none
Upgrading Server 2003 network with a new Server 2008 R2 RRS feed

  • Frage

  • Hi,

    our network is actually using a Server 2003 Network with one Server. Servers roles are AD, DNS, DHCP, File Server and Print Server.

    Now we have a new Server with 2008 R2 and would like to see the new one doing the job.

    I have often read to migrate the new one in the existing network with dcprome and cut, when everything is running, the old one with dcpromo too.

    But the Problem is, our clients are contacting the server via its name and not the IP. But i can't put the new one with the same name in the network. So how do I copy the AD?

    It would be nice if anyone can tell me how to do the hole stuff.

    Thanks for help

    Dennis

    Donnerstag, 12. August 2010 10:32

Antworten

  • Moin,

    da das bisher ja alles nicht so geklappt hat, haben wir den neuen Sever nochmal platt gemacht und neu aufgesetzt um bei Null zu beginnen.

    DAS PROBLEM: Der neue war leider wie wir jetzt feststellen mussten Betriebsmaster. Der ist natürlich aufgrund der Formatierung nun weg.

    Jetzt habe ich diese Seite gefunden: http://www.faq-o-matic.net/2004/11/12/wie-kann-ich-betriebsmasterrollen-offlineuebertragen/

    Kann ich den so wiederherstellen? Oder habt ihr andere / bessere Ideen?

    Wie schnell muss das ganze passieren? Der Computer-Raum wird noch heute und morgen für Klausuren benötigt.

     

    Gruß

    Dennis

    Freitag, 13. August 2010 08:29
  • > DAS PROBLEM: Der neue war leider wie wir jetzt feststellen mussten Betriebsmaster.

    Es handelte sich dabei also um einen DC und das habt ihr nicht gewußt? Hmm... dazu sag' ich jetzt besser nichts. ;-)

    > Kann ich den so wiederherstellen? Oder habt ihr andere / bessere Ideen?

    Wurde der DC "vor" der Formatierung mit DCPROMO heruntergestuft? Falls nicht (was ich vermute), müsst ihr die Metadaten des AD bereinigen:

    [LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Die Metadaten des Active Directory unter Windows Server 2008 bereinigen]
    http://blog.dikmenoglu.de/Die+Metadaten+Des+Active+Directory+Unter+Windows+Server+2008+Bereinigen.aspx

    Anschließend müssen die FSMO-Rollen "mit Gewalt" von einen bestehenden DC übernommen werden und ja, dass muss so sein und stellt normalerweise auch kein großes Problem dar, wenn man weiß was man tut. Du kannst hier auch nochmal einen Blick rein werfen (ganz unten):

    [LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Die FSMO-Rollen verschieben]
    http://blog.dikmenoglu.de/Die+FSMORollen+Verschieben.aspx

    > Wie schnell muss das ganze passieren

    Also das was ich in dieser Antwort geschildert habe, kann man in weniger als 30 Minuten erledigen und "sollte" zeitnah passieren.


    Viele Grüße aus Mainz
    Yusuf Dikmenoglu - Microsoft MVP - Directory Services
    Blog: LDAP://Yusufs.Directory.Blog/
    Jetzt anmelden an der: AD Mailingliste
    Freitag, 13. August 2010 11:27
    Moderator

Alle Antworten

  • Servus,

    du befindest dich hier in den deutschen TechNet-Foren, also kannst du auch ruhig in deutsch schreiben. ;-)

    Ist das jetzt so ein großer Aufwand für dich, in den Diensten und Applikationen (und sonstwo) den Namen anzupassen?
    Denn AD, DNS, DHCP und Fileserver haben mit dem Computernamen kein Problem. Du musst nur im Loginskript das entsprechend anpassen.
    Die Drucker kannst du mit den GPPs verteilen.

    [LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Den ersten Windows Server 2008 R2 DC zur Gesamtstruktur hinzufügen]
    http://blog.dikmenoglu.de/Den+Ersten+Windows+Server+2008+R2+DC+Zur+Gesamtstruktur+Hinzuf%c3%bcgen.aspx

    [LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Den einzigen Domänencontroller austauschen]
    http://blog.dikmenoglu.de/Den+Einzigen+Dom%c3%a4nencontroller+Austauschen.aspx


    Viele Grüße aus Mainz
    Yusuf Dikmenoglu - Microsoft MVP - Directory Services
    Blog: LDAP://Yusufs.Directory.Blog/
    Jetzt anmelden an der: AD Mailingliste
    Donnerstag, 12. August 2010 17:55
    Moderator
  • Moin,

    also neuen Server ins Netz hängen mit dcpromo die struktur nehmen, auf dem alten dcpromo zum abschalten verwenden und dann skrips anpassen???

    Oder kann ich das ding hinterher nochmal umbenennen? Weil mein Chef meint ich soll den namen des servers so lassen.

    Donnerstag, 12. August 2010 17:59
  • > also neuen Server ins Netz hängen mit dcpromo die struktur nehmen

    Ja, aber vorher natürlich noch das AD-Schema aktualisieren. Die beiden Links aus meiner vorherigen Antwort solltest du dir beherzigen. ;-)

    > auf dem alten dcpromo zum abschalten verwenden und dann skrips anpassen???

    Ein DC der entfernt werden soll, muss mit DCPROMO aus dem AD entfernt werden. Dadurch wird er nicht abgeschaltet.
    Und nach dem Ausführen von DCPROMO ist der Server anschließend ein Mitgliedsserver. Ja, die Skripte die auf den Computernamen verweisen
    müssen dann natürlich angepasst werden.

    > Oder kann ich das ding hinterher nochmal umbenennen?

    Das ist seit Windows Server 2003 möglich, empfehle ich jedoch nicht. Falls es sich nicht vermeiden lässt,
    empfehle ich den Computernamen mit NETDOM umzubenennen.

    [faq-o-matic.net » Wie kann man einen Domänencontroller unter Windows Server 2003 umbenennen?]
    http://www.faq-o-matic.net/2006/05/28/wie-kann-man-einen-domaenencontroller-unter-windows-server-2003-umbenennen/

    > Weil mein Chef meint ich soll den namen des servers so lassen.

    Dann belehre gefälligst deinen Chef eines besseren. ;-)


    Viele Grüße aus Mainz
    Yusuf Dikmenoglu - Microsoft MVP - Directory Services
    Blog: LDAP://Yusufs.Directory.Blog/
    Jetzt anmelden an der: AD Mailingliste
    Donnerstag, 12. August 2010 18:21
    Moderator
  • Moin,

    da das bisher ja alles nicht so geklappt hat, haben wir den neuen Sever nochmal platt gemacht und neu aufgesetzt um bei Null zu beginnen.

    DAS PROBLEM: Der neue war leider wie wir jetzt feststellen mussten Betriebsmaster. Der ist natürlich aufgrund der Formatierung nun weg.

    Jetzt habe ich diese Seite gefunden: http://www.faq-o-matic.net/2004/11/12/wie-kann-ich-betriebsmasterrollen-offlineuebertragen/

    Kann ich den so wiederherstellen? Oder habt ihr andere / bessere Ideen?

    Wie schnell muss das ganze passieren? Der Computer-Raum wird noch heute und morgen für Klausuren benötigt.

     

    Gruß

    Dennis

    Freitag, 13. August 2010 08:29
  • > DAS PROBLEM: Der neue war leider wie wir jetzt feststellen mussten Betriebsmaster.

    Es handelte sich dabei also um einen DC und das habt ihr nicht gewußt? Hmm... dazu sag' ich jetzt besser nichts. ;-)

    > Kann ich den so wiederherstellen? Oder habt ihr andere / bessere Ideen?

    Wurde der DC "vor" der Formatierung mit DCPROMO heruntergestuft? Falls nicht (was ich vermute), müsst ihr die Metadaten des AD bereinigen:

    [LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Die Metadaten des Active Directory unter Windows Server 2008 bereinigen]
    http://blog.dikmenoglu.de/Die+Metadaten+Des+Active+Directory+Unter+Windows+Server+2008+Bereinigen.aspx

    Anschließend müssen die FSMO-Rollen "mit Gewalt" von einen bestehenden DC übernommen werden und ja, dass muss so sein und stellt normalerweise auch kein großes Problem dar, wenn man weiß was man tut. Du kannst hier auch nochmal einen Blick rein werfen (ganz unten):

    [LDAP://Yusufs.Directory.Blog/ - Die FSMO-Rollen verschieben]
    http://blog.dikmenoglu.de/Die+FSMORollen+Verschieben.aspx

    > Wie schnell muss das ganze passieren

    Also das was ich in dieser Antwort geschildert habe, kann man in weniger als 30 Minuten erledigen und "sollte" zeitnah passieren.


    Viele Grüße aus Mainz
    Yusuf Dikmenoglu - Microsoft MVP - Directory Services
    Blog: LDAP://Yusufs.Directory.Blog/
    Jetzt anmelden an der: AD Mailingliste
    Freitag, 13. August 2010 11:27
    Moderator