none
Abwesenheitsassistent wird bei einigen Usern im OWA nicht angezeigt?! RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe das Problem, dass bei einigen Usern der Abwesenheitsassistent nicht angezeigt wird.

    Der Administrator kann bei einigen Usern den Assistent aufrufen, bei einigen fehlt dieser Punkt.

    Hatte schon mal jmd dieses Problem? Mir fällt auch überhaupt nicht ein, wo ich anfangen könnte zu suchen.

    Dienstag, 17. Juli 2012 08:49

Antworten

  • Funktioniert. Habe übersehen, dass die User nicht OWA enabled waren.

    Danke für eure Unterstützung.

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 2. August 2012 08:53
    Donnerstag, 26. Juli 2012 11:29

Alle Antworten

  • Kannst du mehr Infos zu deinem System geben? Welche Exchange-Version hast du? Kannst du bei den entsprechenden Usern das über Outlook durchführen?

    Guido Over MCITP Server Administrator 2008 & MCSA Windows 2008

    Dienstag, 17. Juli 2012 09:30
  • Exchange 2010 SP1.

    Die Clients sind alle Windows 7 mit Outlook 2007.

    Über den Outlook habe ich es noch nicht versucht, dass ist aber eine Idee. Werde ich testen.

    Dienstag, 17. Juli 2012 09:55
  • Hi Telekraft,

    Exchange 2010 SP1.

    Als erstes solltest du SP2 mit aktuellem RU installieren - nicht, dass es BUG war, der bereits behoben ist.

    Über den Outlook habe ich es noch nicht versucht, dass ist aber eine Idee. Werde ich testen.

    Ist der Punkt denn nur nicht da oder erscheint eine Fehlermeldung?

    Ich hätte jetzt an OWA Segmentation gedacht, aber da gibt es den Punkt nicht.
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/bb123962.aspx

    Also bitte etwas genauer beschreiben und nach Möglichkeit erst Updates einspielen.


    Viele Grüße
    Christian

    Dienstag, 17. Juli 2012 10:09
    Moderator
  • Fehler kommen keine, der Punkt ist einfach nicht da. Ich hab das mal ausgeschnitten:

    SP2 wollte ich sowieso zeitnah installieren.

    Dienstag, 17. Juli 2012 11:15
  • Hi Telekraft,

    du hast zum Thema Segmentierung nichts gesagt. Ich würde jetzt vermuten, dass es verschiedene Richtlinien gibt und jemand alles ausgeblendet hat:
    get-owamailpolicy|fl name,*enabled

    und

    get-casmailbox|ft name,owamail*


    Viele Grüße
    Christian

    Dienstag, 17. Juli 2012 13:17
    Moderator
  • Hallo Christian,

    unter:

    -Serverkonfiguration -Clientzugriff -Eigenschaften von Owa, unter dem Reiter 'Segmentierung' ist alles aktiviert.

    Brauchst du ein Screenshot von dem Ergebniss von: get-owamailpolicy|fl name,*enabled ?

    Dienstag, 17. Juli 2012 14:06
  • Hi Telekraft,

    auchst du ein Screenshot von dem Ergebniss von: get-owamailpolicy|fl name,*enabled ?

    nicht wenn es nur eine Policy gibt und da alles aktiv ist.

    Findest du den Punkt "Automatisch Antworten" unter "Email organisieren"?

    Letztendlich sind es ja nur Verknüpfung...


    Viele Grüße
    Christian

    Dienstag, 17. Juli 2012 14:31
    Moderator
  • Das hier bekomme ich als Ausgabe auf den o.g. Befehl:

    Dienstag, 17. Juli 2012 14:40
  • Hallo Alex,

    ja, das Problem besteht weiterhin. Über den Outlook des Benutzers, kann man die Abwesenheitsbenachrichtung einstellen und funktioniert auch.

    Über das OWA leider nicht.

    Montag, 23. Juli 2012 14:42
  • Hallo Telekraft,

    bitte poste mal den Output von "Get-RoleAssignmentPolicy | FL" und "Get-ManagementScope | FL". Das klingt irgendwie nach RBAC ...

    VG, Timo

    Montag, 23. Juli 2012 18:42
  • Hallo,

    Get-ManagementScope | FL zeigt mir überhaupt keine Ausgabe.

    Mit 'Get-RoleAssignmentPolicy | FL' bekomme ich diese Ausgabe:

    Dienstag, 24. Juli 2012 11:45
  • --
    • Bearbeitet Telekraft Dienstag, 24. Juli 2012 13:08
    Dienstag, 24. Juli 2012 12:09
  • Hi Telekraft,

    Hat sich erledigt, habe mal die Casmailbox abgefragt die Benutzer waren nicht OWAEnabled.

    also ich bin ja schon davon ausgegangen, dass die User sich über OWA angemeldet hatten?!?!?


    Viele Grüße
    Christian

    Dienstag, 24. Juli 2012 16:09
    Moderator
  • Nein, der Administrator meldet sich im OWA an, und möchte für einen User die Abwesenheitsbenachrichtung setzen. Z.B. User hat dies vergessen und ist im Urlaub.

    Funktioniert dennoch nicht.

    Mittwoch, 25. Juli 2012 06:56
  • Hi Telekraft,

    Nein, der Administrator meldet sich im OWA an, und möchte für einen User die Abwesenheitsbenachrichtung setzen. Z.B. User hat dies vergessen und ist im Urlaub.

    Das hat mir mein Glaskugel nicht gesagt...also so:
    http://www.howexchangeworks.com/2010/05/how-to-set-out-of-office-oof-message.html

    Funktioniert dennoch nicht.

    Das auch nicht ... muss kaputt sein, aber vielleicht beschriebst du uns den Fehler... weiter fehlender Link? :-)


    Viele Grüße
    Christian

    Mittwoch, 25. Juli 2012 08:03
    Moderator
  • Der Fehler ist, dass man, wenn man einen beliebigen User auswählt, diesen Punkt nicht hat, um den Abwesenheitsbenachrichtigung zu setzen, nicht sieht.

    Bei einigen wenigen Usern, ist dieser Punkt allerdings sichtbar.

    Mittwoch, 25. Juli 2012 11:22
  • Hi Telekraft,

    Der Fehler ist, dass man, wenn man einen beliebigen User auswählt, diesen Punkt nicht hat, um den Abwesenheitsbenachrichtigung zu setzen, nicht sieht.

    Bei einigen wenigen Usern, ist dieser Punkt allerdings sichtbar.

    ...und wenn der User sich im OWA anmeldet? Was macht SP2?


    Viele Grüße
    Christian

    Mittwoch, 25. Juli 2012 11:36
    Moderator
  • Wenn sich der User im OWA anmeldet, hat er die Möglichkeit eine Abwesenheit einzustellen. Kann er auch im Outlook, funktiert an dieser Stelle auch wie gewünscht.

    SP2 wird demnächst installiert.

    Ist dieses problemlos? Oder tauchen da häufig Probleme beim/nach dem Update auf?

    Mittwoch, 25. Juli 2012 12:04
  • Eben noch mal nachgesehen.

    Die Funktion ist nur bei OWA Aktivierten Benutzern zu sehen.

    Hat gestern nur recht lange gedauert bis es bei allen Usern, die ich OWA aktiviert habe, zu sehen war.

    Danke euch für die Mühe.

    Mittwoch, 25. Juli 2012 13:13
  • Hi Telekraft,

    Ist dieses problemlos? Oder tauchen da häufig Probleme beim/nach dem Update auf?

    Ja kannst du denn wir warten schon auf SP3 :-)...

    Danach können wir weiter schauen...


    Viele Grüße
    Christian

    Mittwoch, 25. Juli 2012 16:37
    Moderator
  • Klingt gut! Ganz pauschal, wenn ich ein Image des Exchange SVR mach, mit einer 3rd Partie lösung von Acr*** :) das SP2 drüberschiebe, wieviel kann ich dann mit selbiger Sicherung noch anfangen, falls was schief geht?

    Bin zwar MCSE, komme aus einer anderen eMail-Welt. Daher muss ich mich ja i-wie schlau machen.

    Mittwoch, 25. Juli 2012 22:04
  • Hi,

    Bitte mal in der Exchange Management Console prüfen ob in den Mailbox Features Outlook Web App auf enabled gestellt ist. Hatte kürzlich etwas ähnliches.

    Ansonsten emfpehle ich mal OOF zu reparieren

    http://blog.icewolf.ch/archive/2012/03/27/repair-out-of-office-oof.aspx

    Grüsse

    Andres


    MCSE 2003 / MCSA 2003 Messaging / MCTS: Windows Server 2008 / MCTS: Windows Vista, SQL 2005 / MCTS: Microsoft System Center Operations Manager 2007 / MCITP: Enterprise Administrator / MCITP: Enterprise Messaging Administrator 2007 / 2010 / VCP - VMWare Certified Professional

    • Als Antwort vorgeschlagen Andres Bohren Donnerstag, 26. Juli 2012 14:28
    Donnerstag, 26. Juli 2012 05:40
  • Hi Telekraft,

    Klingt gut! Ganz pauschal, wenn ich ein Image des Exchange SVR mach, mit einer 3rd Partie lösung von Acr*** :) das SP2 drüberschiebe, wieviel kann ich dann mit selbiger Sicherung noch anfangen, falls was schief geht?

    Exchange schreibt seine Config und viele andere Sachen ins AD, weshalb dir nur der Exchange nicht viel nützt.

    Imagebasierte Datensicherungen von Datenbanken (Exchange) und DCs sind keine gute Ideen. Lieber mit Boardmitteln sauber sichern:
    http://www.msxfaq.de/admin/backup.htm
    http://www.msxfaq.de/e2010/e2010backup.htm
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/dd876874.aspx

    Du solltest immer eine sauber Sicherung haben, aber wenn du richtig vorgehst sollte es keine Probleme geben:
    http://www.msxfaq.de/admin/servicepack.htm


    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 26. Juli 2012 05:57
    Moderator
  • Hi,

    kannst du es über Get-MailboxAutoReplyConfiguration für einen Problemuser auslesen und setzen?

    Es fehlt noch die Aussage, wie es aussieht, wenn der Problemuser sich in OWA anmeldet.

    Teste auch Andres Vorschlag...


    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 26. Juli 2012 06:49
    Moderator
  • Hi,

    Bitte mal in der Exchange Management Console prüfen ob in den Mailbox Features Outlook Web App auf enabled gestellt ist. Hatte kürzlich etwas ähnliches.

    Genau hier ran lag es.
    • Als Antwort vorgeschlagen Andres Bohren Donnerstag, 26. Juli 2012 14:28
    • Nicht als Antwort vorgeschlagen Andres Bohren Donnerstag, 26. Juli 2012 14:28
    Donnerstag, 26. Juli 2012 11:29
  • Funktioniert. Habe übersehen, dass die User nicht OWA enabled waren.

    Danke für eure Unterstützung.

    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Donnerstag, 2. August 2012 08:53
    Donnerstag, 26. Juli 2012 11:29