none
Zwei "Single-Domain" Gesamtstrukturen zu einer einzigen Gesamtstruktur zusammenführen RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo,

    es existieren zwei "Single Domain" Gesamtstrukturen.

    Eine der Domänen (Domäne-A) mit ca. 150 Benutzerkonten läuft beim Kunden.

    Die andere Domäne (Domäne-B) mit ca. 2000 Benutzerkonten ist bei einem Dienstleister auf virtuellen Servern gehosted. Sie dient für den weltweiten Zugang auf Sharepoint-Server.

    Domäne-B vertraut Domäne-A damit auch die Benutzer von Domäne-A die Sharepoint-Server nutzen können. Die Verbindung der beiden Domänen läuft über einen VPN-Tunnel.

    Zusätzlich zum Sharepoint soll in Domäne-B ein Lync Server 2010 aufgesetzt werden auf den die Benutzer der beiden Domänen (von intern und extern) zugreifen können sollen.

    Laut einem Microsoft Papier ist der Betrieb von Lync Server 2010 in Multiple Forests nur mit Hilfe von Programmen zur Synchronisierung der Benutzerkonten möglich (MIIS, FIM, ILM).

    Wären beide Domänen in der gleichen Gesamtstruktur ginge es auch ohne diese Produkte zur AD Synchronisation.

    Gibt es eine Möglichkeit, diese beiden Domänen in eine gemeinsame Gesamtstruktur zusammenzuführen (z. B. als separate Trees), wobei die vorhandenen Benutzerkonten erhalten bleiben ?

    Jede Art von Hilfe ist herzlich willkommen.

    Danke im Voraus.

    Harald Benz

     

    Dienstag, 28. Juni 2011 14:10

Alle Antworten

  • Hallo,

    eine Zusammenlegung zweier Gesamtstrukturen ist so leider nicht möglich. Es würde nur so funktionieren, das du in der Gesamtstruktur B einen neuen Tree hinzufügst, und dann eine Migration mittels ADMT oder Drittherstellern von Domäne A durchführst. (Geht natürlich auch umgekehrt ;))

    Die Migration an sich ist auch garnicht so aufwändig. Wichtig ist aber eine gute Planung und Vorbereitung. ADMT kann einem schon viel von der Arbeit abnehmen und es lohnt sich auf jeden Fall, diesen Weg mal zu untersuchen. Für ADMT gibt es einen Guide von MS unter folgender URL: http://www.microsoft.com/download/en/details.aspx?displaylang=en&id=19188

    Dritthersteller können die Möglichkeiten von ADMT noch erweitern, kosten aber natürlich auch was ...

    Ich hoffe das war schon mal hilfreich ;)


    Viele Grüße Carsten
    Dienstag, 28. Juni 2011 17:47
  • m 28.06.2011 19:47, schrieb Wolverine74:

    Gesamtstruktur B einen neuen Tree hinzufügst, und dann eine Migration
    mittels ADMT oder Drittherstellern von Domäne A durchführst. (Geht
    natürlich auch umgekehrt ;))

    ... oder A und B in C :-)


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage:       www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool:       www.reg2xml.com - Registry Export File Converter
    NetworkTrayTool www.gruppenrichtlinien.de/tools/Networktraytool.htm

    Dienstag, 28. Juni 2011 18:37
  • klar, geht auch ... ;)

    ich würde die Mirgrieren, die den kleineren Aufwand bedeutet.


    Viele Grüße Carsten
    Mittwoch, 29. Juni 2011 07:04
  • Vielen Dank für die Hinweise.

     

    Gruß

    Harald

    Dienstag, 5. Juli 2011 12:43