none
Server 2016, 2012, Remote Desktop RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    wir nutzen auf einem 2008er R2 Server die Remote Desktop Dienst auf einem Server, jedoch sehr eingeschränkt (wie unter 2003) mit allen vor und Nachteilen aber für uns bislang ausreichend sodass wir uns eine Citrix Farm ersparen konnten.

    bisherige Nachteile die wir hatten: Profile und Programmversionen!!!, es kommt leider immer wieder vor, dass User sich ihre Fotos oder sonst was irgendwie ins Profil ziehen, aber das Konzept ist sicher auf bei 2016 noch so.

    meine Frage: Wie baut man unter 2012 wir werden gleich 2016 anstreben, Remote Desktop künftig auf. Müssen die Rollen (Broker, Gateway) auf eigene Server installiert werden? Brauch ich dir wirklich wenn ich keine Farm betreibe. VDI ist nicht geplant.

    bei Roles and Features kommt ein Dialog 1. Role Based, 2. VDI.

    vielleicht war es unsere Unkenntnis, aber mir kommt vor als wir nur New Role - Pkt 1 - Role Based - Remote Desktop Session Host aktivieren hatten kam der Lizenz Dialog und diese Grafiken nicht. Wir haben dann nochmals den Punkt 2. mit Assistenten (obwohl kein VDI) durchgegangen.


    Chris

    Donnerstag, 10. November 2016 08:22

Alle Antworten

  • Hi,
     
    Am 10.11.2016 um 09:22 schrieb chris__2012:
    > bisherige Nachteile die wir hatten: Profile und Programmversionen!!!,
    > es kommt leider immer wieder vor, dass User sich ihre Fotos oder
    > sonst was irgendwie ins Profil ziehen,
     
    Du hättest schon seit Server 2003 R2 die Dateiserverdienste einsetzen
    und sowohl Quotas als auch Dateifilter definieren können.
    Dann gibt es keine Bilder/Videos/Musik in den Profilen.
     
    > meine Frage: Wie baut man unter 2012 wir werden gleich 2016
    > anstreben, Remote Desktop künftig auf. Müssen die Rollen (Broker,
    > Gateway) auf eigene Server installiert werden?
     
    Müssen, müssen sie nicht. Aber vielleicht möchtest du ja doch mal "Heim"
    Arbeitsplätze einrichten und die könnten ihre RemoteApps über eine
    Webseite aufrufen. Dann wäre ein Gateway in der DMZ schon schick.
    Kann aber nachträglich umgebaut werden und die RDS können auch ohne GW
    betrieben werden
     
    Die Antwort eines Dienstleisters lautet immer: It depends ...
     
    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Group Policy - Cloud and Datacenter Management
     
    Homepage:  http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
     
    Donnerstag, 10. November 2016 08:52