none
Dynamische VHD einfach in feste umwandeln? RRS feed

  • Frage

  • Guten Abend,
    ich habe Windows Server 2008 R2
    in einer virtuellen maschine Installiert, im nachhinein habe ich festgestellt,dass ich ein Fehler gemacht habe und es sich um eine ynamische festplatte handelt.

    Nun kann man mittels assistenten dynamische VHD´s in Feste VHD´s umwandeln.

    Ist das zu empfehlen,da Windows und das ad schon läuft.
    Bringt die konvertierung einen großen geschwindigkeitsvorteil?

    MFG Computerboss

    Sonntag, 26. Juni 2011 18:41

Antworten

  • Das bringt keinen großen Geschwindigkeitsvorteil.

    Ansonsten kann man das ohne Probleme durchführen. Der virtuellen Maschine ist das egal.

    Es spielt also keine Rolle, was in der virtuellen Maschine installiert ist.

    Montag, 27. Juni 2011 07:18