none
Wie kann ich Dienste , wie bspw. Adobe Acrobat Update Service Firmenweit aus dem Autostart rausnehmen RRS feed

  • Frage

  • Hi Allerseits,

    schönen guten Tag, vielen Dank schon mal vorab für das Interesse an meiner Frage.

    Ich wollte mich erkundigen ob ich via Gruppenlinie nicht manche Dienste vom Autostart mienr Windows 7 Clients entfernen kann, der Server ist ein MS Standard 2012 und darüber würde ich gerne Dienste wie bspw.  Adobe Acrobat Update Service oder Adobe Flash Player Update Service aus dem Autostart nehmen.

    Vielen Dank vorab für Eure Rückmedlung, Grüße & angenehmen Tag/Abend Euch noch

    D.

    Donnerstag, 11. Dezember 2014 12:10

Antworten

  • Moin,

    sicher, da gibt es mehrere Varianten, wenn wir denn von Arbeitsplätzen im Active Directory reden. Eine wäre, per Shutdown-Skript (mittels sc, PowerShell, Registry-Datei) den entsprechenden bekannten Eintrag zu eliminieren (Shutdown läuft im Systemkontext und hält den Anwender nicht unnötig auf, falls was schief läuft im Gegensatz zum Start-Skript).

    Die zweite wäre, die Dienste direkt zu konfigurieren- die Richtlinie muss dann allerdings auf einem Rechner konfiguriert werden, dem die Dienste bekannt sind.

    Viele Grüße
    Olaf

    Donnerstag, 11. Dezember 2014 14:49
  • > Ich wollte mich erkundigen ob ich via Gruppenlinie nicht manche Dienste
    > vom Autostart mienr Windows 7 Clients entfernen kann, der Server ist ein
    > MS Standard 2012 und darüber würde ich gerne Dienste wie bspw.  Adobe
    > Acrobat Update Service oder Adobe Flash Player Update Service aus dem
    > Autostart nehmen.
     
    ...und wenn Du die Icons im Infobereich loswerden willst:
    HKLM\SOftware\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run - löschen geht ganz
    einfach per "Group Policy Preferences Registrierung"
     

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Donnerstag, 11. Dezember 2014 15:04
    Beantworter

Alle Antworten

  • Moin,

    sicher, da gibt es mehrere Varianten, wenn wir denn von Arbeitsplätzen im Active Directory reden. Eine wäre, per Shutdown-Skript (mittels sc, PowerShell, Registry-Datei) den entsprechenden bekannten Eintrag zu eliminieren (Shutdown läuft im Systemkontext und hält den Anwender nicht unnötig auf, falls was schief läuft im Gegensatz zum Start-Skript).

    Die zweite wäre, die Dienste direkt zu konfigurieren- die Richtlinie muss dann allerdings auf einem Rechner konfiguriert werden, dem die Dienste bekannt sind.

    Viele Grüße
    Olaf

    Donnerstag, 11. Dezember 2014 14:49
  • > Ich wollte mich erkundigen ob ich via Gruppenlinie nicht manche Dienste
    > vom Autostart mienr Windows 7 Clients entfernen kann, der Server ist ein
    > MS Standard 2012 und darüber würde ich gerne Dienste wie bspw.  Adobe
    > Acrobat Update Service oder Adobe Flash Player Update Service aus dem
    > Autostart nehmen.
     
    ...und wenn Du die Icons im Infobereich loswerden willst:
    HKLM\SOftware\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run - löschen geht ganz
    einfach per "Group Policy Preferences Registrierung"
     

    Martin

    Mal ein GUTES Buch über GPOs lesen?

    NO THEY ARE NOT EVIL, if you know what you are doing: Good or bad GPOs?
    And if IT bothers me - coke bottle design refreshment :))
    Donnerstag, 11. Dezember 2014 15:04
    Beantworter