none
Erstsynchronisierung von DNS mit Active Directory scheitert RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    ich hab einen WinServer 2008 R2 in Virtualbox als Testumgebung mit Active Directory konfiguriert.Ich hab jetzt das Problem das die Erstsynchronisierung zwischen DNS und AD DC scheitert.Im Ereignisprotokoll des DNS-Servers gibt er mir fogende Warnung aus

     

    Protokollname: DNS Server
    Quelle: Microsoft-Windows-DNS-Server-Service
    Datum: 17.11.2010 19:38:42
    Ereignis-ID: 4013
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene: Warnung
    Schlüsselwörter:Klassisch
    Benutzer: Nicht zutreffend
    Computer: pdc01-server.example.local
    Beschreibung:
    Der DNS-Server wartet darauf, dass von den Active Directory-Domänendiensten angezeigt wird, dass die Erstsynchronisierung des Verzeichnisses durchgeführt wurde.Der DNS-Serverdienst kann erst nach der Erstsynchronisierung gestartet werden, da wichtige DNS-Daten möglicherweise noch nicht auf diesen Domänencontroller repliziert wurden.Sofern die im Ereignisprotokoll der Active Directory-Domänendienste protokollierten Ereignisse deutlich machen, dass Probleme bei der DNS-Namensauflösung vorliegen, sollte ggf. die IP-Adresse eines weiteren DNS-Servers für diese Domäne der DNS-Serverliste in den Internetprotokolleigenschaften dieses Computers hinzugefügt werden. Dieses Ereignis wird alle zwei Minuten protokolliert, bis von den Active Directory-Domänendiensten angezeigt wird, dass die Erstsynchronisierung durchgeführt wurde.

     

    hab schon alles mögliche versucht komm aber nicht weiter hoffe hier kann mir jemand helfen.

     

    mfg Max

    Donnerstag, 18. November 2010 09:19

Alle Antworten

  • Am 18.11.2010 schrieb Max0815:

    ich hab einen WinServer 2008 R2 in Virtualbox als Testumgebung mit Active Directory konfiguriert.Ich hab jetzt das Problem das die Erstsynchronisierung zwischen DNS und AD DC scheitert.Im Ereignisprotokoll des DNS-Servers gibt er mir fogende Warnung aus

     

    Protokollname: DNS Server Quelle: Microsoft-Windows-DNS-Server-Service

    *Datum: 25.12.2009 12:38:42 *

    Ist die Umgebung aktuell oder hast Du dich mit dem Dateum hier vertan?

    Servus
    Winfried


    Connect2WSUS: http://www.grurili.de/tools/Connect2WSUS.exe
    GPO's: http://www.gruppenrichtlinien.de
    Community Forums NNTP Bridge: http://communitybridge.codeplex.com/

    Donnerstag, 18. November 2010 10:23
  • Hi Winfried,

    schade. Das Datum ist für mich an dieser Stelle völlig nebensächlich.

    Die Antwort auf die Anfrage wird aber bei jeder Suche wieder angezeigt

    und ich habe obige Meldung auch erhalten.

    Gruß,

    Montag, 17. Januar 2011 14:08
  • Same Problem here.
    Sonntag, 3. April 2011 22:18
  • Hi,

    der thread ist nun schon sehr lange offen...

    Da ich bisher keine Antwort erhalten habe hier nun mein sehr persöhnliches Ergebnis.

    Die beschriebene Meldung wird bei jedem Start ins Event log aufgenommen.

    Zusätzlich wird dann der Start des DNS Servers angezeigt und das Laden der Zonen im Hitergrund bestätigt.

    Wenn man jetzt von einem Client die DNS-Aulösung prüft werden keine Fehler zurückgegeben.

    Es sieht also mehr nach Zeit- als Funktionsproblemen aus.

    Gruß,

     

     

     

    Montag, 4. April 2011 08:58
  • Auch wenn der Thread schon beinahe tot ist, das Thema ist auch unter Server 2012 noch vorhanden....

    Wenn du den DNS-Dienst in der Systemsteuerung anstelle der dort hinterlegten Startart "Automatisch" auf "Automatisch (Verzoegert)" umstellst, dann taucht die Warnung nicht mehr auf - der DNS-Server wird dann erst gestartet, wenn AD verfuegbar ist und somit eine Synchronisierung erfolgen kann.

    Sonntag, 26. Mai 2013 16:08
  • Da haste vollkommen Recht mit! Auch mein Server 2016 spuckt den selben Fehler aus. Ich finde, MS könnte mal nach so vielen Jahren, mal auf die Idee kommen nicht nur Fehlermeldungen- sondern vielmehr die Lösungen anzubieten. Warum muss ich, bei sich ständig wiederholenden Fehlern, immer Dr. Google fragen? Warum muss MS seine Kunden immer und immer wieder gegen die gleichen Pumpen laufen lassen? Warum gibt es keinen Assistenten? Und wenn jetzt einer sagt: "Server-Manager"...eben nicht! 
    Sonntag, 30. September 2018 10:05