none
Windows Server 2008R2, DNS Eintrag ohne DHCP und ohne Registrer in DNS RRS feed

  • Frage

  • schönen guten Morgen,

    wir haben bei einem Server ein komisches Phänomen. Der Server hat zwei Netzwerkkarten und bei einem ist bei IP4 und IP4 "Register in DNS" disabled. Und trotzdem kommt es immer wieder vor, dass jeden Tag diese IP am DNS Server wieder eingetragen wird. Warum?

    Am AD unter DHCP ist nicht eingetragen oder reserviert.

    IP Setting Problem Server

    Der AD und DNS Server hat im DNS Log:

    06.11.2014 07:47:41 0B14 PACKET  00000042BB568120 UDP Snd ::1             9853 R Q [8085 A DR  NOERROR] A      (7)server(6)firma(2)de(0)
    UDP response info at 00000042BB568120
      Socket = 524
      Remote addr ::1, port 56358
      Time Query=1625730, Queued=0, Expire=0
      Buf length = 0x0200 (512)
      Msg length = 0x0046 (70)
      Message:
        XID       0x9853
        Flags     0x8580
          QR        1 (RESPONSE)
          OPCODE    0 (QUERY)
          AA        1
          TC        0
          RD        1
          RA        1
          Z         0
          CD        0
          AD        0
          RCODE     0 (NOERROR)
        QCOUNT    1
        ACOUNT    2
        NSCOUNT   0
        ARCOUNT   0
        QUESTION SECTION:
        Offset = 0x000c, RR count = 0
        Name      "(7)server(6)firma(2)de(0)"
          QTYPE   A (1)
          QCLASS  1
        ANSWER SECTION:
        Offset = 0x0026, RR count = 0
        Name      "[C00C](7)server(6)firma(2)de(0)"
          TYPE   A  (1)
          CLASS  1
          TTL    1200
          DLEN   4
          DATA   10.185.115.1    ###### Anmerkung von mir: Problem IP
        Offset = 0x0036, RR count = 1
        Name      "[C00C](7)server(6)firma(2)de(0)"
          TYPE   A  (1)
          CLASS  1
          TTL    1200
          DLEN   4
          DATA   192.168.1.1
        AUTHORITY SECTION:
          empty
        ADDITIONAL SECTION:
          empty

    das SYSTEM Eventlog des Server sagt um 7:26:

    A worker process with process id of '1704' serving application pool 'DefaultAppPool' was shutdown due to inactivity.  Application Pool timeout configuration was set to 20 minutes.  A new worker process will be started when needed.


    Chris

    Donnerstag, 6. November 2014 07:18

Antworten

  • Lösung:

    leider wird über die GUI der Registry Eintrag DNSRegisteredAdapters nicht gelöscht, daher kann es vorkommen, dass dieser sich immer noch im DNS registriert.

    ich habe nun beide Einträge gelöscht.

    In der GUI bei dem einen der registriert werden soll das Hackerl gesetzt und diesen Adapter disabled und enabled. Danach ist NUR der richtige Adapter wieder vorhanden!

    Heute ist das Problem nicht mehr aufgetreten.

    Screenshot vor der Bereinigung.  Der 65297Dxxxx ist der falsche Adapter mit der Adresse 10.185.115.x


    Chris

    • Als Antwort markiert -- Chris -- Montag, 10. November 2014 07:42
    Montag, 10. November 2014 07:42

Alle Antworten

  • Hallo Chris,

    Ich habe mich über diese Ereignis-ID-Bedeutung informiert und herausgefunden, dass es sich um Microsoft-Windows-IIS-W3SVC handelt.

    IIS Application Pool Availability

    Das von Dir beschriebene Verhalten hat normalerweise mit der DNS nichts zu tun.

    Ich glaube, es könnte Dir helfen den Einstellungen des Idle Time-out zu konfigurieren.

    Configure Idle Time-out Settings for an Application Pool (IIS 7)

    Gruß,

    Michaela


    Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass im Rahmen dieses Forums, welches auf dem Community-Prinzip „IT-Pros helfen IT-Pros“ beruht, kein technischer Support geleistet werden kann oder sonst welche garantierten Maßnahmen seitens Microsoft zugesichert werden können.


    Freitag, 7. November 2014 07:13
    Moderator
  • Lösung:

    leider wird über die GUI der Registry Eintrag DNSRegisteredAdapters nicht gelöscht, daher kann es vorkommen, dass dieser sich immer noch im DNS registriert.

    ich habe nun beide Einträge gelöscht.

    In der GUI bei dem einen der registriert werden soll das Hackerl gesetzt und diesen Adapter disabled und enabled. Danach ist NUR der richtige Adapter wieder vorhanden!

    Heute ist das Problem nicht mehr aufgetreten.

    Screenshot vor der Bereinigung.  Der 65297Dxxxx ist der falsche Adapter mit der Adresse 10.185.115.x


    Chris

    • Als Antwort markiert -- Chris -- Montag, 10. November 2014 07:42
    Montag, 10. November 2014 07:42