none
ConvertTo-Html erzeugt keinen richtigen Output RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich versuche einige Daten in ein HTML auszugeben nur leider funktioniert das nicht. 

    Was habe ich falsch gemacht, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    LG 

    Script1:

       

    param
    (
        [string] $Vorname,
        [string] $Nachname,
        [string] $Gruppe,
        [string] $Password

    )


    $name = $Vorname + "." + $Nachname
    $displayname = $Vorname + " " + $Nachname
    $OUPath = "OU=Konten,OU=Test,DC=test,DC=local"
    $kuerzel = $Vorname[0] + $Nachname[0]
    $ConverToSecureString = $Password | ConvertTo-SecureString -AsPlainText -Force

        New-ADUser $name `
        -AccountPassword $ConverToSecureString `
        -DisplayName "$displayname" `
        -path $OUPath `
        -EmailAddress $Email `
        -Initials "$kuerzel" `
        -givenname "$vorname"`
        -surname "$nachname"`
        -UserPrincipalName ($name +"@test.local")

            $Antwort1 = New-Object System.Object
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Name -value "$Vorname"
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Gruppe -value "$Nachname"
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Status -value "Der Benutzer wurde erfolgreich erstellt."

    Script 2:

    param ([string] $Source)

    $CSVDaten = Import-Csv -Path $Source -Delimiter ";" 

    $AntwortListe = New-Object Collections.Generic.List[System.Object]

    foreach($Benutzer in $CSVDaten)


         $Antwortliste.add($Antwort1)

        $Antwort = C:\Scripts\benutzer_ad\test\test_html.ps1 -Vorname $Benutzer.Vorname -Nachname $Benutzer.Name -Gruppe $Benutzer.Gruppe -Password $Benutzer.Password -Email $Benutzer.Email -PasswordNeverExpires $Benutzer.PasswordNeverExpires -CannotChangePassword $Benutzer.CannotChangePassword;


    }
     $AntwortListe | ConvertTo-Html -Property Name,Gruppe,Status | Out-File "C:\test.html"

                            & 'C:\Program Files (x86)\Internet Explorer\iexplore.exe' C:\test.html 

    CSV:

    Vorname;Name;Password
    test4;nachname;Abcd1234abcd


    • Bearbeitet rico719h Mittwoch, 28. August 2013 07:03
    Mittwoch, 28. August 2013 07:02

Antworten

  • Man kann String nämlich auf verschiedene weisen in Bools umwandeln.

    siehe hier: http://www.jonathanmedd.net/2012/05/powershell-quick-tip-converting-a-string-to-a-boolean-value.html

    Wenn in der Tabelle immer der Text true oder false steht geht das so:

    [boolean]::Parse(“false”) oder [boolean]::Parse(“true”)

    Da die Parameter als Switch Parameter deklariert wurden, muss man das True und False etwas unüblich mit dem Doppelpunkt übergeben.
    Beispiel:
    -Parameter:$True oder –Parameter:$True

    ungetestet:

    # deklaration (bekannt machen) von einer Funktion
    Function NEWADUSER {
    
        param
        (
            [string]$Vorname,
            [string]$Nachname,
            [string]$Gruppe,
            [string]$Password,
            [string]$Email,
            [Switch]$PasswordNeverExpires,
            [Switch]$CannotChangePassword
        )
    
        $name = $Vorname + "." + $Nachname
        $displayname = $Vorname + " " + $Nachname
        $OUPath = "OU=Konten,OU=Test,DC=test,DC=local"
        $kuerzel = $Vorname[0] + $Nachname[0]
        $ConverToSecureString = $Password | ConvertTo-SecureString -AsPlainText -Force
    
        New-ADUser $name `
        -AccountPassword $ConverToSecureString `
        -DisplayName "$displayname" `
        -path $OUPath `
        -EmailAddress $Email `
        -Initials "$kuerzel" `
        -givenname "$vorname"`
        -surname "$nachname"`
        -UserPrincipalName ($name +"@test.local") `
    	-PasswordNeverExpires:$PasswordNeverExpires.IsPresent `
    	-CannotChangePassword:$CannotChangePassword.IsPresent
    
        #Hier werden die einzelnen Flags definiert ob die Flags true oder fals sind steht in der CSV Datei.   
            Set-ADAccountControl -Identity $name -PasswordNeverExpires $PasswordNeverExpires
            Set-ADAccountControl -Identity $name -CannotChangePassword $CannotChangePassword
            Set-ADAccountControl -Identity $name -Enabled $true
    
            $Antwort1 = New-Object PSObject
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Name -value $Vorname
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Nachname -value $Nachname
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Status -value "Der Benutzer wurde erfolgreich erstellt."
    		
    		# ausgabe des Ergebnis
    		# Write-Output $Antwort1 # oder
    		# return $Antwort1 # oder
    		$Antwort1
     
             #Hier wird überprüft ob die Gruppe die in der CSV Datei steht schon vorhand ist oder nicht,
             #Wenn Sie nicht vorhand ist wird die Gruppe erstellt.
             $groupcheck = Get-ADGroup -LDAPFilter "(sAMAccountName=$Gruppe)"
    
                        If ($groupcheck -eq $null)
                        {
                        New-ADGroup -Name "$Gruppe" -GroupCategory Security -GroupScope Global -DisplayName "$Gruppe" -Path "OU=Groups,OU=Test,DC=test,DC=local" 
                        }
                        else
                        {
                        #Hier wird der Benutzer der Gruppe hinzugefügt.
                        Add-ADGroupMember -Identity "$Gruppe" -Members $name
                        }
    }
    
    # deklaration (bekannt machen) von einer Funktion
    Function CreateHTML {
    
    	param(
    		[String]$Source
    	)
    	
        $CSVDaten = Import-Csv -Path "C:\scripts\csv\mitarbeiter.csv" -Delimiter ";"
    
        # erzeugen einer leeren ArrayList
    	$AntwortListe = [System.Collections.ArrayList]@()
    
        foreach($Benutzer in $CSVDaten)
        { 
            		 
    		 # nutzen der nun bekannte Funktion 
    		 $Antwort = NEWADUSER -Vorname $Benutzer.Vorname -Nachname $Benutzer.Name -Gruppe $Benutzer.Gruppe -Password $Benutzer.Password -PasswordNeverExpires:([boolean]::Parse($Benutzer.PasswordNeverExpires)) -CannotChangePassword:([boolean]::Parse($Benutzer.CannotChangePassword))
    		 
    		 # zufügen des ergebnisses zu der ArrayList
    		 $Antwortliste.add($Antwort)
        }
         $AntwortListe | ConvertTo-Html | Out-File "C:\scripts\test.html"
    }
    
    # nutzen der nun bekannte Funktion
    CreateHTML 'C:\scripts\test.html'
    
    & 'C:\Program Files (x86)\Internet Explorer\iexplore.exe' 'C:\scripts\test.html'    



    Please click “Mark as Answer” if my post answers your question and click “Vote As Helpful” if my Post helps you.
    Bitte markiere hilfreiche Beiträge von mir als “Als Hilfreich bewerten” und Beiträge die deine Frage ganz oder teilweise beantwortet haben als “Als Antwort markieren”.
    My PowerShell Blog http://www.admin-source.info
    [string](0..21|%{[char][int]([int]("{0:d}" -f 0x28)+('755964655967-86965747271757624-8796158066061').substring(($_*2),2))})-replace' '
    German ? Come to German PowerShell Forum!


    • Bearbeitet Peter Kriegel Mittwoch, 28. August 2013 12:39 dsdfsd
    • Als Antwort markiert rico719h Donnerstag, 29. August 2013 06:15
    Mittwoch, 28. August 2013 12:36

Alle Antworten

  • Benutze bitte die Funktion „Codeblock einfügen “ („</>“ -Symbol oben rechts) um Code zu posten.

    Du hast ganz simple sehr viel durcheinander gebracht.

    Script1:
    - Beim Erstellen vom Objekt $Antwort1 bringst du Gruppe und Nachname durcheinander
    - $Email ist immer leer! (wird nicht generiert)
    - beim erzeugen von generischen Objekten in der PowerShell benutzt man den Typ PSObject !
    Dies ist der Standard Typ in PowerShell und viele Cmdlets könne nur diesen verarbeiten (auch convert
    - das Skript erzeugt zwar das Object $Antwort1 das Objekt wird aber niemals in die Ausgabe gegeben.
    Hier kannst du Write-Output, Return oder ganz simple nur die Variabel ausgeben!

    Script2:
    - Du rufst $Antwortliste.add($Antwort1) BEVOR du den  User anlegst!
    - Die Variable $Antwort1 ist falsch das ergebnis steht in der Variablen $Antwort (ohne1)!
    - Die Parameter bei dem Aufruf von script1 passen nicht zu dem Aufruf!

    CSV:
    In deiner CSV ist keine Gruppe, keine Email usw. ….angegeben

    Meine  änderungen:
    - Ich habe deine Scripts in Funktionen umgewandelt
    - Ich nutze ArrayList für die Collection diese Art eine Arraylist zu erstellen ist schneller als New-Object zu benutzen

    # deklaration (bekannt machen) von einer Funktion
    Function NEWADUSER {
    
        param
        (
            [string]$Vorname,
            [string]$Nachname,
            [string]$Gruppe,
            [string]$Password
    
        )
    
    
        $name = $Vorname + "." + $Nachname
        $displayname = $Vorname + " " + $Nachname
        $OUPath = "OU=Konten,OU=Test,DC=test,DC=local"
        $kuerzel = $Vorname[0] + $Nachname[0]
        $ConverToSecureString = $Password | ConvertTo-SecureString -AsPlainText -Force
    
        New-ADUser $name `
        -AccountPassword $ConverToSecureString `
        -DisplayName "$displayname" `
        -path $OUPath `
        -EmailAddress $Email `
        -Initials "$kuerzel" `
        -givenname "$vorname"`
        -surname "$nachname"`
        -UserPrincipalName ($name +"@test.local")
    
            $Antwort1 = New-Object PSObject
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Name -value $Vorname
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Nachname -value $Nachname
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Status -value "Der Benutzer wurde erfolgreich erstellt."
    		
    		# ausgabe des Ergebnis
    		# Write-Output $Antwort1 # oder
    		# return $Antwort1 # oder
    		 $Antwort1
    		
    }
    
    # deklaration (bekannt machen) von einer Funktion
    Function CreateHTML {
    
    	param(
    		[String]$Source
    	)
    
        $CSVDaten = Import-Csv -Path $Source -Delimiter ";" 
    
        # erzeugen einer leeren ArrayList
    	$AntwortListe = [System.Collections.ArrayList]@()
    
        foreach($Benutzer in $CSVDaten)
        { 
            		 
    		 # nutzen der nun bekannte Funktion 
    		 $Antwort = NEWADUSER -Vorname $Benutzer.Vorname -Nachname $Benutzer.Name -Gruppe 'ddsadesd' -Password $Benutzer.Password
    		 
    		 # zufügen des ergebnisses zu der ArrayList
    		 $Antwortliste.add($Antwort)
        }
         $AntwortListe | ConvertTo-Html | Out-File "C:\temp\test.html"
    }
    
    # nutzen der nun bekannte Funktion
    CreateHTML 'C:\Temp\test.csv'
    
    & 'C:\Program Files (x86)\Internet Explorer\iexplore.exe' 'C:\temp\test.html'

    Dir fehlen sehr viele Grundlagen!
    Ich rate dir dringend ein gutes PowerShell Buch zu lesen!
    Das Buch von Dr. Holger Schwichtenberg ist das beste deutsche zu Zeit:
    Windows PowerShell 3.0: Das Praxisbuch
    Holger Schwichtenberg (Autor), Peter Monadjemi (Autor)
    Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 3. aktualisierte Auflage (26. April 2013)
    Sprache: Deutsch
    ISBN-10: 3827331757
    ISBN-13: 978-3827331755

    andere Buchtipps und kostenlose PowerShell E-books findest du in meinem Blog


    Please click “Mark as Answer” if my post answers your question and click “Vote As Helpful” if my Post helps you.
    Bitte markiere hilfreiche Beiträge von mir als “Als Hilfreich bewerten” und Beiträge die deine Frage ganz oder teilweise beantwortet haben als “Als Antwort markieren”.
    My PowerShell Blog http://www.admin-source.info
    [string](0..21|%{[char][int]([int]("{0:d}" -f 0x28)+('755964655967-86965747271757624-8796158066061').substring(($_*2),2))})-replace' '
    German ? Come to German PowerShell Forum!


    • Bearbeitet Peter Kriegel Mittwoch, 28. August 2013 08:12 dsfsdfd
    • Als Antwort markiert rico719h Mittwoch, 28. August 2013 08:48
    • Tag als Antwort aufgehoben rico719h Mittwoch, 28. August 2013 11:26
    Mittwoch, 28. August 2013 08:03
  • Danke viel mal :D

    Ich bin momentan gerade dran an dem Powershell Buch.

    Lg und Danke 

    Mittwoch, 28. August 2013 09:18
  • Hallo ich wäre froh wenn Sie mir nochmal kurz helfen könnten. Ich habe nun das Problem dass ich den String von PasswordNeverExpires nicht zu einem Boolean Konvertieren kann. 

    Fehlermedlung:Cannot convert 'System.String' to the type 'System.Boolean' required by parameter 'CannotChangePassword'. 

    Was ist das Problem?

    Script:

    # deklaration (bekannt machen) von einer Funktion
    Function NEWADUSER {
    
        param
        (
            [string]$Vorname,
            [string]$Nachname,
            [string]$Gruppe,
            [string]$Password,
            [string]$Email,
            [string]$PasswordNeverExpires,
            [string]$CannotChangePassword
    
    
    
        )
    
    
        $name = $Vorname + "." + $Nachname
        $displayname = $Vorname + " " + $Nachname
        $OUPath = "OU=Konten,OU=Test,DC=test,DC=local"
        $kuerzel = $Vorname[0] + $Nachname[0]
        $ConverToSecureString = $Password | ConvertTo-SecureString -AsPlainText -Force
        
    
        New-ADUser $name `
        -AccountPassword $ConverToSecureString `
        -DisplayName "$displayname" `
        -path $OUPath `
        -EmailAddress $Email `
        -Initials "$kuerzel" `
        -givenname "$vorname"`
        -surname "$nachname"`
        -UserPrincipalName ($name +"@test.local")
    
        #Hier werden die einzelnen Flags definiert ob die Flags true oder fals sind steht in der CSV Datei.   
            Set-ADAccountControl -Identity $name -PasswordNeverExpires $PasswordNeverExpires
            Set-ADAccountControl -Identity $name -CannotChangePassword $CannotChangePassword
            Set-ADAccountControl -Identity $name -Enabled $true
    
            $Antwort1 = New-Object PSObject
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Name -value $Vorname
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Nachname -value $Nachname
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Status -value "Der Benutzer wurde erfolgreich erstellt."
    		
    		# ausgabe des Ergebniss
    		# Write-Output $Antwort1 # oder
    		# return $Antwort1 # oder
    		$Antwort1
            
            
    
             #Hier wird überprüft ob die Gruppe die in der CSV Datei steht schon vorhand ist oder nicht,
             #Wenn Sie nicht vorhand ist wird die Gruppe erstellt.
             $groupcheck = Get-ADGroup -LDAPFilter "(sAMAccountName=$Gruppe)"
    
    
                        If ($groupcheck -eq $null)
                        {
                        New-ADGroup -Name "$Gruppe" -GroupCategory Security -GroupScope Global -DisplayName "$Gruppe" -Path "OU=Groups,OU=Test,DC=test,DC=local" 
                        }
                        else
                        {
                        #Hier wird der Benutzer der Gruppe hinzugefügt.
                        Add-ADGroupMember -Identity "$Gruppe" -Members $name
                        }
    		
    }
    
            
    # deklaration (bekannt machen) von einer Funktion
    Function CreateHTML {
    
    	
    
        $CSVDaten = Import-Csv -Path "C:\scripts\csv\mitarbeiter.csv" -Delimiter ";" | % {[Boolean]$_.PasswordNeverExpires = [System.Convert]::ToBoolean($_.PasswordNeverExpires); $_.CannotChangePassword = [boolean]::Parse($_.CannotChangePassword);$_ }
    
        # erzeugen einer leeren ArrayList
    	$AntwortListe = [System.Collections.ArrayList]@()
    
        foreach($Benutzer in $CSVDaten)
        { 
            		 
    		 # nutzen der nun bekannte Funktion 
    		 $Antwort = NEWADUSER -Vorname $Benutzer.Vorname -Nachname $Benutzer.Name -Gruppe $Benutzer.Gruppe -Password $Benutzer.Password -PasswordNeverExpires $Benutzer.PasswordNeverExpires -CannotChangePassword $Benutzer.CannotChangePassword
    		 
    		 # zufügen des ergebnisses zu der ArrayList
    		 $Antwortliste.add($Antwort)
        }
         $AntwortListe | ConvertTo-Html | Out-File "C:\scripts\test.html"
    }
    
    # nutzen der nun bekannte Funktion
    CreateHTML 'C:\scripts\test.html'
    
    & 'C:\Program Files (x86)\Internet Explorer\iexplore.exe' 'C:\scripts\test.html'      
                   
    
                      
                   
    
    
        
    
       
       
    
    
    
        
    
       
       
    
    


                      
                   


        

       
       



        

       
       

    Mittwoch, 28. August 2013 11:06
  • Hallo,

    das sollte gehen, wenn du im Param Teil die Variable glecih entsprechend definierts, also so:

    [Boolean]$PasswordNeverExpires

    d.h. Sting durch Boolean ersetzen, und beim Auruf der Funktion fuer den Parameter $true oder $false mitgeben,

    [switch] wuerde auch gehen was dann ja ein Schalter waere, an/aus wahr/falsch

    Beste Gruesse
    brima


    • Bearbeitet brima Mittwoch, 28. August 2013 11:42
    Mittwoch, 28. August 2013 11:39
  • Hallo ich würde gerne die True und false Werte in der CSV stehen haben und dann geht es leider nicht so.

    Hättest du noch einen anderen Vorschlag?

    Lg 

    Rico

    Mittwoch, 28. August 2013 11:50
  • Wir duzen uns hier im Forum!
    Ich bin der Peter

    PowerShell verarbeitet Objekte keinen Text!
    Man kann Parameter Typisieren oder ihnen keinen Typ geben dann fressen sie alles.
    Wenn man einen Typ angibt dann muss dieser passen, sonst gibt’s Fehlermeldungen.
    Man sollte möglichst immer einen Typen verwenden um Fehler besser abfangen zu können.

    Die Parameter $PasswordNeverExpires $CannotChangePassword sind vom Typ [Switch] nicht [String]!

    Du versuchst auch die Daten an der falschen Stelle zu in ein Boolean zu wandeln.

    Welcher Text steht denn in der CSV drin, der in ein Bool gewandelt werden soll?

    Please click “Mark as Answer” if my post answers your question and click “Vote As Helpful” if my Post helps you.
    Bitte markiere hilfreiche Beiträge von mir als “Als Hilfreich bewerten” und Beiträge die deine Frage ganz oder teilweise beantwortet haben als “Als Antwort markieren”.
    My PowerShell Blog http://www.admin-source.info
    [string](0..21|%{[char][int]([int]("{0:d}" -f 0x28)+('755964655967-86965747271757624-8796158066061').substring(($_*2),2))})-replace' '
    German ? Come to German PowerShell Forum!

    Mittwoch, 28. August 2013 11:54
  • An welcher Stelle mösste ich die Daten zu einem bool umwandeln und wie ?

    So sieht die CSV aus:

    Vorname;Name;Gruppe;Password;Email;CannotChangePassword;PasswordNeverExpires

    test4;nachname;keineahnung;Abcd1234abcd;test.nachname@gmx.com;false;false

    Lg

    Mittwoch, 28. August 2013 12:18
  • Man kann String nämlich auf verschiedene weisen in Bools umwandeln.

    siehe hier: http://www.jonathanmedd.net/2012/05/powershell-quick-tip-converting-a-string-to-a-boolean-value.html

    Wenn in der Tabelle immer der Text true oder false steht geht das so:

    [boolean]::Parse(“false”) oder [boolean]::Parse(“true”)

    Da die Parameter als Switch Parameter deklariert wurden, muss man das True und False etwas unüblich mit dem Doppelpunkt übergeben.
    Beispiel:
    -Parameter:$True oder –Parameter:$True

    ungetestet:

    # deklaration (bekannt machen) von einer Funktion
    Function NEWADUSER {
    
        param
        (
            [string]$Vorname,
            [string]$Nachname,
            [string]$Gruppe,
            [string]$Password,
            [string]$Email,
            [Switch]$PasswordNeverExpires,
            [Switch]$CannotChangePassword
        )
    
        $name = $Vorname + "." + $Nachname
        $displayname = $Vorname + " " + $Nachname
        $OUPath = "OU=Konten,OU=Test,DC=test,DC=local"
        $kuerzel = $Vorname[0] + $Nachname[0]
        $ConverToSecureString = $Password | ConvertTo-SecureString -AsPlainText -Force
    
        New-ADUser $name `
        -AccountPassword $ConverToSecureString `
        -DisplayName "$displayname" `
        -path $OUPath `
        -EmailAddress $Email `
        -Initials "$kuerzel" `
        -givenname "$vorname"`
        -surname "$nachname"`
        -UserPrincipalName ($name +"@test.local") `
    	-PasswordNeverExpires:$PasswordNeverExpires.IsPresent `
    	-CannotChangePassword:$CannotChangePassword.IsPresent
    
        #Hier werden die einzelnen Flags definiert ob die Flags true oder fals sind steht in der CSV Datei.   
            Set-ADAccountControl -Identity $name -PasswordNeverExpires $PasswordNeverExpires
            Set-ADAccountControl -Identity $name -CannotChangePassword $CannotChangePassword
            Set-ADAccountControl -Identity $name -Enabled $true
    
            $Antwort1 = New-Object PSObject
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Name -value $Vorname
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Nachname -value $Nachname
            $Antwort1 | Add-Member -MemberType NoteProperty -Name Status -value "Der Benutzer wurde erfolgreich erstellt."
    		
    		# ausgabe des Ergebnis
    		# Write-Output $Antwort1 # oder
    		# return $Antwort1 # oder
    		$Antwort1
     
             #Hier wird überprüft ob die Gruppe die in der CSV Datei steht schon vorhand ist oder nicht,
             #Wenn Sie nicht vorhand ist wird die Gruppe erstellt.
             $groupcheck = Get-ADGroup -LDAPFilter "(sAMAccountName=$Gruppe)"
    
                        If ($groupcheck -eq $null)
                        {
                        New-ADGroup -Name "$Gruppe" -GroupCategory Security -GroupScope Global -DisplayName "$Gruppe" -Path "OU=Groups,OU=Test,DC=test,DC=local" 
                        }
                        else
                        {
                        #Hier wird der Benutzer der Gruppe hinzugefügt.
                        Add-ADGroupMember -Identity "$Gruppe" -Members $name
                        }
    }
    
    # deklaration (bekannt machen) von einer Funktion
    Function CreateHTML {
    
    	param(
    		[String]$Source
    	)
    	
        $CSVDaten = Import-Csv -Path "C:\scripts\csv\mitarbeiter.csv" -Delimiter ";"
    
        # erzeugen einer leeren ArrayList
    	$AntwortListe = [System.Collections.ArrayList]@()
    
        foreach($Benutzer in $CSVDaten)
        { 
            		 
    		 # nutzen der nun bekannte Funktion 
    		 $Antwort = NEWADUSER -Vorname $Benutzer.Vorname -Nachname $Benutzer.Name -Gruppe $Benutzer.Gruppe -Password $Benutzer.Password -PasswordNeverExpires:([boolean]::Parse($Benutzer.PasswordNeverExpires)) -CannotChangePassword:([boolean]::Parse($Benutzer.CannotChangePassword))
    		 
    		 # zufügen des ergebnisses zu der ArrayList
    		 $Antwortliste.add($Antwort)
        }
         $AntwortListe | ConvertTo-Html | Out-File "C:\scripts\test.html"
    }
    
    # nutzen der nun bekannte Funktion
    CreateHTML 'C:\scripts\test.html'
    
    & 'C:\Program Files (x86)\Internet Explorer\iexplore.exe' 'C:\scripts\test.html'    



    Please click “Mark as Answer” if my post answers your question and click “Vote As Helpful” if my Post helps you.
    Bitte markiere hilfreiche Beiträge von mir als “Als Hilfreich bewerten” und Beiträge die deine Frage ganz oder teilweise beantwortet haben als “Als Antwort markieren”.
    My PowerShell Blog http://www.admin-source.info
    [string](0..21|%{[char][int]([int]("{0:d}" -f 0x28)+('755964655967-86965747271757624-8796158066061').substring(($_*2),2))})-replace' '
    German ? Come to German PowerShell Forum!


    • Bearbeitet Peter Kriegel Mittwoch, 28. August 2013 12:39 dsdfsd
    • Als Antwort markiert rico719h Donnerstag, 29. August 2013 06:15
    Mittwoch, 28. August 2013 12:36
  • Danke viel mals für die schnell Antwort es funktioniert nun alles!

    Lg und Danke nochmals

    Donnerstag, 29. August 2013 06:15