktober 2015 05:40

Antworten

  • Moin,

    ergänzend zu Teodora: Öffentliche Ordner als allgemeines Adressbuch sind eine schlechte Idee.

    Verwende stattdessen eine Shared Mailbox, die wird auch in den Mobile Clients angezeigt.

    ;)


    Gruß Norbert

    Samstag, 17. Oktober 2015 04:51
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Philip,

    leider diesen Forum ist für Exchange On-Premisse und ich bin mir nicht siecher, ob Sie hier eine Lösung kriegen werden.

    Stellen Sie am besten Ihre Frage in dem Office 365 Forum.

    Vielen Dank.

    Gruß,

    Teodora


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.

    Freitag, 16. Oktober 2015 12:03
    Moderator
  • Moin,

    ergänzend zu Teodora: Öffentliche Ordner als allgemeines Adressbuch sind eine schlechte Idee.

    Verwende stattdessen eine Shared Mailbox, die wird auch in den Mobile Clients angezeigt.

    ;)


    Gruß Norbert

    Samstag, 17. Oktober 2015 04:51
    Moderator