none
bitmap caching bei RemoteApps abschalten RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    auf meinem Terminalserver werden RemoteApps anderer TS aufgerufen. Alles 2012R2.

    Jetzt legt jeder Client einen Bitmap Cache an, der mir bei hunderten Clients die Platten vollschmiert.

    Das würde ich gerne verhindern. Die RDP Dateien sind signiert, daher kann ich dort nichts drin ändern. Und die Dateien beim abmelden zu löschen finde ich nicht als gute Option, wäre allerdings möglich.

    Außerdem wird auch der Start der Apps per rdweb genutzt.

    Am besten wäre es per GPO bzw. Registry Key.

    Hab

    [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Terminal Server Client\Default]
    "bitmapCacheSize"=dword:00000000

    probiert, wird wohl nicht ausgewertet.

    Daher würde ich mich über einen besseren Tipp freuen.


    Viele Grüße Alexander Kromat MCSE, MCPS, MCSA MCSAM, MCNPS, MCITP, MCTS, Feuerwehrmann

    Donnerstag, 6. November 2014 08:40

Antworten

  • Hallo Alex,

    Es kann sein, dass Du die Artikel schon kennst, aber schau es Dir einmal an, vielleicht findest Du da die Lösung deiner Frage.

    Wenn Du diesen Anweisungen aus dem Artikel folgst, wird der Bitmap Cache deaktiviert. 

    Configure bitmap caching

    Und hier gibt es eine Alternative, wie Du den Bitmap Cache gleich über Remote Desktop Connection deaktivieren kannst: 

    How to disable Bitmap caching?

    Path to Clear Terminal Services Cache Folder

    Unter diesem Link findest Du eine Diskussion, die vielleicht Dir behilflich sein könnte:

    Disable RDP Bit map cache on Windows XP

    Gruß

    Michaela


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.


    Freitag, 7. November 2014 08:20
    Moderator
  • Hallo,

    wie bereits geschrieben, bei RemoteApps kann ich die MSTC Einstellungen nicht anpassen, ebendso nicht die RDP Datei selber anpassen, wegen der digitalen Signatur. Und über RDWEB kann ich da ja auch nix anpassen.

    Zumal es ja bei 2012R2 offiziell keine RDP Dateien mehr gibt...

    Hab erstmal ein Logoff Script erstellt, das nach der Sitzung den Cache löscht. Hab damit ca. 20 GB auf der Platte gewonnen.

    Es sind mehrere Hunderte User auf 10 Terminalservern, da summiert sich der Cache dann doch schon...

    Vieleich gibts noch was besseres als das Script.

    Danke


    Viele Grüße Alexander Kromat MCSE, MCPS, MCSA MCSAM, MCNPS, MCITP, MCTS, Feuerwehrmann

    Freitag, 7. November 2014 13:11

Alle Antworten

  • Hallo Alex,

    Es kann sein, dass Du die Artikel schon kennst, aber schau es Dir einmal an, vielleicht findest Du da die Lösung deiner Frage.

    Wenn Du diesen Anweisungen aus dem Artikel folgst, wird der Bitmap Cache deaktiviert. 

    Configure bitmap caching

    Und hier gibt es eine Alternative, wie Du den Bitmap Cache gleich über Remote Desktop Connection deaktivieren kannst: 

    How to disable Bitmap caching?

    Path to Clear Terminal Services Cache Folder

    Unter diesem Link findest Du eine Diskussion, die vielleicht Dir behilflich sein könnte:

    Disable RDP Bit map cache on Windows XP

    Gruß

    Michaela


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.


    Freitag, 7. November 2014 08:20
    Moderator
  • Hallo,

    wie bereits geschrieben, bei RemoteApps kann ich die MSTC Einstellungen nicht anpassen, ebendso nicht die RDP Datei selber anpassen, wegen der digitalen Signatur. Und über RDWEB kann ich da ja auch nix anpassen.

    Zumal es ja bei 2012R2 offiziell keine RDP Dateien mehr gibt...

    Hab erstmal ein Logoff Script erstellt, das nach der Sitzung den Cache löscht. Hab damit ca. 20 GB auf der Platte gewonnen.

    Es sind mehrere Hunderte User auf 10 Terminalservern, da summiert sich der Cache dann doch schon...

    Vieleich gibts noch was besseres als das Script.

    Danke


    Viele Grüße Alexander Kromat MCSE, MCPS, MCSA MCSAM, MCNPS, MCITP, MCTS, Feuerwehrmann

    Freitag, 7. November 2014 13:11