none
Import Adressbuch WinLiveMail RRS feed

  • Frage

  • Das Benutzerkonto meiner Frau auf meinem PC krachte neulich zusammen (warum keine Ahnung, vier Unterschiedliche Leute vom Support klinkten sich per remote ein und haben eher noch Schaden verursacht). Weil es teils dringen benötigte Praxis-Konto ist, habe ich einen neuen Tablet gekauft, und aus Sicherungen und teils Originaldateien (die waren zu erreichen) das Konto wiederhergestellt, natürlich nicht Windows Live Mail. Das Programm habe ich neu installiert, die Mails teils umständlich importiert, nun fehlt das dringen benötigte Adressbuch. Die alte Win-Live-Mail-Datei, contacts.edb konnte ich sichern, nun weigert sich das neu installierte Win-Live-Mail sie zu lesen und importieren. Wie ich erfahren habe, ist das Format edb der Grund und es müsste in ein anderes Format konvertiert werden, angeblich csv (neu exportieren und gleich dieses Format zu benutzen geht nicht, da das alt Programm nicht funzt...). Ich such möglichst gratis-Anwendungen oder Trikcks, die es tun.

    MfG, Jan K46

    Samstag, 28. März 2020 12:05

Alle Antworten

  • Moin,

    da gibt es was von Nir Sofer ;-) 


    Evgenij Smirnov

    http://evgenij.smirnov.de

    Samstag, 28. März 2020 13:29
  • Oh, You're the quick one :-), Thx!! ... Ich schau mir das an. Was mich zuerst irritiert, dass es wohl bei Windows 7 stehen geblieben ist (dürfte kein Abbruch sein, nehme ich an, ich habe jednfalls Win 10), und, dass ich dort lese, "LiveContactsView works only with Windows Live Messenger. It doesn't work with older versions of MSN/Windows messengers", habe ich nie gehabt/benutzt. Hm.
    Samstag, 28. März 2020 14:31
  • Zermürbend. Jetzt hatte ich etwas mehr Zeit, bislang ohne Erfolg. Auf meinem PC wo ich ebenfalls eine WinLiveMail habe, scheint es zu funzen. Auf dem Laptop meiner Frau, wo ich die WinLiveMail neu installierte und wo sich ebenfalls die alte gerettete contacts.edb befindet, will es nicht laufen; wenn ich mit "browse" versuche, das Programm auf die alte edb zu navigieren, hängt es einfach und meldet sich nicht.
    Samstag, 28. März 2020 20:53
  • Hier ist eine genauere Beschreibung.
    https://triplescomputers.com/blog/casestudies/solution-recoverimport-windows-live-mail-contacts-to-new-computer/
    Voraussetzung ist scheinbar, den Export auf dem PC durchzuführen bevor du diese dann auf dem Tablet importierst.
    Sonntag, 29. März 2020 11:54
  • Ja, daran liegt es wohl. Hätte ich Zuriff auf das alte WinLiveMail-Programm, könnte ich es starten und die Adressen in dem oder dem Format exportieren. Das geht jedoch nicht, ich rettete nur die abgelegte Datei. Meine Frau löste es radikal (wenngleich sauer): sie ging ihre Emails der letzten Jahre durch und das was sie brauchte speicherte sie im neuen Adressbuch. Dabei konnte sie gleich entmüllen, ok. Was ich aber nicht kapiere: wieso kann das Programm WinLiveMail, neu installiert, nicht die Adressbuchdatei von WinLiveMail lesen, das noch vor einigen Tagen mit dem Programm funzte. Kirre.

    @ Der Suchende, vielen Dank an Dich für deine Hilfsbereitschaft.

    Grüße an alle,

    Jan K46

    Montag, 30. März 2020 20:41
  • Auch eine Datenbank kann schon mal kaputt gehen auch wenn es nur Adressen sind.
    Da zeigt sich, dass eine regelmäßige Sicherung durchaus Sinn macht;-).
    Dienstag, 31. März 2020 08:42