none
Neuer (automatisch installierter) virtueller Switch lässt sich nicht löschen RRS feed

  • Frage

  • Nach dem letzten Windows Update 17.09 habe ich einen zweiten virtuellen Switch, mit Namen Standardswitch bzw. Standardnetzwerk-Switch, unter Hyper-V. Dieser kommt mit (eigenen) Netzwerkkonfigurationen, die nicht von meinem DHCP Server stammen – er ist als „Privates Netzwerk“ im Manager hinterlegt – und sich gerne mal ändern, aus dem 172er-Pool daher. Meine VMs nutzen zwar den selbst erstellten virtuellen Switch, aber den (automatisch installierten) Switch hätte ich gerne gelöscht – aber er ist ausgegraut.

    Meine Fragen:

    Woher kommt dieser (Stichwort: Standard) und noch wichtiger, wie werde ich diesen wieder los?

    BG, Physikus

    Montag, 6. November 2017 14:02

Antworten

Alle Antworten