none
Hyper-V network problems after Live Migration RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    langsam verzweifele ich hier mit dem Hyper-V Cluster.
    Folgende Konfiguration

    2x Server Dell R710
    SAN FC Anbindung
    je Server quad Port NIC (Broadcom 5709)
    - je 1 Port für Cluster Netz
    - je 1 Port für tagged VLANs

    Nun mein Problem:
    VM1 ist im VLAN1 (Servernetz) und läuft auf Host1, verschiebe ich die VM1 nun via Live Migration auf den Host2 im Cluster so gehen von 100 Pings > 20% verloren.
    Schiebe ich die VM1 zurück auf Host1, dann tritt auch hier nun der Fehler auf.

    Donnerstag, 3. Dezember 2009 10:20

Alle Antworten

  • Hi,

    was sagt denn der Failoverclusterreport (Überprüfung der Konfiguration - alle Tests) ?
    Alles grün ?
    Gruß Ralph Andreas Altermann
    Samstag, 5. Dezember 2009 12:58
  • Hallo,

    hast du CSV (ClusterShared Volumes) für den Failover Cluster aktiviert?
    Theoretisch würde der Cluster und LiveMigration auch ohne CSV funktionieren, aber dann würdest du genau diese hohen Ausfallzeiten bekommen.

    Desweiteren kann ich mich auch nur Ralph Andreas anschließen, dass es immer Sinn macht, den Validation Wizzard noch einmal laufen zu lassen und auf Fehler zu überprüfen.

    Gruß
    Oliver
    Montag, 7. Dezember 2009 14:33