none
Windows 10- Netzwerk- Netzwerk Geräte werden nicht mehr alle angezeigt. RRS feed

  • Frage

  • Hallo, wer kann mir helfen?

    Ich habe 2 Windows PC im Netzwerk und 2 Raspberry Pi.

    Bis Ende 2017 waren alle Geräte im Explorer unter Netzwerk angezeigt. In der Baumansicht und in der Liste rechts.

    Seit ca. 3-4 Wochen sind nur noch 1-2 Windows PC im Netzwerk sichtbar. Sowohl in der Baumansicht links, als auch in der Listenansicht rechts.

    Über alte Dateiverknüpfungen kann ich auf die Raspberry's zugreifen und bekomme sie dann in der Baumansicht (links) mit unter Netzwerl aufgeführt. Rechts in der Liste jedoch werden diese gar nicht mehr angezeigt.

    Ich Kann auch über die manuelle Eingabe z.B.  "\\RASPBERRPI"  oder die IP die Netzwerkgeräte finden und somit die Raspberry auf der linken Seite im Netzwerk anzeigen lassen. siehe Bild weiter unten... Der eigene PC wird seit heute auch nicht mehr unter "Netzwerk" angezeigt.

    Nach dem öffnen einer Datei vom Raspberry Pi oder die Auswahl im Listenfeld sieht es so aus, dass links in der Liste unter Netzwerk der betreffende PC angezeigt wird.

    Ab und zu ist mein Windows 10 - PC (G7-PC) mit in der Liste.

    Aber wie gesagt nur auf der linken Seite in der Baumansicht. Auf der rechten Seite wird im Netzwerk schon 3-4 Wochen nichts mehr angezeigt.

    Sind mir Treiber kaputt oder ist es eine Einstellung, die falsch ist?

    Jede Idee ist willkommen.

    Gruß Guido

    Da ich hier noch keine Bilder rein bekomme, habe ich (m)eine Website so gestaltet, dass alles mit Bildern zu sehen ist.

    Leider gab mir die Seite die Info:  Im Textkörper dürfen keine Bilder oder Links enthalten sein, bis Ihr Konto von uns geprüft werden kann.

    Samstag, 20. Januar 2018 17:22

Antworten

  • Der Beitrag der dir hilft .

    Darunter steht als Antwort markieren ;-)


    Toni


    • Als Antwort markiert Guido J Donnerstag, 8. März 2018 23:04
    • Bearbeitet tonibert Dienstag, 9. Oktober 2018 06:49
    Donnerstag, 8. März 2018 08:46

Alle Antworten

  • Hallo,

    eigentlich soll es nur Win10 Neuinstallationen betreffen, aber auch bei mir war es nach einem Update so, das mein Synology NAS nicht mehr in der Netzwerkumgebung angezeigt wurde, jedoch Zugriff über UNC Pfade oder Mappings kein Problem waren. Mich störte es aber, weil ich im Total Commander per Netzwerkumgebung manchmal zugreifen will.

    Ursache ist die unter Windows-Features deaktivierte SMB 1.0/CIFS Unterstützung. Haken rein und Neustart, dann sind z.B. auch ältere andere Geräte oder nur SMB 1er Linux-Geräte wieder sichtbar. Schade, das die Anbieter neuere SMB Versionen nicht unterstützen, ich gehe davon aus, das ein aktiviertes SMB 1.0 auch zu Lasten einer optimalen Netzwerkperformance geht.

    Ich kann auch noch keinen Screenshot anhängen, weil ungeprüftes Konto.

    CU

    Telelinc




    • Bearbeitet Telelinc Dienstag, 27. Februar 2018 12:33
    • Als Antwort vorgeschlagen tonibert Freitag, 2. März 2018 02:31
    Dienstag, 27. Februar 2018 12:15
  • Sehr interessant. Bei mir war es seltsamer Weise so, dass nach 2-3 Wochen alles wieder sichtbar war. Ich habe keine Ahnung warum.

    Gruß Guido

    • Als Antwort vorgeschlagen tonibert Freitag, 2. März 2018 02:31
    Dienstag, 27. Februar 2018 17:14
  • Hi,

    vielleicht wurde es nachträglich gepatcht?!

    Schau doch mal in der Updateliste nach dem Datum!


    Toni

    Freitag, 2. März 2018 02:33
  • nach meinem Beitrag sind einige Updates gekommen...

    • Sicherheitsupdate für Adobe Flash Player: 6. Februar 2018 (KB4074595)
    • 13. Februar 2018 – KB4074588 (Betriebssystembuild 16299.248)

    und weiter Updates bezogen auf Office Sachen.

    GG


    Guido

    Freitag, 2. März 2018 05:46
  • Danke für die Info!

    Markierst du bitte den Beitrag als gelöst!

    Tschö


    Toni

    Freitag, 2. März 2018 06:37
  • markieren ja, aber wo/ wie?

    Guido

    Mittwoch, 7. März 2018 16:27
  • Der Beitrag der dir hilft .

    Darunter steht als Antwort markieren ;-)


    Toni


    • Als Antwort markiert Guido J Donnerstag, 8. März 2018 23:04
    • Bearbeitet tonibert Dienstag, 9. Oktober 2018 06:49
    Donnerstag, 8. März 2018 08:46
  • Hatte heute das gleiche Problem und folgenden Work around gefunden:

    1. Auf meinem Windows 10 Pro Desktop mit Ethernet Verbindung wurde meine FritzBox 7490 und auch mein Buffalo NAS zunächst weder unter Netzwerk links und damit auch nicht als Computer im Fenster rechts angezeigt.
    2. Auf meinem Windows 10 Pro Laptop der über WLAN verbunden wird sind die beiden Geräte sowohl links unter Netzwerk und damit rechts als Computer zu sehen.
    3. Sobald ich auf dem Windows 10 Desktop die Geräte nun über \\Netzwerkadresse\ aufrufe, erscheinen sie wieder in der Netzwerkliste links und dann mit etwas Verzögerung (u.U. mal Rechtsklick Aktualisieren) auch rechts unter Computer, sodass Verzeichnisse links wie rechts gewählt werden können.
    4. Windows-Features deaktivierte SMB 1.0/CIFS Unterstützung habe ich auf beiden Geräten überprüft und war bei beiden aktiviert, d.h. bei meinen Windows 10 Pro Rechnern definitiv nicht die Ursache.
    5. Habe nach mehreren Neustarts festgestellt, dass die Geräte z.T. nach Neustart wieder verschwinden und das das Phänomen tatsächlich manchmal auch auf dem Laptop auftritt, mit dem Workaround erscheinen sie aber dann zumindest wieder unter der Netzwerk.

    Mein Fazit: Es handelt sich einerseits wohl um ein zeitliches Problem bei der Erkennung verschiedener Netzwerkgeräte und andererseits um ein daraus folgendes Problem bei der Anzeige unter Computer im Netzwerk.


    Best regards Me@TechNet


    • Bearbeitet UGAtTechNet Samstag, 17. März 2018 12:37 Erfahrungen nach Neustarts ergänzt
    Samstag, 17. März 2018 11:59