none
Workflow oder bestimmte Workflowschritte kopieren RRS feed

  • Frage

  • Hallo

    Kann ich einen Workflow oder bestimmte Workflowschritte in einem System kopieren?

    Dies benötige ich wen ich 2 Workflows habe welche sich nur in wenigen Dingen unterscheiden so das ich nicht wieder erst alles neu erstellen muss.

    Viele Grüße
    Stefan
    Viele Grüße Stefan
    Mittwoch, 29. Juli 2009 11:49

Antworten

  • Hallo Stefan,

    wenn du einen Workflow fertig hast kannst du diesen als Workflowvorlage veröffentlichen und so diesen weiter verwenden.
    Einfach im entsprechenden Workflow auf "Veröffentlichen als "Workflowvorlage" auswählen und nicht wie voreingestellt als "Workflow".

    Gruß Patrick

    Mittwoch, 29. Juli 2009 12:32
  • Hallo Stefan,

    als Ergänzung der Antwort von Patrick:

    Du kannst auch mit untergeordneten Workflows arbeiten. Das ist besonders sinnvoll, wenn mehrere Workflow die gleiche Teilmenge von Aktionen ausführen. Diese Teilmenge wird dann in einen untergeordneten Workflow ausgegliedert. Und Haupt-Workflows rufen dann alle den gleichen Unterworkflow auf.  Das bringt normalerweise etwas mehr Übersicht und es ist änderungsfreundlicher, vor allem wenn intensiver mit Workflows gearbeitet wird.

    Herzliche Grüße Markus Müller
    Mittwoch, 29. Juli 2009 13:31

Alle Antworten

  • Hallo Stefan,

    wenn du einen Workflow fertig hast kannst du diesen als Workflowvorlage veröffentlichen und so diesen weiter verwenden.
    Einfach im entsprechenden Workflow auf "Veröffentlichen als "Workflowvorlage" auswählen und nicht wie voreingestellt als "Workflow".

    Gruß Patrick

    Mittwoch, 29. Juli 2009 12:32
  • Hallo Stefan,

    als Ergänzung der Antwort von Patrick:

    Du kannst auch mit untergeordneten Workflows arbeiten. Das ist besonders sinnvoll, wenn mehrere Workflow die gleiche Teilmenge von Aktionen ausführen. Diese Teilmenge wird dann in einen untergeordneten Workflow ausgegliedert. Und Haupt-Workflows rufen dann alle den gleichen Unterworkflow auf.  Das bringt normalerweise etwas mehr Übersicht und es ist änderungsfreundlicher, vor allem wenn intensiver mit Workflows gearbeitet wird.

    Herzliche Grüße Markus Müller
    Mittwoch, 29. Juli 2009 13:31