none
Kalenderautomatik eines gemeinsamen Postfachs (Exchange 2010) RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag liebe Microsoft Community,

    ich habe ein neues Postfach als Allgemeinen Kalender angelegt (Nutzen: Gemeinsames Kalender-Postfach). Wenn nun Exchange-Benutzer einen Termin/Besprechung im eigenen Kalender eintragen und das Allgemeine Kalender Postfach dazu einladen, wird dieser Kalendereintrag auch automatisiert im Allgemeinen Kalender eingetragen.

    Nun zu den Problemen:

    Das Allgemeine Kalender-Postfach trägt die Termine nur "unter Vorbehalt" ein, diese sollen aber direkt angenommen werden.

    Wenn die Termine im eigenen Postfach wieder herausgenommen werden, wird im Allgemeinen Kalender "Abgesagt" angezeigt. Der Termin soll aber komplett gelöscht werden.

    Im OWA bzw. in der Exchange Verwaltungskonsole kann man die Einstellung der Kalenderautomatik bzw. der Automatischen Verarbeitung vornehmen. Nur leider werden nicht die gewünschten Optionen angezeigt, die es wie bei einer Ressource ermöglicht Besprechungsanfragen direkt anzunehmen bzw. abgesagte Besprechungen zu entfernen.


    Wie ist es möglich ein Postfach so einzurichten das es automatisch Besprechungsanfragen annimmt (und nicht unter Vorbehalt einträgt) und abgesagte Besprechungen entfernt?

    Ich freue mich über jede hilfreiche Information.

    Mit freundlichem Gruß,

    Julian Schreiner

    Donnerstag, 20. März 2014 09:59

Antworten

  • Per Powershell müßte es über Set-CalendarProcessing Mailboxname -AutomateProcessing AutoAccept funktionieren. Dann muss man das Postfach nicht per Outlook öffnen.
    Donnerstag, 20. März 2014 15:29
  • im Postfach (Outlook) unter Datei - Optionen - Kalender - Ressourcenplanung

    können Sie einrichten, dass Automatische Besprechungsanfragen angenommen und abgesagte Besprechungen entfernt werden sollen.

    MfG, Sven Herzberg

    Donnerstag, 20. März 2014 15:04

Alle Antworten

  • im Postfach (Outlook) unter Datei - Optionen - Kalender - Ressourcenplanung

    können Sie einrichten, dass Automatische Besprechungsanfragen angenommen und abgesagte Besprechungen entfernt werden sollen.

    MfG, Sven Herzberg

    Donnerstag, 20. März 2014 15:04
  • Per Powershell müßte es über Set-CalendarProcessing Mailboxname -AutomateProcessing AutoAccept funktionieren. Dann muss man das Postfach nicht per Outlook öffnen.
    Donnerstag, 20. März 2014 15:29
  • im Postfach (Outlook) unter Datei - Optionen - Kalender - Ressourcenplanung

    können Sie einrichten, dass Automatische Besprechungsanfragen angenommen und abgesagte Besprechungen entfernt werden sollen.

    MfG, Sven Herzberg

    Vielen Dank für Ihre Antwort, diese Option war bereits ausgewählt. Als ich aber in der Ressourcenplanung nochmal nachgeschaut habe, ist mir aufgefallen das unter dem Punkt "Berechtigungen festlegen" nicht die erforderlichen Rechte verteilt wurden.

    Nun werden die Besprechungsanfragen auch automatisch angenommen/abgelehnt, aber leider nur dann wenn der Benutzer "Kalender Allgemein" angemeldet und Outlook aktiv ist.

    Besteht die Möglichkeit, dass ein Benutzerpostfach die Besprechungsanfragen auch dann automatisch annimmt/ablehnt wenn der Benutzer "Kalender Allgemein" nicht angemeldet ist?

    Freitag, 21. März 2014 09:01