none
WindowsXP nach Sysprep RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    ich habe auf einem W2K8R2 Server einen WDS aktiviert mit dem ich Windows XP mit SP 3 ausrolle. Das Image habe ich per "capture" mit Sysprep gezogen und verteile es wieder. Die Installation läuft einwandfrei durch, aber ich habe dann bei dem neu aufgesetzten Windows XP ein Verzeichnis namens "Windows" und eins namens "Windows.old". Im "Windows.old" Verzeichnis liegen die Ordner: "Dokumente und Einstellungen", "Programme", "Windows" und die Dateien "autoexec.bat" und "config.sys". Die Ordner "Windows" und "Windows.old" werden im Abstand von 3 Minuten erzeugt. Ich hätte es gerne sauber und hätte am liebsten nur einen Ordner namens "Windows", habe ich da was falsch konfiguriert bzw. wißt Ihr was ich falsch gemacht haben könnte?

    Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.

    Viele Grüße

    Thomas   

    Sonntag, 21. November 2010 16:33

Antworten

  • Hallo Thomas,

    über sysprep würde das nicht klappen, da sysprep nur für das Erzeugen des Images zuständig ist.

    Falls die Festplatte vorher formattiert werden soll, dann mach es am besten per MDT (WDS Integration ist auch möglich). MDT ist  als kostenloser Download hier verfügbar.

    Eine Übersicht zum Prozess:

    1. XP WIM Image im MDT Deployment Share installieren.
    2. Task Sequence erstellen. (Standard Client Template)
    3. Task Sequence konfigurieren. Unter Preinstall einen Format and Partition Disk Task erstellen.
    4. Deployment Share aktualisieren.
    5. WinPE boot Images vom MDT Deployment Share\Boot Ordner in WDS einbinden.

    Hoffe das hilft.

    Gruß,
    Andrei

    Dienstag, 23. November 2010 14:18
    Moderator
  • Hallo Thomas,

    von WDS muss das von MDT erzeugte Boot-Image sein, denn nur so kann der MDT Mechanismus gestartet werden. Das Installationsimage wird dann automatisch aus dem MDT Deploymentshare installiert. WDS wird lediglich benutzt das von MDT erzeugte WinPE Boot Image zu verteilen. Dann wird alles von MDT übernommen.

    Hier ist ein (englisches) Video, das diese Schritte kurz erklärt. Das wäre also genau ab Schritt 4 in o.g. Beispiel.

    Gruß,
    Andrei

    • Als Antwort markiert Wagner Thomas Montag, 27. Dezember 2010 10:41
    Donnerstag, 25. November 2010 14:45
    Moderator

Alle Antworten

  • Hallo Thomas,

    war auf den Maschinen ein BS bevor dem Deployment vorhanden? Oder handelt es sich hier um "Neuinstallationen"?

    Falls der Windows.old Ordner schon im Image vorhanden ist, könntest Du auch das Image mittels ImageX mounten und den Ordner löschen.

    Gruß,
    Andrei

    Montag, 22. November 2010 14:07
    Moderator
  • Hallo Andrei,

    das Problem ist wohl dass ich die Festplatte nicht lösche bevor ich das WinXP neu installiere. Kann ich in der Sysprep.inf angeben dass der WDS die Platte löschen soll und dann auch noch eine Partition "C" mit 60 GB und eine "D" mit dem Rest der Kapazität?

    Das Problem ist dass ich alles in der Sysprep.inf angeben muß um dann einen Sysprep zu machen. Dieses Image ziehe ich dann per Capture auf den WDS.

    Vielen Dank im Voraus für die Mühe.

    Viele Grüße

    Thomas

    Dienstag, 23. November 2010 08:39
  • Hallo Thomas,

    über sysprep würde das nicht klappen, da sysprep nur für das Erzeugen des Images zuständig ist.

    Falls die Festplatte vorher formattiert werden soll, dann mach es am besten per MDT (WDS Integration ist auch möglich). MDT ist  als kostenloser Download hier verfügbar.

    Eine Übersicht zum Prozess:

    1. XP WIM Image im MDT Deployment Share installieren.
    2. Task Sequence erstellen. (Standard Client Template)
    3. Task Sequence konfigurieren. Unter Preinstall einen Format and Partition Disk Task erstellen.
    4. Deployment Share aktualisieren.
    5. WinPE boot Images vom MDT Deployment Share\Boot Ordner in WDS einbinden.

    Hoffe das hilft.

    Gruß,
    Andrei

    Dienstag, 23. November 2010 14:18
    Moderator
  • Hallo Andrei,

     

    erst mal vielen Dank für Deine Hilfe, ich habe mir das Teil mal installiert und weiß nicht so recht wo ich da anfangen soll. Ich werde mal etwas im Internet nach einem "HowTo" suchen wie ich das konfiguriere und was ich da alles machen muß und mich dann nochmals melden.

    Viele Grüße


    Thomas

    Mittwoch, 24. November 2010 07:28
  • Hallo Andrei,

    ich habe Deinen Rat befolgt und habe das MDT 2010 installiert.

    Dann die Schritte wie Du Sie genannt hast eingehalten. Es hat leider nicht funktioniert. Ich habe einmal das Image per Sysprep mit Minisetup und einmal das Sysprep ohne Minisetup genommen. Das Bootimag das dabei erzeugt wird muß ich nicht nehmen denke ich, oder ist das auch wichtig?

    Wo kann ich hier ansetzen?

    Viele Grüße


    Thomas

    Mittwoch, 24. November 2010 14:48
  • Hallo Thomas,

    ein Boot Image wird von MDT erzeugt wenn das Deployment Share aktualisiert wird. Dieses boot Image muss dann mittels WDS an den Clients verteilt werden.

    Wo bist du genau stehen geblieben?

    Gruß,
    Andrei

    Mittwoch, 24. November 2010 15:41
    Moderator
  • Hallo Andrei,

    ich habe zum Booten das schon vorher bestehende Boot Image genommen, aber ich denke das ist egal, oder?
    Oder muss ich wirklich das erstellte Bootimage nehmen weil dort die Partitionierung enthalten ist? Oder ist die Partitionierung dann im reinen Install-Image drin? Ich habe das vom MDT 2010 erstellte WIM-File in den WDS als Installationsimage importiert, das passt doch, oder?

    Viele Grüße

    Thomas

    Mittwoch, 24. November 2010 15:47
  • Hallo Thomas,

    von WDS muss das von MDT erzeugte Boot-Image sein, denn nur so kann der MDT Mechanismus gestartet werden. Das Installationsimage wird dann automatisch aus dem MDT Deploymentshare installiert. WDS wird lediglich benutzt das von MDT erzeugte WinPE Boot Image zu verteilen. Dann wird alles von MDT übernommen.

    Hier ist ein (englisches) Video, das diese Schritte kurz erklärt. Das wäre also genau ab Schritt 4 in o.g. Beispiel.

    Gruß,
    Andrei

    • Als Antwort markiert Wagner Thomas Montag, 27. Dezember 2010 10:41
    Donnerstag, 25. November 2010 14:45
    Moderator