none
Dateiserver Failover - Rolle neu zuordnen und diverse Fehler RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir hatten einen Dateiserver zur allgemeinen Verwendnung in einem virtuellen Failovercluster mit zwei Knoten und einem Dateifreigabenzeuge als Quorum unter Windows Server 2012 im Betrieb.

    Diesen Cluster wollten wir/wollte ich nun auf 2012 R2 aktualisieruen und habe zwei neue Server unter 2012 R2 aufgesetzt und diese beiden Knoten für die Clusterkonfig vorbereitet.

    Neuen Cluster erstellt und die Rolle vom alten Cluster auf den neuen kopiert.

    bei der Onlineschaltung scheint das ein oder andere nicht so geklappt zu haben.

    - Zum Einen lässt sich die Ressource "Clustername" nicht online schalten
    - dann verweist der Clientzugriffspunkt beim Aufruf über RDP immer noch auf die alten Clusterressourcen...

    Kurzum, die Rolle "Dateiserver" liegt auf einer NetApp-LUN, welche mit MP I/O den beiden Knoten über iSCSI zugeordnet wird.

    Wie gehe ich am besten vor, wenn ich den Cluster nochmals neu aufbauen und diesem dann nicht als Umzug von einem alten Cluster sondern als neue Rolle diese "fertige" Rolle Dateiserver diesem Cluster zuordnen möchte?

    Also konkret - ich fahre den derzeitigen Cluster runter, nehme die LUN offline, so dass die Daten innerhalb der Lun nicht durch einen Löschvorgang verloren gehen und lösche dann den Cluster.

    Dann wird der Cluster neu aufgebaut und das CSV neu über SnapDrive mit den beiden Knoten verbunden.
    Nun frage ich mich aber, wie bekomme ich die eigentlich fertige Rolle Dateiserver mit allen Freigaben und Kontingenten dann wieder hochverfügbar eingebunden?

    Unter einem Hyper-V-Cluster gibt es ja die Möglichkeit, den Punkt "Rolle konfigurieren" zu wählen - dann sucht der Failoverclustermanager ja nach verfügbaren Rollen, sprich nach VM's, die es gilt, hochverfügbar zu machen...

    Geht das so auch mit einem Dateiserver innerhalb eines Clusters?

    Es wäre super, wenn hier jemand unterstützen könnte bzw. auf hilfreiche Links verweist...

    Dafür vielen Dank an alle!


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE Server Infrastructure 2012; MCTS Exchange Server 2010 Configuration;

    Mittwoch, 22. April 2015 05:17

Antworten

  • Hab die Rolle auf einem neuen Cluster neu bereitgestellt und die Freigaben neu gesetzt.

    NTFS und Kontingente waren ja in dem Volume verankert und mussten nicht neu konfiguriert werden.


    Mit freundlichem Gruss - Harald Haas - MCSE Server Infrastructure 2012; MCTS Exchange Server 2010 Configuration;

    • Als Antwort markiert H.Haas Donnerstag, 23. April 2015 09:56
    Donnerstag, 23. April 2015 09:56