none
Stresstest für SBS2003 R2. RRS feed

  • Frage

  • Hallo!

    Ich arbeite jetzt das erste mal mit Virtualisierung. Dafür habe ich mir einen alten HP Proliant DL380 G4 mit 6 Festplatten und 8 GB Arbeitsspeicher besorgt. Weiters verwende ich die letzte dafür geeignete Version von VMware ESXi 3.5 Update 5.

    Soweit hat alles prima geklappt. Ich habe die Resourcen so aufgeteilt, dass ich einen Small Business Server 2003 und einen Windows Server 2003 mit je 2 CPUs, 2 Festplatten, 4 GB Arbeitsspeicher und 1 Netzwerkkarte habe. Zwischenfrage: Sollte ich jedem Server eine eigene Hardware-Netzwerkkarte geben?

    Auf alle Fälle scheint alles brav zu laufen, außer dass der Windows Server 2003 hin und wieder etwas länger braucht (Anmeldung und so). Der SBS läuft aber brav.

    Irgendwie traue ich dem Frieden aber nicht! Wie gesagt, ist ja meine erste Servervirtualisierung. Übrigens kann ich softwaretechnisch nichts neueres als die 2003er-Linie fahren, da auf den Dingern eine Spezialsoftware läuft, die neue Betriebssysteme nicht unterstützt.

    Und nun zu meiner ursprünglichen Frage: Gibt es irgendwelche Tools, die meinen SBS2003 auf Tauglichkeit überprüfen können? Die üblichen Analyzer (SBS, Exchange, MBSA und so habe ich schon probiert, nix schlimmes gefunden...).

    Danke,
    Christian.

    Mittwoch, 27. April 2011 13:17