none
SharePoint: "Zur Konfigurationsdatenbank kann keine Verbindung hergestellt werden." RRS feed

  • Frage

  • Hallo,

    ich habe heute testweise auf 2 Servern eine WSS 3.0 - Farm aufgebaut (mit einem Datenbankserver). Auf Server1 ist die Zentraladministration installiert. Habe darüber eine Webanwendung (Port 3030, Networkservice) und Websitensammlung erstellt. Wenn ich http://server1:3030/sites/MyApplication aufrufe funktioniert es wunderbar. Gehe ich auf Server2 und rufe http://server2:3030/sites/MyApplication auf, bekomme ich folgende Fehlermeldung: "Zur Konfigurationsdatenbank kann keine Verbindung hergestellt werden."

    Habe mir schon folgenden Link angeschaut http://support.microsoft.com/kb/823287/de und ein Hotfix habe ich auch nicht installiert, also kann es daran nicht liegen.

    Was mache ich falsch oder was habe ich übersehen?

    Vielen Dank im Voraus.

    Dienstag, 14. September 2010 17:20

Antworten

  • Das Problem ist gelöst.

    Beim Starten der Suchdienste werden 2 neue User auf dem Datenbankserver angelegt (DOMAIN\Server1$ und DOMAIN\Server2$). Hierzu ist es nötig den 2 User (DOMAIN\Server2$) auf der Datenbank zu konfigurieren. Über Security -> Logins -> rechte Maustaste auf DOMAIN\Server2$ -> Properties -> User Mapping bei den Datenbanken SharePoint_AdminContent... und SharePoint_Config public und WSS_Content_Application_Pools setzen und bei der Datenbank WSS_Content db_owner und public setzen und mit OK bestätigen.

    Wenn man weitere Url's zu der Webanwendung wünscht, muss man über Vorgänge -> Globale Konfiguration -> Alternative Zugriffsordnungen -> Interne Url hinzufügen gehen. Dort gibt man die Alternative Zugriffszuordnungssammlung (die Webanwendung an) und fügt den Server (in meinem Fall http://server2:3030) hinzu.

    • Als Antwort markiert BA_LI Mittwoch, 15. September 2010 12:57
    Mittwoch, 15. September 2010 12:57

Alle Antworten

  • HI,

     

    versuche dich nochmal den Konfigurations Assitenten durchlaufen zulassen.
    Sind die Berechtigungen auf de,m SQL Server OK. Dort wird ja die Config DB abgelegt.

    Gruß Peter

     

    Mittwoch, 15. September 2010 09:51
  • Hi Peter,

    danke für Deine Antwort. Ich habe heute sogar nochmal alles durchgespielt. Auf beiden Servern ist der Suchdienst eingeschaltet. Habe sogar einen Restart vom IIS Admin Service durchgeführt. Beide Maschinen sind 32bit, SQL-Server ist 64bit. Das sollte aber nicht das Problem sein oder? Weil auf dem Server1 die Application ohne Probleme geht.

    Habe in der Domäne Administratoren-Rechte. Auf dem SQL-Server bin ich dbcreator, public, securityadmin und sysadmin. Auf den angelegten Datenbanken bin ich public und dbowner.

    Vielen Dank.

    Grüße

    Mittwoch, 15. September 2010 10:50
  • Hallo,

    welche Fehlermeldung wird diesbezüglich im ULS Log prokolliert? C:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\web server extensions\12\LOGS

    Gruß,
    Andrei

    • Als Antwort vorgeschlagen StefanPetschko Montag, 29. Oktober 2012 08:22
    Mittwoch, 15. September 2010 10:55
  • Hallo Andrei,

    ich habe über Vorgänge -> Protokollierung und Bereitstellung -> Diagnoseprotokollierung, Unified Logging Service Ausführlich eingestellt. Aber er loggt mir das auf dem Server2 nicht mit. Werde aber auch nicht nach Anmeldedaten gefragt, sondern bekomme sofort die Fehlermeldung.

    Vielleicht bringt uns ja das ein bisschen näher. Im EventLog unter Anwendung steht:

    Die SQL-Datenbank 'SharePoint_Config' auf der SQL Server-Instanz 'DBServer' wurde nicht gefunden. Zusätzliche Fehlerinformationen von SQL Server sind unten aufgeführt.

    Cannot open database "SharePoint_Config" requested by the login. The login failed.
    Login failed for user 'DOMAIN\Server2$'.

    Weitere Informationen über die Hilfe- und Supportdienste erhalten Sie unter http://go.microsoft.com/fwlink/events.asp.

    Warum nimmt er nicht meinen User???

    Vielen Dank.

    Grüße

    Mittwoch, 15. September 2010 11:41
  • Das Problem ist gelöst.

    Beim Starten der Suchdienste werden 2 neue User auf dem Datenbankserver angelegt (DOMAIN\Server1$ und DOMAIN\Server2$). Hierzu ist es nötig den 2 User (DOMAIN\Server2$) auf der Datenbank zu konfigurieren. Über Security -> Logins -> rechte Maustaste auf DOMAIN\Server2$ -> Properties -> User Mapping bei den Datenbanken SharePoint_AdminContent... und SharePoint_Config public und WSS_Content_Application_Pools setzen und bei der Datenbank WSS_Content db_owner und public setzen und mit OK bestätigen.

    Wenn man weitere Url's zu der Webanwendung wünscht, muss man über Vorgänge -> Globale Konfiguration -> Alternative Zugriffsordnungen -> Interne Url hinzufügen gehen. Dort gibt man die Alternative Zugriffszuordnungssammlung (die Webanwendung an) und fügt den Server (in meinem Fall http://server2:3030) hinzu.

    • Als Antwort markiert BA_LI Mittwoch, 15. September 2010 12:57
    Mittwoch, 15. September 2010 12:57