none
Exchange 2003 - Beschädigte Nachricht während MoveMailbox gefunden RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,
     
    seit einiger zeit beobachte ich folgende Einträge in der Ereignisanzeige
    meines Exchange 2003 Servers:
     
    > Ereignistyp:    Fehler
    > Ereignisquelle:    MSExchangeIS Mailbox Store
    > Ereigniskategorie:    Allgemein
    > Ereigniskennung:    9555
    > Beschädigte Nachricht während MoveMailbox gefunden.
    > Ordner-ID = d-DBF1E1 ; Nachrichten-ID = d-154CD3E ;
    > Einige oder alle Eigenschaften dieser Nachricht werden nicht richtig verschoben.
     
     
    > Ereignistyp:    Fehler
    > Ereignisquelle:    MSExchangeIS Mailbox Store
    > Ereigniskategorie:    Allgemein
    > Ereigniskennung:    9555
    > Beschädigte Nachricht während MoveMailbox gefunden.
    > Ordner-ID = d-9FD9BB ; Nachrichten-ID = d-10B0E7D ;
    > Einige oder alle Eigenschaften dieser Nachricht werden nicht richtig verschoben.
     
    Die Ereignisse stehen mehrmals am Tag im Protokoll, es sind immer die
    gleichen zwei Ordner- und Nachrichten-IDs und die Protokolleinträge liegen
    immer knapp 2 Minuten auseinander.
     
    Das Problem hängt mit keinen manuellen Arbeiten am Exchange zusammen (z.B.
    Mailbox verschieben, Nachrichten wiederherstellen etc...) - ich vermute das
    hier entweder die Archivierungslösung (Easy Xbase) oder der VIrenscanner
    (GFI Mail Security) zugreift.
     
    Kann ich anhand der IDs in den beiden Logeinträgen die entsprechenden
    Emails oder Objekte im mail- oder publicfolder store finden?
     
    grüße
    thomas
     
    • Typ geändert Alex Pitulice Mittwoch, 12. September 2012 06:43 Warten auf Feedback
    Mittwoch, 5. September 2012 07:04

Alle Antworten

  • Hallo Thomas,

    du sagst die eventlogs kommen auch wenn du keine Mailbox verschiebst oder?

    kann das vielcht sein das das Probelm von Öffentlichen Ordner Replication kommt?

    im 2003 kann man uner Nachrichten verfolgung nach Messig ID suchen, vielcht suchst du mal nach der Nummer 

    d-154CD3E

    vielcht spuckt er ja was aus.

    Gruss

    edmund


    Mit freundlichen Grüßen Edmund Jung System Engineer KUMAtronik GmbH 86153 Augsburg Tel: +49 (0)170 3325 843 edmund.jung@kumatronik.de http://www.kumatronik.de wenn Sie eine schnelle Hilfe benötigen können Sie gerne auf einen Tel. Service von mir zurückgreifen (mit Rechnung)

    Mittwoch, 5. September 2012 12:17
  • Edmund Jung wrote:
     
    > du sagst die eventlogs kommen auch wenn du keine Mailbox verschiebst oder?
     
    Ja - die tauchen einfach mehrfach tagsüber auf.
     
    Daher sind mir nur die Archivierung und der Virenscannner als Ursache
    eingefallen.
     
    > im 2003 kann man uner Nachrichten verfolgung nach Messig ID suchen, vielcht suchst du mal nach der Nummer
    >
    > d-154CD3E
     
    Gute Idee... gleich mal machen.
     
    Aber da das schon länger auftritt finde ich vermutlich nichts mehr - so
    lange speichere ich die Exchange-Logdateien auch nicht.
     
    Grüße
    thomas
     
    Mittwoch, 5. September 2012 12:21
  • Hi T.Braun,

    MS sagt, das kann ignoriert werden, aber es ist komisch:
    http://support.microsoft.com/kb/904945/en-us

    Greift der AV den Store/EDB zu? Gibt es Hinweise beim AV/Archivsoftware?

    Ich würde irgendwelche Zugriffe auf die DB vermuten...

    Du kannst die DB einmal kopieren und einen Scan mit eseutil /g machen:
    http://www.msxfaq.de/tools/eseutil.htm


    Viele Grüße
    Christian

    Mittwoch, 5. September 2012 16:44
    Moderator
  • Christian Schulenburg [MVP] wrote:
     
    > MS sagt, das kann ignoriert werden, aber es ist komisch:
     
    Hab ich auch schon gefunden... hmmmja ;-)
     
    > Greift der AV den Store/EDB zu?
     
    Es gibt 'nen Public folder Scan, der mehrmals täglich läuft... ich schalte
    den mal für einen tag aus, mal sehen obs da klemmt.
     
    > Gibt es Hinweise beim AV/Archivsoftware?
     
    Müsste ich erst Debug-Logging einschalten.
     
    > Du kannst die DB einmal kopieren und einen Scan mit eseutil /g machen:
     
    Ich habe vor kurzem ein Offline-Defrag gemacht, das ist völlig unaufällig
    durchgelaufen - daher würde ich fast davon ausgehen das die DB OK ist.
     
    Grüße
    thomas
     
    Donnerstag, 6. September 2012 07:40
  • Hi T.Braun,

    bit du hier schon weiter gekommen?


    Viele Grüße
    Christian

    Sonntag, 9. September 2012 09:01
    Moderator
  • Christian Schulenburg [MVP] wrote:
     
    > Hi T.Braun,
    >
    > bit du hier schon weiter gekommen?
     
    Noch nicht - ich habe jetzt eben den Informationstore-Scanner abgeschaltet,
    mal schauen ob das dann heute tagsüber nochmal auftritt...
     
    Grüße
    Tom
     
    Mittwoch, 12. September 2012 09:47
  • T. [Ingrid] Braun wrote:
     
    > Noch nicht - ich habe jetzt eben den Informationstore-Scanner abgeschaltet,
    > mal schauen ob das dann heute tagsüber nochmal auftritt...
     
    Der Virenscanner ist es nicht - den schalt ich also wieder an.
     
    Nächster Kandidat wäre der Blackberry-Server oder die Archivierung - ich
    arbeite dran :-)
     
    Mittwoch, 12. September 2012 12:37
  • Hallo T.Braun,

    Ich wuerde an Deiner Stelle erst mal schauen, dass Du die Nachrichten identifizierst. Du kannst Folder und Nachrichten IDs mit ExFolders ermitteln.

    VG, Timo

    Mittwoch, 12. September 2012 20:20
  • Timo Geuken wrote:
     
    > Du kannst Folder und
    > Nachrichten IDs mit ExFolders ermitteln.
     
    Laut http://www.msxfaq.de funktioniert das mit Exchange 2003 nicht.
     
    Mit MFCMAPI geht das vermutlich auch - wenn ich denn wüßte *wie* (ich habe
    im MFCMAPI keine Suchfunktion gefunden) und vor allem  *wonach* ich genau
    suchen muß.
     
    Es kommt noch dazu daß ich > 60 Postfächer habe. Jedes der Postfächer hat
    mindestens 30-40 Unterordner. Wenn ich die alle einzeln manuell öffnen und
    druchsuchen muß...
     
    Grüße
    Thomas
     
    Donnerstag, 13. September 2012 06:46