none
Word 2007: Inhaltsverzeichnis, Anzeige der Seitenzahlen ändern RRS feed

  • Frage

  • Hallo, ich habe folgendes Problem:

    Wenn ich längere Dokumente mit Anhang schreibe, lasse ich grundsätzlich immer die Seitenzahlen im Hauptteil als arabische Ziffern, und die Seitenzahlen im Anhang als römische Ziffern anzeigen. Jetzt arbeite ich an einem wirklich sehr großen Dokument, und möchte die Funktion zur automatischen Erstellung von Inhaltsverzeichnissen verwenden. Der knapp 34 Seiten umfassende Anhang soll dabei ein eigenes Inhaltsverzeichnis bekommen (und ist auch in einem eigenen Dokument).

    Allerdings produziert das automatische Inhaltsverzeichnis immer arabische Ziffern. Ich kenne und finde keine Möglichkeit, dies zu ändern. Warum übernimmt das Inhaltsverzeichnis nicht das Ziffernformat der Seitenzahlen? Es muss doch möglich sein, Inhaltsverzeichnisse zu erstellen, die andere Ziffernformate verwenden - wobei man bei den Seitenzahlen selbst ja ein knappes Dutzend Formate zur Auswahl hat.

    Wie kann ich das am geschicktesten anstellen?

    Dienstag, 4. Mai 2010 12:59

Antworten

  • Servus!

    Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob ich Dein Problem so ganz hundertprozentig verstanden habe, aber ich versuch' man eine vielleicht passende Lösung zu formulieren:

    Nehmen wir an, Du hast einen Hauptteil mit 300 Seiten und einen Anhang mit 30 Seiten (eigentlich aber sind die Umfänge auch egal). Alles zusammen befindet sich in einem einzigen Dokument. Du trennst zunächst den Anhang durch einen Abschnittswechsel (nicht Seitenwechsel) vom Hauptteil. Anschließend lässt Du auf der Seite, auf der der Anhang beginnt, die Fußzeile anzeigen und hebst die Verknüpfung zur vorherigen Seiten auf ("Wie vorherige" muss abgeschaltet sein). Nun kannst Du die momentan noch arabische Ziffer über "Seitenzahlen formatieren" im Kontextmenü passend formatieren, also mit römischen Ziffern belegen und die Zählung bei 1 beginnen lassen. Wenn Du jetzt auf der ersten Dokumentseite ein Inhaltsverzeichnis generieren lässt, sollte dieses korrekt jeweils die arabischen oder römischen Zahlen anzeigen. Prinzipiell liegt das ganze "Geheimnis" im Abschnittswechsel und dem Aufheben der Verknüpfung zur vorherigen Seite.

    Falls ich falsch liege, weil Dein Problem ein ganz anderes ist, gib bitte Bescheid. Eventuell sind noch weitere Infos nötig.

    Schorsch

     

    • Als Antwort markiert lOmicronl Donnerstag, 6. Mai 2010 10:54
    Mittwoch, 5. Mai 2010 22:23

Alle Antworten

  • Servus!

    Ich bin mir nicht so ganz sicher, ob ich Dein Problem so ganz hundertprozentig verstanden habe, aber ich versuch' man eine vielleicht passende Lösung zu formulieren:

    Nehmen wir an, Du hast einen Hauptteil mit 300 Seiten und einen Anhang mit 30 Seiten (eigentlich aber sind die Umfänge auch egal). Alles zusammen befindet sich in einem einzigen Dokument. Du trennst zunächst den Anhang durch einen Abschnittswechsel (nicht Seitenwechsel) vom Hauptteil. Anschließend lässt Du auf der Seite, auf der der Anhang beginnt, die Fußzeile anzeigen und hebst die Verknüpfung zur vorherigen Seiten auf ("Wie vorherige" muss abgeschaltet sein). Nun kannst Du die momentan noch arabische Ziffer über "Seitenzahlen formatieren" im Kontextmenü passend formatieren, also mit römischen Ziffern belegen und die Zählung bei 1 beginnen lassen. Wenn Du jetzt auf der ersten Dokumentseite ein Inhaltsverzeichnis generieren lässt, sollte dieses korrekt jeweils die arabischen oder römischen Zahlen anzeigen. Prinzipiell liegt das ganze "Geheimnis" im Abschnittswechsel und dem Aufheben der Verknüpfung zur vorherigen Seite.

    Falls ich falsch liege, weil Dein Problem ein ganz anderes ist, gib bitte Bescheid. Eventuell sind noch weitere Infos nötig.

    Schorsch

     

    • Als Antwort markiert lOmicronl Donnerstag, 6. Mai 2010 10:54
    Mittwoch, 5. Mai 2010 22:23
  • Danke für die Antwort. Zwar besteht mein Problem nicht in der Trennung innerhalb eines Dokuments (der Anhang ist ein eigenes Dokument), aber du hast mir trotzdem die nötige Antwort gegeben. ;)

    Und zwar hatte ich die Seitenzahlen in der Fußzeile formatiert, in dem ich Rechtsklick auf die Zahl selbst gemacht habe und "Edit Field..." gewählt habe. Dort lässt sich auch die Art ändern, wie die Zahl angezeigt wird, aber es wirkt sich nicht auf ein Inhaltsverzeichnis aus. Wenn ich allerdings über den Ribbon oben gehe und "Format Page Numbers..." verwende, dann ist auch das Inhaltsverzeichnis mit von der Partie!

    Donnerstag, 6. Mai 2010 10:54