none
Fehler: 1069, Fehler in der Clusterressource "Virtueller Clusterdatenträger (Disk01)" des Typs "Physical Disk" in der Clusterrolle "076c2d03-67ee-4d78-8a47-f00553c0fcc8". Fehlercode: "0xc0380035"

    Frage

  • Gute Tag: Ich möchte schnell die  Struktur meines Clusters zusammenfassen.

    Windows Failover Cluster besteht aus zwei Knoten mit  Storage Space Direct S2D. Die zwei Knoten sind zwei virtuelle Maschinen in VMware und jeder Knoten hat 4 virtuelle SSD Festplatten (50GB,150GB,150GB,150GB) mit virtuellem SATA-Controller. Die Maschinen haben die Cluster-Prüfungen für Failover-Cluster mit S2D ohne Fehler oder Warnungen bestanden. Ich habe danach einen Speicher-Pool aus den 8 Festplatten erstellt, und drauf habe ich einen virtuellen Datenträger mit einem CSVFS-Volume erstellt.

    Ich habe diesen virtuellen Datenträger demfreigegebenen Clustervolumes hinzugefügt, damit er unter C:\ClusterStorage auftaucht. Danach habe ich 3 SQL-Server-Failovercluster Instanzen auf diesem Volume installiert.

    Die drei SQL-Instanzen liefen ein Paar Wochen einwandfrei, dann habe ich Ereignisse bekommen, dass der Cluster aus Grund eines Kommunikationsfehlers mit einer Physikalischen Festplatte eine Stunde in der Nacht ausgefallen hat, was nicht passieren dürfte, weil die physikalische Festplatten sind eigentlich virtuelle Festplatten in VMware.

    FriendlyName                   SerialNumber                     CanPool OperationalStatus  HealthStatus Usage         Size
    ------------                   ------------                     ------- -----------------  ------------ -----         ----
    VMware Virtual disk            6000c299a3874fc166ca7970081d606d False   OK                 Healthy      Auto-Select 100 GB
    VMware Virtual SATA Hard Drive 03000000000000000001             False   OK                 Healthy      Auto-Select 150 GB
    VMware Virtual SATA Hard Drive 02000000000000000001             False   OK                 Healthy      Auto-Select 150 GB
    VMware Virtual SATA Hard Drive 11000000000000000001             False   OK                 Healthy      Auto-Select 150 GB
    VMware Virtual SATA Hard Drive 00000000000000000001             False   Lost Communication Warning      Retired      50 GB
    VMware Virtual SATA Hard Drive 01000000000000000001             False   OK                 Healthy      Auto-Select 150 GB
    VMware Virtual SATA Hard Drive 10000000000000000001             False   OK                 Healthy      Auto-Select  50 GB
    VMware Virtual SATA Hard Drive 12000000000000000001             False   OK                 Healthy      Auto-Select 150 GB
    VMware Virtual SATA Hard Drive 13000000000000000001             False   OK                 Healthy      Auto-Select 150 GB

    Ich habe die defekte festplatte vom Pool entfernt und eine neue hinzugefügt, der Cluster lief danach ein Paar Wochen gut, aber ich habe dasselbe Problem gestern nochmal gehabt mit Ausfall von zwei Stunden. Als Information es lief während der Ausfallzeit eine Veeam-Sicherung, ich weiß nicht ob es davon abhängig ist.

    Ich wäre sehr dankbar wenn mir jemand hilft und viele Grüße

      
    Donnerstag, 19. April 2018 09:33

Antworten

  • Guten Tag,

    Im Bezug auf das oben genannte Problem, habe ich einen Artikel gefunden. Ich könnte leider die Adresse nicht hinzufügen, da mein Konto ist von Microsoft noch nicht überprüft. Ich versuche aber, sie zu teilen

    https://

    blogs.technet.microsoft.com/onthewire/2014/01/21/tcp-offloadingchimney-rsswhat-is-it-and-should-i-disable-it/

    Ich habe TCP- und UDP-Offloading seit ungefähr 20 Stunden auf beide Cluster Knoten deaktiviert. Der Cluster hat bisher keine Ereignisse Protokoliert. Ich werde den Cluster zwei Wochen beobachten, damit ich beurteilen kann, ob das wirklich die Lösung ist. Ich werde dann eine Liste Zitieren, welche Fehler-Ereignisse sind abhängig vom TCP-Offloading.   

    Viele Grüße

    Donnerstag, 26. April 2018 09:21