none
Option für internen/externen Abwesenheitsassistent deaktivieren RRS feed

  • Frage

  • Hallo zusammen,

    wir haben auf Exchange 2010 (RU4) und Outlook 2010 migriert.

    Die Outlook User haben jetzt das neue "Feature" dass man internen und externen Abwesenheitsassisten einstellen kann.

    Gibt es eine Möglichkeit dies abzustellen so dass der "alte" Abwesenheitsassisten wieder aktiv ist der einen Text für intern + extern nutzt?

     

    Vielen Dank!

    Mittwoch, 11. August 2010 06:32

Antworten

  • Hmm also die BES Server sind (leider) aktuell, einen Call habe ich auch schon offen.

    RIM meinte ich muss mich zw. einem der beiden entscheiden. Herrlich ...

     

     

    Mittwoch, 11. August 2010 17:16

Alle Antworten

  • Hi Thomas,

    Hallo zusammen,

    wir haben auf Exchange 2010 (RU4) und Outlook 2010 migriert.

    Die Outlook User haben jetzt das neue "Feature" dass man internen und externen Abwesenheitsassisten einstellen kann.

    Es ist ebend ein neues Feature, dass seit Ex2007 etabliert ist:
    http://msexchangeteam.com/archive/2006/10/06/429115.aspx

    Gibt es eine Möglichkeit dies abzustellen so dass der "alte" Abwesenheitsassisten wieder aktiv ist der einen Text für intern + extern nutzt?

    Nein, das kannst du IMHO nicht deaktivieren, da es bei den Clients fest
    integriert ist. Du kannst aber mal probieren für eure Standard-Remotedomain
    die autmatischen Antworten auf "Interne Abwesenheitsnachrichten und ältere
    Abwesenheitsnachrichten zulassen" zu setzen und dann nur noch mit der
    "internen Meldung" arbeiten, die dann auch nach draußen gehen sollte:
    http://technet.microsoft.com/de-de/library/aa996309.aspx

    Viele Grüße
    Christian

    Mittwoch, 11. August 2010 12:20
    Moderator
  • Hi Christian,

     

    leider hat der Tipp "nur interne Abwesenheitsnotizen verwenden..." nichts geändert.

    Ich finde das Feature ja eigentlich super aber der BlackBerry Server kann nur 1 Abwenheitsassistent bedienen, nicht beide... :(

     

    Mittwoch, 11. August 2010 13:29
  • Hi Thomas,

    leider hat der Tipp "nur interne Abwesenheitsnotizen verwenden..." nichts geändert.

    Ich finde das Feature ja eigentlich super aber der BlackBerry Server kann nur 1 Abwenheitsassistent bedienen, nicht beide... :(

    Ein BBS ändert natürlich alles. Wenn ich das richtig übeflogen habe,
    aktualisiert BB die interne Meldung. Es gibt genug Hinweise zu Problemen mit
    dem OOF.

    Du musst wahrscheinlich deinen BBS aktualisieren:
    http://www.blackberry.com/btsc/search.do?cmd=displayKC&docType=kc&externalId=KB15155&sliceId=1&docTypeID=DT_SUPPORTISSUE_1_1&dialogID=79604699&stateId=1
    0

    Siehe auch hier zu Problemen beim OOF:
    http://www.msxfaq.de/konzepte/oof.htm

    Der Support von RIM wäre wahrscheinlich der bessere Anlaufpunkt. Eine
    BestPractice habe ich aber auf Anhieb nicht gefunden.

    Viele Grüße
    Christian

    Mittwoch, 11. August 2010 15:39
    Moderator
  • Hmm also die BES Server sind (leider) aktuell, einen Call habe ich auch schon offen.

    RIM meinte ich muss mich zw. einem der beiden entscheiden. Herrlich ...

     

     

    Mittwoch, 11. August 2010 17:16
  • Moin,

    ergänzend zu Christian:

    mit set-mailbox kannst Du die Funktion pro Mailbox an oder ausschalten.

    set-mailbox "namedermailbox" -ExternalOofOptions Internalonly

    wird sofort wirksam und schaltet für diese Mailbox das Eingabefeld der
    externen Abweisenheitsnachricht ab.

    IMHO geht aber die Verwendung nur eines Kästchens für Extern und Intern
    nicht. Es geht nur:
     - nur intern
     - extern und intern

    Aber probiere mal in Verbindung mit den Einstellungen der Remote-Domains
    aus und berichte uns!


    Grüße aus Berlin schickt Robert
    Mittwoch, 11. August 2010 17:30
  • Hallo zusammen,

    wir haben Exchange 2007 mit BES 5.
    Über den Blacky kann man nur eine Abwesenheitsnachricht einstellen.

    Über OL2007 oder OWA kann man unterscheiden zwischen intern und extern.

    Es liegt allein an Client - 90% der User haben noch OL2K3 - die können nur einen für alles bedienen.

    Da wird man dann warten müssen bis RIM das auch unterstützt.

    Grüße,
    Christian

    Donnerstag, 12. August 2010 12:59