none
Exchange 2013, Outlook 2010 senden als funktioniert nur in owa, nicht in Outlook RRS feed

  • Allgemeine Diskussion

  • Hallo zusammen,

    nun ist meine neue Exchangeumgebung fast fertig. Es fehlt nur noch eine Lösung, um nach außen mit einer anderen Mailaddresse zu erscheinen. Als Alternative zu der Lösung über ein rewrite (siehe meinen letzten Thread)  habe ich nun also erst einmal, um kurzfristig eine (nicht so gut passende) Lösung zu finden, "senden als" implementiert.

    Über OWA klappt das auch problemlos. Aber in Outlook 2010 bleibt die Mail dann immer (kursiv) im Postausgang stehen. Ich finde keine Fehlermeldung und bekomme sie nicht raus, während ein Senden ohne "senden als" bei allen Benutzern klappt.

    Danke für Eure Anregungen

    Jan

    • Typ geändert Alex Pitulice Mittwoch, 26. Juni 2013 14:29 Warten auf Testen
    Samstag, 22. Juni 2013 11:39

Alle Antworten

  • Moin,

    änderst Du in OWA das VON-Feld oder rufst Du das andere Postfach auf und sendest daraus normal?

    Laufen alle Dienste?

    Hilft es eventuell, den Transport-Dienst neuzustarten?

    Leider ist genau dieser in Exchange 2013 eine der fehlerhaftesten Komponenten. Ex 2013 macht allgemein recht viel Stress, aber im Transport scheint echt der Wurm zu stecken.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server

    Samstag, 22. Juni 2013 12:06
  • Die Geschwindigkeit Deiner Antworten ist phenomenal. Danke In owa ändere ich die von Adresse. Transportdiesnt, client, outlook, alles schon neugestartet. Dienste laufen auch alle... und dort endete mein Latein
    Samstag, 22. Juni 2013 12:44
  • Nur, wenn ich am Rechner sitz und "Lust", auf dieses schreckliche Forum habe. Bedingt durch eine Programmänderung im Forum fürchte ich, wird die Anwesenheit von schnell und Vielpostern mit Ahnung in den Microsoft-Foren deutlich zurückgehen.

    Zur Frage: Das ist aus der Ferne schwer zu sagen. Zumal bei 2013 hinzukommt, dass nie so ganz klar ist, ob das ein Bug oder ein geändertes Feature ist.

    Im Prinzip funktioniert es aber wie in Ex 2010.


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    MVP Exchange Server

    Sonntag, 23. Juni 2013 07:22
  • Hi Jan,

    ansonsten klappt das Senden? Siehst du Fehler im NachrichtenTracking oder im EventLog?

    Viele Grüße

    Christian

    Montag, 24. Juni 2013 08:26
    Moderator
  • Eine Fehlermeldung habe ich nicht gefunden - das Problem aber noch nicht weiter verfolgt. Denke gegen Ende der Woche werde ich mich dem noch einmal widmen. Das vordringliche Problem habe ich nun über einen TransportAgent gelöst (genaueres gleich hier: http://social.technet.microsoft.com/Forums/exchange/de-DE/e48c3713-dc1b-4207-8d1b-ebdc6c395dc4/custom-transport-agent-for-address-rewrite).

    Gruß

    Jan


    Montag, 24. Juni 2013 21:40
  • Hallo Jan

    ich hatte dieselbe Ausgangslage wie du, Exchange 2013 (CU1) und Outlook 2010.

    Weder "Senden als", noch "Senden im Auftrag von" Berechtigungen haben geklappt, bei mir noch nichtmal in der OWA was ja bei Dir scheinbar ging.

    Letztendlich habe ich herausgefunden dass - mal wieder - der Exchange Cache Modus schuld war. Nachdem ich diesen eingeschaltet habe ging es bei mir. Ich denke das Konto mit dessen Emailadresse du versenden möchtest hat keine Berechtigungen um direkt in dein Postfach zu schreiben. Es braucht die .ost Datei sozusagen als Puffer.

    Vielleicht gibt es ja jemanden der diese Thematik genauer erklären kann als ich.

    MfG Christian

    Freitag, 20. Dezember 2013 16:46