none
Terminalserver Benutzer sollen ihr Domänen Passowrt selber ändern können. RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir haben eine neue Anforderung in unserer W2K8 R2 Terminalserver Umgebung.

    Und zwar sollen die Terminal Server Benutzer ihr Domänen Passowort aus der Terminal Server Session aus ändern können.
    STRG+ALT+ENT ist nicht verfügbar.

    Gibt es eine andere Möglichkeit das Passowrt zu ändern?

    Vielen Dank
    Donnerstag, 11. März 2010 13:54

Antworten

  • gegen STRG-ALT-ENDE spricht natürlich nichts.

    Ich hatte fälschlicherweise die Windows Sicherheit via GPO gesperrt, nach dem ich diese wieder auf nicht konfiguriert gesetzt habe sehen die Benutzer aich wieder die Windows Sicherheit im Starmenü.

    Sonntag, 14. März 2010 17:45

Alle Antworten

  • Hi,

    Am 01.01.1970 01:00, schrieb A_Sputnik:
    > Und zwar sollen die Terminal Server Benutzer ihr Domänen Passowort aus
    > der Terminal Server Session aus ändern können.
    > STRG+ALT+ENT ist nicht verfügbar.

    Warum nicht?

    > Gibt es eine andere Möglichkeit das Passowrt zu ändern?

    Script. net user, vb etc.

    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate
    Donnerstag, 11. März 2010 14:01
  • Gibt es die Möglicht die Windows Security über eine Verknüpfung anzusteuern wie z.B. regedit.exe

    Donnerstag, 11. März 2010 14:41
  • Was spricht denn nun gegen STRG + ALT + DEL bzw. STRG + ALT + END?

    --
    Beste Grüße
    Stephan Betken

    Donnerstag, 11. März 2010 16:02
  • Am 01.01.1970 01:00, schrieb A_Sputnik:
    > Gibt es die Möglicht die Windows Security über eine Verknüpfung
    > anzusteuern wie z.B. regedit.exe

    Nein, aber immer noch Batch, VB etc.
    Und vor allem die Frage, was ist dein Problem mit STRG-ALT-ENDE?

    Tschö
    Mark
    --
    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate
    Donnerstag, 11. März 2010 16:43
  • gegen STRG-ALT-ENDE spricht natürlich nichts.

    Ich hatte fälschlicherweise die Windows Sicherheit via GPO gesperrt, nach dem ich diese wieder auf nicht konfiguriert gesetzt habe sehen die Benutzer aich wieder die Windows Sicherheit im Starmenü.

    Sonntag, 14. März 2010 17:45