none
Zertifikat für server.xxx.local RRS feed

  • Frage

  • Hallo Profis,

    wir haben hier in unserem gemeinützigen Verein einen Win 2008 r2 mit Exchange 2010 und 7 Clients WIN 8.1. Aus Finanzmangel gibt es keinen externen Admin mehr. Ich bin habe nur Grundwissen. Benutzer anlegen usw.

    Outlook 2010 meldet beim versenden von Email (sicherheits.popup) das das Zertifikat server.xxx.local abgelaufen ist.
    ich habe auf dem Server ein entsprechendes Zertifikat gefunden und verlängert oder erneuert. Fragt mich aber nicht wie ich das hinbekommen hab. Irgendwie mit Snap ins und so.

    Aber auf den Clients kommt beim schreiben der Emails trotzdem diese Meldung. Das fatale ist, wenn uns dann "neue" Menschen schreiben bekommen diese ein Meldung, das die Emailadresse nicht vertrauenswürdig ist usw. die Email kommt aber trotzdem bein uns an.

    Könnte mir jemand eine für mich lesbare anleitung senden oder einen dementsprechenden Link senden, der mir hilft das Prob zu lösen. Es wäre sehr hilfreich für uns.

    Vielen Dank für Eure Mühe

    LG Manfred

    www.selbsthilfe-im-saarland.de

    Donnerstag, 3. Juli 2014 11:25

Antworten

  • Du musst das neue Zertifikat noch in Exchange einbinden. Ich kenn Exchange nicht, aber das muss irgendwo in den grundsätzlichen Eigenschaften des Exchange-Servers sein.

    Unter Verwendung von Zertifikaten in Exchange 2007 Server habe ich etwas gefunden:

    Import-ExchangeCertificate -Path "C:\CertificateFile.cer"

    Enable-ExchangeCertificate <thumbprint> -Services:"POP,SMTP,IMAP"

    thumbprint ist der Fingerabdruck des Zertifikats. Überprüfen mit

    Get- ExchangeCertificate <thumbprint> | fl *

    Vermutlich klappt das in Exchange 2010 genauso.

    Hier findest du das ganze auch noch einmal grafisch für Exchange 2010.


    Donnerstag, 3. Juli 2014 13:30

Alle Antworten

  • Du musst das neue Zertifikat noch in Exchange einbinden. Ich kenn Exchange nicht, aber das muss irgendwo in den grundsätzlichen Eigenschaften des Exchange-Servers sein.

    Unter Verwendung von Zertifikaten in Exchange 2007 Server habe ich etwas gefunden:

    Import-ExchangeCertificate -Path "C:\CertificateFile.cer"

    Enable-ExchangeCertificate <thumbprint> -Services:"POP,SMTP,IMAP"

    thumbprint ist der Fingerabdruck des Zertifikats. Überprüfen mit

    Get- ExchangeCertificate <thumbprint> | fl *

    Vermutlich klappt das in Exchange 2010 genauso.

    Hier findest du das ganze auch noch einmal grafisch für Exchange 2010.


    Donnerstag, 3. Juli 2014 13:30
  • Am 03.07.2014 schrieb mslux:

    Du musst das neue Zertifikat noch in Exchange einbinden. Ich kenn Exchange nicht, aber das muss irgendwo in den grundsätzlichen Eigenschaften des Exchange-Servers sein.

    Das ist in der EMC im Bereich Server und dann auf dem jeweiligen Zertifikat
    möglich. Per Rechtsklick das neue Zertifikat auswählen und "Dienste
    zuordnen" auswählen. Allerdings kann das trotzdem noch zu Problemen führen,
    je nach Konfiguration vor Ort.

    bye
    Norbert


    Frank, I never thought I'd say this again. I'm getting the pig!
    nntp-bridge Zugriff auf die MS Foren wieder möglich:
    https://communitybridge.codeplex.com/

    Dienstag, 8. Juli 2014 18:14
  • Vielen, vielen Dank zusammen

    herzliche Grüße Manfred

    Freitag, 18. Juli 2014 09:07