none
SBS2011 seit WinUpdates und Exchange SP3 jede volle Stunde für ca 5min weg RRS feed

  • Frage

  • Guten Tag,

    wir haben bei einem Kunden (SBS2011) die Windowsupdates, unter anderem SP für das SBS und Sp3 für Exchange, installiert. Jetzt haben wir das Problem, dass der Server zu jeder vollen Stunde (13:00, 14:00, 15:00, etc.) für 5min nicht erreichbar ist. Der komplette Netzwerktraffic bricht zusammen und der Server reagiert nicht mehr. In den Logs ist leider nichts zu finden, oder wir suchen falsch... Die einzigen Fehler sind laut Microsoft "harmlos" und man solle sie "ignorieren".

    Habt ihr Ideen oder Denkanstöße wo man noch nachsehen kann?

    Vielen Dank schonmal

    Mittwoch, 26. Februar 2014 10:18

Alle Antworten

  • guck mal welche Tasks zu diesen Zeiten laufen. irgendwas davon muss es sein. vielleicht auch virenscanner
    Mittwoch, 26. Februar 2014 13:50
  • Tasks laufen keine ungewöhlichen, Virenscanner schon komplett deaktiviert. Sobald der Server hängt wird ja auch nix mehr angezeigt, bzw Taskmanager friert ein, sodass ich nicht sehen kann welcher Prozess so hoch schießt...

    Mittwoch, 26. Februar 2014 15:20
  • Am 26.02.2014 schrieb ITBS:

    wir haben bei einem Kunden (SBS2011) die Windowsupdates, unter anderem SP für das SBS und Sp3 für Exchange, installiert. Jetzt haben wir das Problem, dass der Server zu jeder vollen Stunde (13:00, 14:00, 15:00, etc.) für 5min nicht erreichbar ist. Der komplette Netzwerktraffic bricht zusammen und der Server reagiert nicht mehr.

    Habt ihr die Treiber und die Firmware für die Hardware ebenfalls
    aktualisiert?

    In den geplanten Aufgaben muß man ziemlich tief einsteigen um alle zu
    finden.

    Wie habt ihr den AV-Scanner deaktiviert? Gibt es irgendeinen
    Spamfilter der auf dem Exchange läuft? Sonstige 3rd Party Tools oder
    3rd Party Dienste?

    Überprüfe auch ob die Schattenkopien aktiviert sind, wenn ja, kommen
    die evt. in Frage?


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Mittwoch, 26. Februar 2014 17:36
  • Der Server ist virtualisiert (VMWare), dass heißt Treiber technisch ist da alles i.O.

    Wie tief muss man einsteigen, wonach muss ich googlen um diesen Einstieg zu finden?

    AV-Scanner wurden alle Dienste beendet, seit ca 6Tagen ist der nun aus.

    Spamfilter im Exchange ist der eigene vom Exchange.

    Keine einzige 3rdParty, außer halt Trendmicro AV

    Schattenkopien sind aktiv, aber geplant um 7:00Uhr und 12:00Uhr täglich. Also hat das auch nichts mit den stündlichen hängern zu tun.

    Donnerstag, 27. Februar 2014 09:23
  • laufen auf dem VM Host noch andere Maschinen?

    Zeigen die das selbe Problem?

    Könnte auch am Host liegen...

    Donnerstag, 27. Februar 2014 13:12
  • Am 27.02.2014 schrieb ITBS:

    Der Server ist virtualisiert (VMWare), dass heißt Treiber technisch ist da alles i.O.

    Solche wichtigen Informationen gehören in das erste Posting. VMWare
    Tools aktuell?


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Donnerstag, 27. Februar 2014 18:40
  • Sry, nicht dran gedacht.

    Ja auf dem Host läuft noch eine XP-Maschine. Da ist nur Trilead VM-Explorer installiert, der nachts um 23Uhr ein Backup der VM macht.

    VMWare Tools sind aktuell.

    Wir haben jetzt bei einem anderen Kunden den Server neugestartet, somit hat der nun auch die aktuellen WinUpdates drin und er hat nun das selbe Problem...

    -> Es muss ja irgendwas mit den aktuellen Updates zutun haben.

    Ich habe nun mit ProcessExplorer von Sysinternals die Prozesse beobachtet um die Zeiten, der sqlServer für Sharepoint und der VDS springen da hoch...

    Freitag, 28. Februar 2014 13:09
  • Am 28.02.2014 schrieb ITBS:

    Wir haben jetzt bei einem anderen Kunden den Server neugestartet, somit hat der nun auch die aktuellen WinUpdates drin und er hat nun das selbe Problem...

    -> Es muss ja irgendwas mit den aktuellen Updates zutun haben.

    Ich habe nun mit ProcessExplorer von Sysinternals die Prozesse beobachtet um die Zeiten, der sqlServer für Sharepoint und der VDS springen da hoch...

    Spätestens jetzt solltet ihr ein Ticket bei MSFT eröffnen.


    Servus
    Winfried

    Gruppenrichtlinien
    WSUS Package Publisher
    HowTos zum WSUS Package Publisher
    NNTP-Bridge für MS-Foren

    Freitag, 28. Februar 2014 14:40
  • Läuft da evtl. stündlich das SBS Backup?

    SBS Tipps unter: SBSfaq.de

    Oliver Sommer | MVP SBS | TrinityComputer.de | Fon +49 (5231) 458986-00
    SBS geeignete SSL Zertifikate von VeriSign/Thawte mit 3 Jahren Laufzeit für 95 EUR!! www.SBSTools.de
    Wake ON LAN (WOL) Erweiterung für SBS 2011, 2008 und 2003: www.SBSTools.de

    Mittwoch, 19. März 2014 06:11
    Moderator
  • auch wenns schon was älter ist (und hier nicht das Problem).

    wir hatten auf einem kundenserver auch mal das Problem, dass zu jeder vollen stunde der sbs2011 für 5 Minuten hing.

    dort war eine win8 vm per vmware Workstation installiert. nach dem entfernen der vm und der Software funktionierte es wieder tadellos.

    Donnerstag, 5. November 2015 14:15