none
Dienst Hyper-V-Verwaltung für virtuelle Computer startet nicht mehr RRS feed

  • Frage

  • Nach einen Neustart des Servers startete der Dienst Hyper-V-Verwaltung für virtuelle Computer nicht mehr. Es wurden keine Änderungen am System vorgenommen, sondern dieses wurde lediglich neu gestartet. Folgende Fehlermeldung erhalten wir, wenn wir versuchen, den Dienst manuell zu startet:

    »Der Dienst "Hyper-V-Verwaltung für virtuelle Computer" auf "lokaler Computer" konnte nicht gestartet werden.

    Fehler 0X8007000e: Für diesen Vorgang ist nicht genügend Speicher verfügbar.«

    Dem Server stehen aber 64 GB zur Verfügung!

    Im Erignisprotokoll steht folgendes:

    Fehler beim Starten des Verwaltungsdiensts für virtuelle Computer.

    Protokollname: Microsoft-Windows-Hyper-V-VMMS-Admin
    Quelle: Microsoft-Windows-Hyper-V-VMMS
    Datum: 30.07.2017 19:11:06
    Ereignis-ID: 4096
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene: Fehler
    Schlüsselwörter:
    Benutzer: SYSTEM
    Computer: SRVX2.meinedomaene.local
    Beschreibung:
    Fehler beim Starten des Verwaltungsdiensts für virtuelle Computer.

    Nachdem alle Versuche fehlschlugen, haben wir die Hyper-V-Rolle deinstalliert, um sie anschließend erneut frisch zu installieren – leider ohne jeglichen Erfolg.

    Nun haben wir sogar zusätzliche Fehler im Ereignisprotokoll:

    Hyper-V Setup: Die Konfigurationsaufgabe nach der Installation konnte nicht abgeschlossen werden, da mindestens eine Hyper-V-Komponente nicht verfügbar ist.

    Protokollname: Microsoft-Windows-Hyper-V-VMMS-Admin
    Quelle: Microsoft-Windows-Hyper-V-VMMS
    Datum: 30.07.2017 19:03:46
    Ereignis-ID: 33200
    Aufgabenkategorie:Keine
    Ebene: Fehler
    Schlüsselwörter:
    Benutzer: SYSTEM
    Computer: SRVX2.meinedomaene.local
    Beschreibung:
    Hyper-V Setup: Die Konfigurationsaufgabe nach der Installation konnte nicht abgeschlossen werden, da mindestens eine Hyper-V-Komponente nicht verfügbar ist.

    Wir haben im Internet nach dem Fehler gesucht, sind wir aber nicht fündig geworden.

    Wir wären sehr dankbar, wenn jemand uns eine Lösung für dieses Problem nennen könnte.

    Im Voraus vielen Dank!

    René



    Sonntag, 30. Juli 2017 17:31

Antworten

  • Hallo Benjamin,

    danke für deinen Tipp. Aber auch die Festplatte hat noch 2 TB frei.

    Ich konnte das Problem lösen. Abermals die Hyper-V Rolle deinstalliert und zusätzlich in C:\ProgramData\Microsoft\Windows das Verzeichnis Hyper-V komplett gelöscht. Nach erneuter Installation der Hyper-V Rolle klappt alles wieder einwandfrei.

    Nochmals herzlichen Dank und viele Grüße

    René
    Dienstag, 1. August 2017 09:00

Alle Antworten

  • Hallo René

    Wenn ich den ersten Fehler samt Fehlerbeschreibung sehe, dann steht da nicht dass zuwenig RAM bereitsteht sonder dass nicht genügend Plattenspeicher für den Vorgang vorhanden ist.

    Not enough storage is available to complete this operation (0x8007000E)


    Benjamin Hoch
    MCSE: Data Platform & Data Management and Analytics
    MCSA: SQL Server 2012/2014 & 2016 DB Administration
    MCSA: Windows Server 2012

    Montag, 31. Juli 2017 07:45
  • Hallo Benjamin,

    danke für deinen Tipp. Aber auch die Festplatte hat noch 2 TB frei.

    Ich konnte das Problem lösen. Abermals die Hyper-V Rolle deinstalliert und zusätzlich in C:\ProgramData\Microsoft\Windows das Verzeichnis Hyper-V komplett gelöscht. Nach erneuter Installation der Hyper-V Rolle klappt alles wieder einwandfrei.

    Nochmals herzlichen Dank und viele Grüße

    René
    Dienstag, 1. August 2017 09:00