locked
Win7 startet langsam ohne DHCP-Server RRS feed

  • Frage

  • Moin moin,

    meine Win7-Clients sind auf DHCP mit alternativer IP-Adresse konfiguriert.
    Starte ich Win7 im Netzwerk ist alles prima.

    Starte ich Win7 außerhalb der heimischen Domäne (einfach nur das Notebook an einen Switch anschließen reicht), dauert der Systemstart extrem lange. "Bitte Warten" steht so 1 bis 2 Minuten da bevor ich mit Strg-Alt-Entf mich anmelden kann.

    Auch nach der Anmeldung dauert es wiederum deutlich länger bis das "Willkommen" verschwindet.
    Wobei, das "Willkommen" steht gelegentlich auch innerhalb der Domäne recht lange da, auswärts jedoch immer.

    Deaktiviere ich den DHCP-Client-Dienst verläuft der Startvorgang auswärts ganz normal.
    Meine Frage ist da ich DHCP im Netzwerk benötige, wie kann ich den Startvorgang auswärts beschleunigen?

    Meine Google-Recherche hat zwar diverse Beiträge geliefert, aber ich habe noch nicht den richtigen Punkt gefunden, um das Problem zu lösen.

    Vielen Dank für Eure Unterstützung.

    Gruß
    Reiner


    Donnerstag, 27. März 2014 11:52

Antworten

  • Am 27.03.2014 schrieb Reiner Wolff:

    meine Win7-Clients sind auf DHCP mit alternativer IP-Adresse konfiguriert.
    Starte ich Win7 im Netzwerk ist alles prima.

    Weshalb mit alternativer IP-Adresse?

    Starte ich Win7 außerhalb der heimischen Domäne (einfach nur das Notebook an einen Switch anschließen reicht), dauert der Systemstart extrem lange. "Bitte Warten" steht so 1 bis 2 Minuten da bevor ich mit Strg-Alt-Entf mich anmelden kann.

    Auch nach der Anmeldung dauert es wiederum deutlich länger bis das "Willkommen" verschwindet.
    Wobei, das "Willkommen" steht gelegentlich auch innerhalb der Domäne recht lange da, auswärts jedoch immer.

    Du kannst dir die ausführlichen Meldungen anzeigen lassen, dann siehst
    Du schon etwas mehr: http://support.microsoft.com/kb/976821/de
    Zusätzlich in der Domain das GPO-Logging aktivieren und das Log
    durchsuchen, evtl. findest Du dort Fehler.
    http://blogs.technet.com/b/deds/archive/2010/01/12/group-policy-debug-logging-gpsvc-log-in-windows-7-und-server-2008-r2.aspx


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 1. April 2014 10:20
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 1. April 2014 18:29
    Donnerstag, 27. März 2014 12:42
  • Hi,

    Am 30.03.2014 09:28, schrieb Reiner Wolff:

    [...] aber wenn es auswärts Probleme gibt und ich telefonisch Support
    leisten muss, erhoffe ich mir dadurch etwas weniger Verwirrung.

    Hm, ja ... aber: Stell dir mal vor wir befänden uns schon im IPv6 Zeitalter, das einzige, was dich rettet und was eindeutig ist, ist der Name ;-)

    Wann hast du heutzutage schon ein Netzwerk "nur mit Switch"?
    Support ohne Netz wirst du auch kaum leisten.

    Ist APIPA denn langsamer als die Alternative IP? Ich habe das ewig nicht mehr probiert oder es ist nie aufgefallen, was mein Argument unterstützt: "nur Switch" kommt nicht vor ...

    Nimm die schnellere Variante, egal welche es ist und gehe lieber über den Namen, der ist eindeutig.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 1. April 2014 10:20
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 1. April 2014 18:29
    Sonntag, 30. März 2014 08:41

Alle Antworten

  • Am 27.03.2014 schrieb Reiner Wolff:

    meine Win7-Clients sind auf DHCP mit alternativer IP-Adresse konfiguriert.
    Starte ich Win7 im Netzwerk ist alles prima.

    Weshalb mit alternativer IP-Adresse?

    Starte ich Win7 außerhalb der heimischen Domäne (einfach nur das Notebook an einen Switch anschließen reicht), dauert der Systemstart extrem lange. "Bitte Warten" steht so 1 bis 2 Minuten da bevor ich mit Strg-Alt-Entf mich anmelden kann.

    Auch nach der Anmeldung dauert es wiederum deutlich länger bis das "Willkommen" verschwindet.
    Wobei, das "Willkommen" steht gelegentlich auch innerhalb der Domäne recht lange da, auswärts jedoch immer.

    Du kannst dir die ausführlichen Meldungen anzeigen lassen, dann siehst
    Du schon etwas mehr: http://support.microsoft.com/kb/976821/de
    Zusätzlich in der Domain das GPO-Logging aktivieren und das Log
    durchsuchen, evtl. findest Du dort Fehler.
    http://blogs.technet.com/b/deds/archive/2010/01/12/group-policy-debug-logging-gpsvc-log-in-windows-7-und-server-2008-r2.aspx


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 1. April 2014 10:20
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 1. April 2014 18:29
    Donnerstag, 27. März 2014 12:42
  • Moin Winfried,

    vielen Dank für Deine Antwort.
    Ich werde das ausprobieren.

    Die alternative Konfiguration ist nur eingetragen, weil die Notebooks sich auswärts ebenfalls über einen Switch miteinander verbinden und ich gerne möchte, dass dort dann dieselben IPs gelten wie im DHCP-Bereich (immer feste Leases über Mac-Adressen-Bindung). Sollte zwar auch über APIPA gehen, aber wenn es auswärts Probleme gibt und ich telefonisch Support leisten muss, erhoffe ich mir dadurch etwas weniger Verwirrung.

    Viele Grüße
    Reiner

    Sonntag, 30. März 2014 07:28
  • Hi,

    Am 30.03.2014 09:28, schrieb Reiner Wolff:

    [...] aber wenn es auswärts Probleme gibt und ich telefonisch Support
    leisten muss, erhoffe ich mir dadurch etwas weniger Verwirrung.

    Hm, ja ... aber: Stell dir mal vor wir befänden uns schon im IPv6 Zeitalter, das einzige, was dich rettet und was eindeutig ist, ist der Name ;-)

    Wann hast du heutzutage schon ein Netzwerk "nur mit Switch"?
    Support ohne Netz wirst du auch kaum leisten.

    Ist APIPA denn langsamer als die Alternative IP? Ich habe das ewig nicht mehr probiert oder es ist nie aufgefallen, was mein Argument unterstützt: "nur Switch" kommt nicht vor ...

    Nimm die schnellere Variante, egal welche es ist und gehe lieber über den Namen, der ist eindeutig.

    Tschö
    Mark


    Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

    Homepage: http://www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
    GPO Tool: http://www.reg2xml.com - Registry Export File Converter

    • Als Antwort vorgeschlagen Alex Pitulice Dienstag, 1. April 2014 10:20
    • Als Antwort markiert Alex Pitulice Dienstag, 1. April 2014 18:29
    Sonntag, 30. März 2014 08:41