none
Computer log off nach 50 Tagen RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag miteinander

    Ich habe die Frage bereits im Heim-User Forum gestellt und wurde hierhin verwiesen. Hier die Frage mit bereits einigen Antworten:

    https://answers.microsoft.com/de-de/windows/forum/all/computer-log-off-nach-50-tagen/51684984-24d9-474b-9727-034b4e0bee9c

    Ursprüngliche Frage:

    Ich habe das Problem, dass sich einer meiner Rechner immer nach 50 Tagen automatisch ausloggt. Das darf nicht passieren, da eine Visualisierung darauf läuft und immer angezeigt werden muss. Energiespareinstellungen und Bildschirmschoner habe ich schon überprüft. An was kann das noch liegen?

    Das Problem ist nun, ich kann weder auf der Domain noch auf dem Windows 10 Computer irgendetwas in den Logfiles finden, das auf dieses Problem hindeutet.

    Bin für jede Hilfe dankbar!

    Freundliche Grüsse

    Adrian

    Freitag, 30. August 2019 11:01

Alle Antworten

  • Hi,

    in dem anderen Forum hast du geschrieben, der User wird nicht abgemeldet, sondern gesperrt. Ist das korrekt?

    Das wird normalerweise über eine GPO, lokal oder Zentral. Aber normalerweise greift dieses sperren nur, wenn der Rechner Idle ist. Daher frage ich mich, welche Anwendung zur Visualisierung läuft.

    Da wäre dann  die Frage, ob das System die laufende Anwendung als nicht aktives Fenster ansieht (wie bei Browsern etc). Die üblichen verdächtigen unter den Videoplayern werden ja vom System als aktives Fenster erkannt, so dass kein Bildschirmschoner, User Sperre etc. aktiv wird, nur weil man keine Eingaben macht.

    Anderer Seits habe ich auch noch keine Umgebung gesehen, wo ein Login ohne Sperre so lange aufrecht erhalten wird.

    Steht was im Eventlog, was die Sperre initiiert?

    Freitag, 30. August 2019 11:19
  • Hallo, 

    Ja das ist korrekt der Computer wird nur gesperrt. Als Visualisierung läuft die Software WinCC von Siemens. Wie kann ich überprüfen, ob das System die Software als aktives Fenster sieht?

    Im Eventlog konnte ich leider nichts finden. Auf der Domain wurden die Logs von diesem Zeitraum jedoch mittlerweile überschrieben..

    Gibt es bestimmte GPO's, welche ich überprüfen könnte?

    Freundlich Grüsse

    Mittwoch, 4. September 2019 09:24