none
Funktionsupdates für Windows 10 fehlerhafte Anzeige RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    SCCM Version 1607 und WSUS Patch installiert und manuelle Schritte ausgeführt.
    Innerhalb der Windows 10 Wartung werden mir alle Updates angezeigt, aber in einer fehlerhaften Ansicht.
    Kennt jemand dieses Phänomen ?

     

    Vielen Dank für alle Antworten.


    MfG Hei_G

    Freitag, 9. September 2016 08:00

Antworten

  • Hi Markus,

    nein es liegt an der Sprache des Betriebssystem oder der SCCM Konsole. Änderst du diese in Englisch wird alles korrekt angezeigt. Es ist wohl ein Sprachpaket Bug.


    MfG Hei_G

    • Als Antwort markiert Hei_G Dienstag, 4. Oktober 2016 13:06
    Dienstag, 4. Oktober 2016 09:29

Alle Antworten

  • Fehlerhafte Ansicht im Sinne von was?

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Freitag, 9. September 2016 08:45
    Beantworter
  • Hallo Thorsten,

    im Bereich Release Nummer und Sprachcode.


    MfG Hei_G

    Freitag, 9. September 2016 08:52
  • Ach das ... kann ich nicht bestätigen. Die Daten kommen aber nicht von ConfigMgr, sondern vom SUP resp. WSUS.

    Torsten Meringer | http://www.mssccmfaq.de

    Freitag, 9. September 2016 09:28
    Beantworter
  • Hallo Thorsten,

    ja das ist ja das komische, das scheint bei vielen so zu sein, bei anderen nicht. Ich habe jetzt auf einem Testserver nur mal die WSUS Rolle Standalone installiert und nur die Featureupdates synchronisiert. Der selbe Zustand und gleiche Fehler.

    Interessant ist auch beim wsyncmgr.log sieht man die korrekte Anzeige.

    Synchronizing update 06339205-1ea1-47cb-a180-07841c0f10d4 - Feature update to Windows 10 Enterprise, version 1607, de-de  $$<SMS_WSUS_SYNC_MANAGER><09-10-2016 08:17:11.604-120><thread=4040 (0xFC8)>


    MfG Hei_G

    Samstag, 10. September 2016 21:17
  • Kann es sein, dass die betroffenen Client-OS Multilanguage sind?

    (ich habe das Gleiche bei uns - DE und EN, wobei DE Default ist)

    Dienstag, 4. Oktober 2016 09:25
  • Hi Markus,

    nein es liegt an der Sprache des Betriebssystem oder der SCCM Konsole. Änderst du diese in Englisch wird alles korrekt angezeigt. Es ist wohl ein Sprachpaket Bug.


    MfG Hei_G

    • Als Antwort markiert Hei_G Dienstag, 4. Oktober 2016 13:06
    Dienstag, 4. Oktober 2016 09:29
  • Hi,

    ich sehe gerade, dass es ein Screenshot aus der Konsole war. Da wird bei mir alles korrekt angezeigt (EN OS und Konsole)

    Der gleiche Fehler ist bei meinen Clients im Software Center (DE und EN Multilanguage, DE als Default) zu finden, was deine Theorie mit dem deutschen Spachpaket Bug bestätigt.

    Gruß Markus

    Dienstag, 4. Oktober 2016 12:35