none
Aktivierung der Suche & EventID 6482 auf Windows Server 2008 R2 mit MOSS 2007 RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo Community,

     

    Ja Ja die Suche…

    habe am MOSS 2007 unter Central Administration > Operations > Services on Server die Office SharePoint Server Search aktiviert

    Dann unter Shared Services Administration: SharedServices > Search Administration > Content sources > Edit Content Source noch die Crawl Schedules aktiviert

    (sonst kann ja nix gefunden werden, das neu hinzugefügt wird) und im EventLog häufen sich die EventID 6482 Einträge mit:

    Application Server Administration job failed for service instance

    Application Server Administration job failed for service instance Microsoft.Office.Server.Search.Administration.SearchServiceInstance (594a683f-5823-45c9-82ce-c5b65770b34b).

    Reason: Access to the path 'C:\Windows\system32\drivers\etc\HOSTS' is denied.

     

    EventID 6482 hat schon so manch einem zu einem Forumseintrag bewogen - siehe Access Denied to HOSTS file

     

    Dennoch bin ich mit der vorgeschlagenen Lösung noch nicht wirklich zufrieden, denn was ich so raus gelesen hab sollte der lokalen Gruppe WSS_ADMIN_WPG schreib/lese rechte auf die Datei HOSTS oder das Verzeichnis %SystemRoot%\System32\drivers\etc\hosts vergeben werden

     

    The workaround is to grant the following permissions for the WSS_ADMIN_WPG on the %SystemRoot%\System32\drivers\etc folder:

    • Traverse Folder / Execute File
    • List Folder / Read Data
    • Read Attributes
    • Read Extended Attributes
    • Create Files / Write Data
    • Read Permissions

    For those of you that may be wondering why SharePoint needs access to the hosts file at all, the answer is due to one of the configuration settings that you can specify for Office SharePoint Server Search.

    siehe Link: http://blogs.msdn.com/b/jjameson/archive/2007/05/05/the-case-of-the-disappearing-hosts-file.aspx

     

    So, jetzt hätte ich dem Verzeichnis %SystemRoot%\System32\drivers\etc\hosts die benötigten Rechte gegeben

    In der hosts Datei wurde ein Eintrag mit einer IPv6 Adresse & dem HostName (z.B. SharePoint) erzeugt

    Ergebnis: Logischerweise funktioniert die ZentralAdministration & die SharePoint Seiten sind nun nicht mehr erreichbar da IPv6

    (im speziellen fe80:: siehe Link Local Unicast) nicht aufgelöst werden können...

     

    Erstaunlicherweise - nach entfernen der Schreibrechte für das Verzeichnis etc & manuellem editieren der hosts Datei funktioniert danach 'FrontEnd' nicht mehr, die ZentralAdministration jedoch schon...

     

    Ich hab dann mal in den Einstellungen für die Netzwerkkarte (Control Panel\Network and Internet\Network Connections) die IPv6 deaktiviert, den SharePoint neu gestartet - et voila - das 'FrontEnd' hat wieder funktioniert…

     

    Zu gern hätte ich gewusst, was da dann im Hintergrund abgelaufen ist bzw. ob nicht doch noch irgendwo etwas nach zu bessern ist - ein double check so zu sagen ;-)

     

    Aufgetretene EventIDs & Lösungen als der Zugriff auf das FrontEnd nicht funktionierte:

    EventID 6102

    EventID 6072

     

    … wie immer - schöne grüße aus Salzburg,

    Sebastian

    Montag, 7. Juni 2010 13:07

Alle Antworten

  • Hallo Sebastian,

    Eine Möglickeit wäre dass die IIS Website keine Bindung für die IPV6 Addresse konfiguriert hat, wobei die Zentraladministration schon.. Ist aber schon merkwürdig :-)

    Gruß,
    Andrei

    Dienstag, 8. Juni 2010 11:29