none
E2K3 Speicherplatz in Datenbank RRS feed

  • Frage

  • Hi Community,

    mir geht langsam der Platz auf dem Volume für meine Exchange 2003 EDB aus und bis zur Migration auf einen neuen E2K10 sind es noch ein paar Wochen hin. Um den Speicherplatz zu erhöhen habe ich jetzt mal einige veraltete Postfächer gelöscht und etliche Objekte von Benutzern mit hoher Datenmenge in Archivdateien verschoben. Die Aufbewahrungszeit von gelöschten Objekten und Postfächern habe ich (vorübergehend) auf einen Tag gesetzt. Im ESM kann ich auch die kleiner gewordenen Postfächer sehen und die gelöschten Postfächer werden auch nicht mehr angezeigt aber die eigentliche Größe der EDB bzw. der freie Platz auf dem Volume hat sich nicht verändert. Der tägliche Wartungszyklus mit der Onlinedefragmentierung wurde durchgeführt.

    Verhält sich die EDB da so wie früher die PST Dateien, welche als solche nicht kleiner wurden, dafür aber auch nicht größer bis der frei gewordene Platz in der Datenbank wieder belegt ist oder sollte die EDB jetzt deutlich kleiner sein? Wenn letzteres, dann stellt sich die Frage warum die nicht kleiner geworden ist? Muss ich da noch an irgendeiner Stelle selbst Hand anlegen?

    Thx & Bye Tom


    Donnerstag, 13. Dezember 2012 08:39

Antworten

  • Am 13.12.2012 schrieb Thomas Pronto Wildgruber:
    Hi,

    mir geht langsam der Platz auf dem Volume für meine Exchange 2003 EDB aus und bis zur Migration auf einen neuen E2K10 sind es noch ein paar Wochen hin. Um den Speicherplatz zu erhöhen habe ich jetzt mal einige veraltete Postfächer gelöscht und etliche Objekte von Benutzern mit hoher Datenmenge in Archivdateien verschoben. Die Aufbewahrungszeit von gelöschten Objekten und Postfächern habe ich (vorübergehend) auf einen Tag gesetzt. Im ESM kann ich auch die kleiner gewordenen Postfächer sehen und die gelöschten Postfächer werden auch nicht mehr angezeigt aber die eigentliche Größe der EDB bzw. der freie Platz auf dem Volume hat sich nicht verändert. Der tägliche Wartungszyklus mit der Onlinedefragmentierung wurde durchgeführt.

    Verhält sich die EDB da so wie früher die PST Dateien, welche als solche nicht kleiner wurden, dafür aber auch nicht größer bis der frei gewordene Platz in der Datenbank wieder belegt ist oder sollte die EDB jetzt deutlich kleiner sein? Wenn letzteres, dann stellt sich die Frage warum die nicht kleiner geworden ist? Muss ich da noch an irgendeiner Stelle selbst Hand anlegen?

    Such mal nach 1221 im Eventlog, dann siehst du, wieviel Whitespace du in der
    DB hast. Die DB wird keinesfalls kleiner, sondern immer nur größer.
    Alternativ mußt du dann eine OFflinedefragmentierung der DB durchführen.

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #34:
    When you don't know what to do, walk fast and look worried.

    Donnerstag, 13. Dezember 2012 09:17

Alle Antworten

  • Am 13.12.2012 schrieb Thomas Pronto Wildgruber:
    Hi,

    mir geht langsam der Platz auf dem Volume für meine Exchange 2003 EDB aus und bis zur Migration auf einen neuen E2K10 sind es noch ein paar Wochen hin. Um den Speicherplatz zu erhöhen habe ich jetzt mal einige veraltete Postfächer gelöscht und etliche Objekte von Benutzern mit hoher Datenmenge in Archivdateien verschoben. Die Aufbewahrungszeit von gelöschten Objekten und Postfächern habe ich (vorübergehend) auf einen Tag gesetzt. Im ESM kann ich auch die kleiner gewordenen Postfächer sehen und die gelöschten Postfächer werden auch nicht mehr angezeigt aber die eigentliche Größe der EDB bzw. der freie Platz auf dem Volume hat sich nicht verändert. Der tägliche Wartungszyklus mit der Onlinedefragmentierung wurde durchgeführt.

    Verhält sich die EDB da so wie früher die PST Dateien, welche als solche nicht kleiner wurden, dafür aber auch nicht größer bis der frei gewordene Platz in der Datenbank wieder belegt ist oder sollte die EDB jetzt deutlich kleiner sein? Wenn letzteres, dann stellt sich die Frage warum die nicht kleiner geworden ist? Muss ich da noch an irgendeiner Stelle selbst Hand anlegen?

    Such mal nach 1221 im Eventlog, dann siehst du, wieviel Whitespace du in der
    DB hast. Die DB wird keinesfalls kleiner, sondern immer nur größer.
    Alternativ mußt du dann eine OFflinedefragmentierung der DB durchführen.

    Bye
    Norbert


    Dilbert's words of wisdom #34:
    When you don't know what to do, walk fast and look worried.

    Donnerstag, 13. Dezember 2012 09:17
  • Servus,

    > Such mal nach 1221 im Eventlog, dann siehst du, wieviel Whitespace du in der
    > DB hast. Die DB wird keinesfalls kleiner, sondern immer nur größer.

    Puh, okay dann habe jetzt 18 GB freien Speicher, dass sollte halten bis der neue Server in Betrieb geht.

    Thx & Bye Tom

    Donnerstag, 13. Dezember 2012 09:38
  • Hi Thomas,

    Puh, okay dann habe jetzt 18 GB freien Speicher, dass sollte halten bis der neue Server in Betrieb geht.

    gut, dass die Ablösung schon in Planung ist! :-)


    Viele Grüße
    Christian

    Donnerstag, 13. Dezember 2012 17:47
    Moderator