none
Office 2016 stuerzt ohne Fehlermeldung ab, sobald die Pfad- und Dateinamenlaenge mehr als ~250 Zeichen hat

    Frage

  • Guten Tag,

    wir haben Unternehmensweit Office 365 ProPlus x32 unter Windows 10 x64 Enterprise eingeführt. Seit dieser Einführung tritt bei allen Clients das Problem auf, dass Dateien in großen Ordnerstrukturen ab einer Länge von ca. 250 Zeichen (Pfad und Dateiname) beim Öffnen in Officeprodukten diese zum Absturz bringen. Direkt nach dem Klick auf die Datei zeigt Excel bzw. Word nur die Meldung: "Microsoft Word funktioniert nicht mehr". Bis zum Erscheinen der Fehlermeldung hängt der ganze PC. Dies dauert ca. 10 Sekunden. Auch die x64 Version von Office wurde getestet. Mit dem gleichen Ergebnis. 

    Interessanterweise funktioniert es unter vorherigen Office Versionen ohne Probleme (2007,2013). Wenn ich unter Office 2016 statt das Netzlaufwerks dann den einfachen Netzwerkpfad (\\RECHNER) verwende, wird automatisch der UNC Pfad genutzt und es funktioniert. 

    Ich bin also an einer Lösung interessiert, die mir das Öffnen von Officedokumenten aus langen Pfaden wieder ermöglicht unter Office 2016.

    Besten Dank und Grüße

    Steffen


    • Bearbeitet SteffenV Mittwoch, 20. Juli 2016 08:43 Umlautformatierung im Betreff.....
    Mittwoch, 20. Juli 2016 08:42