locked
MS-Paint: Farbeinstellung wird scheinbar nicht in der Bilddatei gespeichert RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir haben die Anforderung ankommende farbige TIF-Dateien als S/W TIF Datei abzuspeichern und diese dann in ein Programm zu importieren. Dieses Programm akzeptiert nur TIF Dateien mit der Farbeinstellung "Schwarzweis".

    Öffnet man so eine eingegangene Dateien mit MS Paint, ist unter Menü\Eigenschaften\Farbe "Farbe" ausgewählt. Ändert man dies in "Schwarzweiß" und speichert die Datei ab, muss man zuvor noch ein MessageBox mit Ja beantworten und wenn man diese Eigenschaft sich dann noch mal ansieht, ist nach wie vor "Schwarzweiß" ausgewählt. Das Bild wird ebenfalls schwarzweiß angezeigt.

    Schließt man nun MS Paint und öffnet die gespeicherte Datei erneut mit MS Paint, ist plötzlich unter Menü\Eigenschaften\Farbe wieder "Farbe" ausgewählt, das Bild ansich ist weiterhin schwarzweiß.
    Das importieren dieser Datei funktioniert nicht, da sie scheinbar nicht mit dem Flag "Schwarzweiß" gespeichert wird.
    Dieses Verhalten konnte ich auch mit einer JPG Datei reproduzieren.

    Etwas zu der Umgebung:
    Windows 7 Enterprise 64Bit

    MS Paint Info:
    Microsoft Windows Version 6.1 (Build 7601: Service Pack 1)
    Mit einem anderen Programm (InfraView) tritt dieses Problem nicht auf. Allerdings ist es das Ziel die Bordmittel von Win7 dazu zu nutzen.
    Ist dieses Problem jemandem bekannt?

    Bitte dringend um Unterstützung.

    Mittwoch, 22. Mai 2013 14:16

Antworten

Alle Antworten