none
LIzenzierung von Server 2012 R2 mit Sicherung auf dem Host RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich hätte eine Frage der Lizenzierung von Windows Server 2012 R2.

    Wenn ich 2 VMs nutze und diese mit dem Host über eine Drittsoftware sichere, brauche ich den eine oder 2 Lizenzen?

    Also der Host ist nur mit der Sicherungssoftware und den VMs bestückt.

    Viele Dank und viele Grüße

    Dienstag, 28. April 2015 09:38

Antworten

  • Hallo Rene, 

    da kann ich dich beruhigen. Wenn du eine Sicherungssoftware installierst, brauchst du keine weitere Lizenz. Es geht hier wirklich expliziet nur um Rollen wir Domain Controller, SQL Server etc. 

    Wenn dein Hyper-V Host eine Standardlizenz hat und du nur zwei VMs betreibs, dann bist du sicher. 

    LG

    Flo 

    P.s. bitte dran denken, wenn deine Frage beantwortet ist auch meinen Post als Antwort zu markieren :) Danke 
    Dienstag, 28. April 2015 13:04

Alle Antworten

  • Hallo Rene, 

    ich verstehe deine Frage nicht ganz. 

    Ich verstehe es so. Du hast auf deinem Hyper-V Host zwei virtuelle Maschinen. Du sicherst sowohl den Host als auch die VMs mit ein und der selben Software richtig? 

    Hier meine erste Frage, welche Software nutzt du für die Sicherung? Welche Lizenz setzt du für den Hyper-V Host ein Standard oder Datacenter. 

    Wenn du deine Server z.B. auf Festplatte sicherst, dann benötigst du keine zusätzlichen Windows Lizenzen für das Betriebssystem und die VMs. 

    Wenn du Sie aber zu einem anderen Server replizierst und die ausgeschaltet hast, benötigst du eine zweite Lizenz für den Hosts. 

    Wie die Lizenzsierung deiner Sicherungssoftware ist kann ich dir erst sagen wenn ich die Software kenne. Bei Altaro z.B. ist die Sicherung von 2 VMs auf nicht geclusterten Hosts kostenfrei. 

    LG 

    Flo 

    Dienstag, 28. April 2015 11:11
  • Hallo Flo,

    Es geht um die Standardversion.

    Aber nochmal von vorn (und hoffentlich in verständlich ;)).

    Ich habe einen Server, auf dem laufen 2 VMs mit Windows 2012 R2 Standard. Diese werden mit Altaro gesichert, welches auf dem Host installiert ist. Die Daten werden auf ein NAS gespeichert.

    Jetzt ist meine Frage: Benötige ich 1 Windows Server 2012 R2 Standard Lizenz oder 2? Die Lizenzsituation von Altaro ansich ist klar. ;)

    Ich weiss das ich dem Host keine weiteren Rollen zuweisen darf. Da er sonst als separate Instanz gilt und ich nur noch eine VM installieren darf. Aber was ist wenn ich einfach nur eine Sicherungssoftware installiere? Da hab ich leider nix eindeutiges gefunden im Netz.

    Viele Grüße

    Rene

    Dienstag, 28. April 2015 12:45
  • Hallo Rene, 

    da kann ich dich beruhigen. Wenn du eine Sicherungssoftware installierst, brauchst du keine weitere Lizenz. Es geht hier wirklich expliziet nur um Rollen wir Domain Controller, SQL Server etc. 

    Wenn dein Hyper-V Host eine Standardlizenz hat und du nur zwei VMs betreibs, dann bist du sicher. 

    LG

    Flo 

    P.s. bitte dran denken, wenn deine Frage beantwortet ist auch meinen Post als Antwort zu markieren :) Danke 
    Dienstag, 28. April 2015 13:04
  • Super, danke schön.
    Dienstag, 28. April 2015 13:28