none
DC Server 2008 durch DC 2008 R2 ersetzen RRS feed

  • Frage

  • Hallo Leute
    wir haben folgende AD STrukture: (Server 2008 Domäne)
    Single forest mit mehreren Bäumen mit eine meinefirma.de als root Domäne daneben existieren noch folgende Domänen in dem Forest: meinefirma.nl, meinefirma.pl, meinefirma.ch, meinefirm.fr und so weiter.
    Wir haben einen Rechencenter mit allen DC's, daneben hat jedes Office zwei weiter DC's. Nun möchte ich einen der DC's (Windows 2008) ersetzen. Habe gerade einen Server 2008 R2 installiert.
    Habe das schon lange nicht gemacht aber ich meine das war relativ einfach.
    Mein Plan ist.
    1. FSMO checken das die nicht auf dem Server liegen den ich austauschen will - check
    2. mit dcpromo einfach den Server hochstufen
    3. dabei der entsporechenden Site zuordnen
    4. DNS und Global catalog auswählen( GC ist bei uns auf jedem DC vorhanden)
    5. den alten Server mit dcpromo runterstufen.

    Da ich DHCP und Wins noch auf dem DC laufen habe würde ich diese vorher natürlich exportieren und wieder importieren

    Fällt ich dabei was auf was ich übersehn habe? oder habt ihr noch Tips für mich?

    VG an alle
    Mittwoch, 31. Juli 2013 09:49

Antworten

Alle Antworten

  • Hallo,

    WINS ist nicht zwingend erforderlich für eine Domäne, DNS reicht komplett aus. Oder habt Ihr WINS abhängige Dienste laufen?

    Vorm Herunterstufen den Server mal 1-2 Tage vom Netz nehmen um Abhängigkeiten auszuschließen, dann wieder anklemmen, replizieren lassen und mit dcpromo herunterstufen. Somit kannst Du sicher sein das er nicht mehr benötigt wird.

    Es wird geraten die FSMO Rollen auf dem neuesten OS DC zu haben. Falls Du das machst muss natürlich der Zeitdienst neu konfiguriert werden auf dem alten und neuen PDCEmulator, entweder mit w32tm oder falls Ihr das per GPO löst natürlich nur geprüft werden.


    Best regards

    Meinolf Weber
    MVP, MCP, MCTS
    Microsoft MVP - Directory Services
    My Blog: http://msmvps.com/blogs/mweber/

    Disclaimer: This posting is provided AS IS with no warranties or guarantees and confers no rights.


    Mittwoch, 31. Juli 2013 10:16
  • Lies dich in folgenden Artikel ein:

    Upgrade Domain Controllers: Microsoft Support Quick Start for Adding Windows Server 2008 or Windows Server 2008 R2 Domain Controllers to Existing Domains
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/upgrade-domain-controllers-to-windows-server-2008-r2.aspx

    Hinweis: Auch wenn im obigen Artikel ein mögliches Inplace-Upgrade besprochen wird, würde ich davon abraten und den ebenso besprochenen Weg über zusätzliche Server gehen.

    --

    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Mittwoch, 31. Juli 2013 10:21
  • da der R2 der ersten DC bei uns ist und wie nur Server 2008 als DC's im EInsatz haben muss ich da nicht mein Schema erweitern?
    Mittwoch, 31. Juli 2013 11:40
  • Lies dich in folgenden Artikel ein:

    Upgrade Domain Controllers: Microsoft Support Quick Start for Adding Windows Server 2008 or Windows Server 2008 R2 Domain Controllers to Existing Domains
    http://technet.microsoft.com/en-us/library/upgrade-domain-controllers-to-windows-server-2008-r2.aspx

    Mittwoch, 31. Juli 2013 12:37
  • da der R2 der ersten DC bei uns ist und wie nur Server 2008 als DC's im EInsatz haben muss ich da nicht mein Schema erweitern?

    Hallo,

    da Du das nicht beschrieben hattest ging ich davon aus das es schon passiert ist.

    adprep32.exe (32bit), adprep.exe (64bit), Kommandos musst Du vorher durchführen, sonst wird der Windows Server 2008 R2 nicht zum DC. Benötigte Schritte findest Du in http://msmvps.com/blogs/mweber/archive/2010/02/10/upgrading-an-active-directory-domain-from-windows-server-2003-to-windows-server-2008-or-windows-server-2008-r2.aspx Bitte nicht am Server 2003 stören, von 2008 nach 2008 R2 sind die Schritte genauso.


    Best regards

    Meinolf Weber
    MVP, MCP, MCTS
    Microsoft MVP - Directory Services
    My Blog: http://msmvps.com/blogs/mweber/

    Disclaimer: This posting is provided AS IS with no warranties or guarantees and confers no rights.


    Mittwoch, 31. Juli 2013 12:50
  • Meinolf: Ich bin weiterhin davon überzeugt, er soll sich besser obigen Artikel genau durcharbeiten, sonst wird er immer nur häppchenweise vorankommen.

    Z.B.: Was ist, wenn:

    • Service account that has the Use DES encryption types for this account check box selected
    • Third-party Server Message Block (SMB) clients may be incompatible with the secure default settings on Windows Server 2008 and Windows Server 2008 R2 domain controllers 
    • Windows 2008 R2 computers disable LMv2

    usw..

    --

    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Mittwoch, 31. Juli 2013 13:46
  • ich glaube ich bleibe erstmal auf Server 2008. Da ich relativ schnell den jetzigen DC Server 2008 ersetzen muss, werde ich das durch einen Server 2008 ersetzen. und mich danach mal mit dem Thema Schema auf R2 bringen beschäftigen. Bevor ich jetzt was übersehe und danach ein großes Problem habe.

    SO kann ich einfach meine Steps durcharbeiten und fertig oder?

    Danke Leute für die Hilfe

    Mittwoch, 31. Juli 2013 14:01
  • Hallo Tobias,

    ich gebe Dir völlig Recht im Bezug auf alle diese Feinheiten die beachtet werden sollten-müssen. Der Artikel hat alle Optionen gelistet welche vielleicht zum Tragen kommen könnten und ist wesentlich detaillierter als Frage-Antwort Spiele im Forum.


    Best regards

    Meinolf Weber
    MVP, MCP, MCTS
    Microsoft MVP - Directory Services
    My Blog: http://msmvps.com/blogs/mweber/

    Disclaimer: This posting is provided AS IS with no warranties or guarantees and confers no rights.

    Mittwoch, 31. Juli 2013 18:25
  • Hallo,

    auch bei Windows Server 2008 musst Du noch an alle Maschinen denken die den neuen DNS Server benutzen sollen, DHCP-scope und feste IP-Adressen.

    Falls irgendwelche Appliances genutzt werden oder Mail-Server müssen die ggf. auch angepasst werden für den neuen DC-DNS Server.


    Best regards

    Meinolf Weber
    MVP, MCP, MCTS
    Microsoft MVP - Directory Services
    My Blog: http://msmvps.com/blogs/mweber/

    Disclaimer: This posting is provided AS IS with no warranties or guarantees and confers no rights.

    Mittwoch, 31. Juli 2013 18:29
  • Hey Leute,

    bin gerade etwas stecken geblieben, vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen.

    führe gerade dcpromo auf dem Server 2008 durch.

    1. Dieser wird als Domänencontroller zur vorhandener Domäne hinzugefügt. 

    2. zu der Stammdomände der Gesmtstruktur

    3. Standort wurde sofort richtig erkannt

    4. DNS-Server+ Global Katalog selektiert

    5. und jetzt kommt folgende Meldung:
    Für den DNS-Server kann keine Delegierung erstellt werden da die autorisierende übergeordnete Zone nich gefunden wurde oder Windows DNS Server nicht ausgeführt wird. Sie sollten in der übergeordneten Zone manuell eine Delegierung an den DNS-Server erstellen, um eine zuverlässige Namensauflösung von außerhalb der Domäne "meine Stammdomäne" zu ermöglichen. JA - Nein

    Bis jetzt musste ich das nie machen. Naja ist auch so zimlich der erste DC den ich in der Stammdomäne installiere, bis her hatte ich nur DC in den Subdomänen installiert. Hängt vielleicht damit zusammen das ich die Meldung noch nie geshen habe.

    Was mich aber wundert ist die Delegierung, ich meine ich bin in der Stammdomäne höher geht,s nicht. Was soll ich da delegieren bwz. wo? hmmm

    Hmmm habt ihr eine Idee?

    VG



    • Bearbeitet homermg Donnerstag, 1. August 2013 08:24
    Donnerstag, 1. August 2013 07:25
  • Die Antwort steht auch im obig schon erwähntem Artikel:

    [..]

    Lesen Sie bei der Fehlermeldung „Für den DNS-Server kann keine Delegierung erstellt werden, da die autorisierende übergeordnete Zone nicht gefunden wurde…“ die Seite über die bekannten Probleme beim Installieren und Entfernen von AD DS (http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=164418 – möglicherweise in englischer Sprache).

    [..]

    Source: http://technet.microsoft.com/de-de/library/upgrade-domain-controllers-to-windows-server-2008-r2.aspx

    -> http://technet.microsoft.com/library/cc754463.aspx

    --

    Tobias Redelberger
    StarNET Services (HomeOffice)
    Frankfurter Allee 193
    D-10365 Berlin
    Tel: +49 (30) 86 87 02 678
    Mobil: +49 (163) 84 74 421
    Donnerstag, 1. August 2013 08:23
  • super danke! dann kann ich ja den Fehler ignorieren :-)
    Donnerstag, 1. August 2013 09:17