locked
HP nc4200 mit Docking-Station => Grafikprobleme, Windows 7 schaltet nicht zwischen den verschiedenen Auflösungen hin und her RRS feed

  • Frage

  • Ich habe das Problem, das Windows 7 nich den gedockten und ungedockten Zustand erkennt. Bei xp erkennt er automatisch, das der Rechner ohne Dockingstation läuft und arbeitet mit 1024x768er Auflösung. Schicke ich ihn in den Ruhezustand und Docke ihn ein, erkennt er dieses beim erneuten starten, und schaltet automatisch auf 1280x1024er Auflösung um. Dieses funktioniert auch anders herum (bei xp). Wie kann ich Windows 7 dazu übberreden?
    Ich habe ein weiteres Grafikproblem, was aber nicht so "lebenswichtig" ist. Hier geht es um Aero. Bei der Rc meldet er, es geht nicht, aber bei der vorherigen Beta hat es funktioniert. Dort hatte ich einfach den HP-Vista-Grafiktreiber installiert. Dieses hat auch stressfrei funktioniert. Bei der RC wollte der selbe Treiber nicht wirklich. Ich habe ihn dann suchen lassen...
    Sonst läuft die RC gut, schnell und stabil. Mach eigentlich Spass auf einem Centrino-Notebook mit 1,86GHz und 2GB Ram, läuft fast so flüssig wie auf meinem "großen" Notebook mit 2x2,2Ghz und 4GB Ram :-) ......

    chris-bs
    Mittwoch, 3. Juni 2009 10:45

Antworten

  • speziell für die Dockingstation bieten sie nichts an, ich kan es nur mit den Betriebssystemergänzungen versuchen....

    chris-bs
    Mittwoch, 3. Juni 2009 11:08

Alle Antworten

  • Hallo chris-bs,

    hast Du's in Sachen Dockingstation ebenfalls schon mit den HP-Downloads für Windows Vista versucht?

    Viele Grüße!
    Mittwoch, 3. Juni 2009 11:03
  • speziell für die Dockingstation bieten sie nichts an, ich kan es nur mit den Betriebssystemergänzungen versuchen....

    chris-bs
    Mittwoch, 3. Juni 2009 11:08
  • Das wäre sicher einen Versuch wert. Denn der direkte Vergleich mit XP bietet sich ja eigentlich nicht an, da XP älter ist als Deine Hardware.

    Mittwoch, 3. Juni 2009 11:12