none
index.php als Standarddokument im IIS7 RRS feed

  • Frage

  • Hallo HG,

    ich bekomme die index.php nicht als Standarddokument hin so das diese sich über den dns Namen öffnet.

    In der web.config befindet sich die index.php bereits als Standard. Unter Sites habe ich meinen Pfad wie folgt angegeben:

    Seitenname: testwebsite, Anwendungspool: Asp.net v4.0, Physikalischer Pfad: C:\inetpub\wwwroot\testweb

    Ich kann die Seite nur öffnen wenn ich den Physikalische Pfad eingebe und wird dann php typisch als Text dargestellt. Mein Ziel ist, nach Aufruf des DNS namens soll die Index.php als Webseite dargestellt werden. Danke für eure Tips.

    Gruss, Rob

    Montag, 31. März 2014 07:42

Antworten

  • Hallo Rob,

    ist PHP korrekt installiert und konfiguriert? Wird die Seite korrekt ausgeführt, wenn Du http://deinserver/index.php direkt aufrufst? PHP wird auf IIS nicht automatisch installiert und muss manuell nachinstalliert und ggfs. auch konfiguriert werden. Siehe dazu:

      http://php.iis.net

    DNS hat mit dem, was Du machen willst, nichts zu tun. Im IIS muss die Website korrekt eingerichtet, PHP aktiviert und passend konfiguriert und der entsprechende Hostheader (das wäre der Name, mit dem Du die Website ansprechen willst) eingetragen sein.

    Also bspw. www.deinserver.tld.

    Wenn in dieser IIS Website dann index.php als Standarddokument hinterlegt ist, sollte das auch funktionieren.

    P.S.: Du solltest einen eigenen Application Pool, hier dann ohne verwalteten Code, erstellen. PHP braucht ASP.NET nicht, daher ist es unnötigt, ASP.NET hier mitarbeiten zu lassen.


    Gruß, Stefan
    Microsoft MVP - Visual Developer ASP/ASP.NET
    http://www.asp-solutions.de/ - Consulting, Development
    http://www.aspnetzone.de/ - ASP.NET Zone, die ASP.NET Community

    Samstag, 5. April 2014 12:50
    Moderator